Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 7. September 2009 –
in Boulder, Colorado

Über diesen Text

Was du in diesem Text liest, ist die Transkription der Originalstimme des Engelsrates, wie sie über den Boten Marshall Vian Summers sprach.

Hierbei wird die originale Kommunikation von Gott, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Rat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar, woraufhin sie transkribiert und euch und allen Menschen verfügbar gemacht wird.

In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Klang sind in der Welt. Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung sein und mögest du offen sein, ihre einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Anmerkung an den Leser:
Diese Übersetzung wurde der Society von einem Schüler der Neuen Botschaft verfügbar gemacht, der den englischen Originaltext als Freiwilliger übersetzt hat. Wir stellen diese Übersetzung in dieser frühen Form zur Verfügung, damit jeder Gelegenheit hat, sich mit einem Teil der Neuen Botschaft in seiner eigenen Sprache zu befassen.

Die Neue Botschaft ist hier, um der Menschheit ein großes Versprechen zu geben und Kraft zu verleihen. Die Macht der Kenntnis, die Gott in jede Person gelegt hat, ist die große Gabe, eine Gabe, die darauf wartet, entdeckt zu werden.

Die Menschheit hat noch nicht ihre großen Kräfte entdeckt, ihre größere Stärke, ihre größere Integrität und ihr größeres ethisches Fundament. Sie ist noch kriecherisch wie eine primitive Rasse, getrieben von Gier und Habsucht, Hass und Verurteilung. Sie ist noch primitiv in dem, was sie vorschreibt und woran sie sich hält. Aber das leugnet nicht die Tatsache, dass die Menschheit größere Kräfte und größere Macht hat, die noch entdeckt und entwickelt werden müssen.

Der Schöpfer allen Lebens hat eine Neue Botschaft in die Welt gesandt, um die Menschheit auf die Großen Wellen des Wandels vorzubereiten, die auf die Welt zukommen und die Menschheit auf ihre Begegnung mit einem Universum, voll von intelligentem Leben vorzubereiten. Aber diese Vorbereitung erfordert es auch, dass die Menschheit ihre größeren Kräfte und ihre größere Integrität anerkennt und kultiviert.

Aber die Menschen können nicht alle auf einmal gelehrt oder vorbereitet werden, denn die Einweisung erfolgt auf der Ebene des Individuums, auf der Ebene der Person. Um einem Individuum seine größeren Kräfte und seine größere Macht und größere Integrität bewusst zu machen, bedeutet den Samen einzupflanzen, an der Stelle, an der die Menschheit vielversprechend ist. Denken Sie daher nicht darüber nach, was alle Leute tun sollten, sonst werden Sie enttäuscht und entmutigt. Denken Sie stattdessen darüber nach, was Sie vor sich haben.

Ihre Gesellschaften und Kulturen könnten Sie sich nur als ruhig gestellten Verbraucher, als ruhig gestellten Arbeiter, als Mitglied der Gruppe oder Anhänger der Werte und Prioritäten der Kultur wünschen. Aber Sie haben ein größeres Versprechen im Leben, das gesichert ist, da es Teil Ihrer tieferen Natur ist. In der Kultur wurde Ihre tiefere Natur vergessen und übersehen und in einigen Fällen wird sie völlig verleugnet. Aber Sie können Ihre tiefere Natur nicht immer verleugnen, denn sie lebt in Ihnen, außerhalb der Reichweite der Kultur, außerhalb der Reichweite der Korruption und außerhalb der Reichweite von Manipulation und Täuschung. Denn dies sind Ihre größeren Kräfte und sie beinhalten für Sie Ihre größten Fähigkeiten und zwar Ihren Zweck, zu dem Sie auf die Welt gekommen sind.

Was früher nur für eine Elite, für den Eingeweihten reserviert war, muss nun eine offene Tür für Sie und für andere Leute auf der Welt werden. Denn die Welt steht vor ihren größten Prüfungen, ihren größten Gefahren. Die Menschheit ist nicht vorbereitet auf die Großen Wellen des Wandels. Die Menschheit ist ignorant und dumm in Bezug auf ihre Ansichten und Haltungen gegenüber der Aussicht von intelligentem Leben im Universum. Daher ist das Versprechen der Menschheit das Versprechen des Einzelnen, das Erwachen der Person. Dies ist es, was der Menschheit eine größere Kernfestigkeit und eine größere Möglichkeit gibt, wirkliche Weisheit angesichts einer solchermaßen unvorhersehbaren und ungewissen Zukunft auszuüben.

Damit eine Person auf Gottes Offenbarung reagiert, muss sie zu Beginn anerkennen, dass sie sich nicht bei Bestehen der üblichen Gewohnheiten, Zerstreuungen und Vergnügungen erfüllen kann, in die die Menschen rund herum so tief eingebunden sind. Sie muss erkennen, dass sie ein größeres Bedürfnis und eine größere Verantwortung im Leben hat. Dies wird am Anfang durch ihr Leiden und ihre Entmutigung in Bezug auf die Welt rund um sie demonstriert, während sie allmählich das Interesse an den Spielen und Hobbies der Leute rund herum verliert, da sie ein tieferes Bedürfnis hat, das nun auftaucht.

Wenn diese Person ihre körperlichen Bedürfnisse durch Nahrung, Kleidung, Unterkunft und Sicherheit gedeckt hat, wenn sie die geistigen Bedürfnisse durch die Verfügbarkeit von Erziehung und entsprechende Gelegenheiten gedeckt hat, Dann beginnt das größere Bedürfnis in ihr aufzukommen. Dies ist das Bedürfnis der Seele, das nur durch Erkennung, Annahme und Erfüllung ihres höheren Zwecks dafür, hierher zu kommen erfüllt wird—was etwas ist, was sich völlig jenseits des Reichs und der Reichweite des Intellekts befindet. Sie können es sich nicht vorstellen, aber Sie können und müssen es erfahren. Und es wartet darauf, entdeckt zu werden.

Um eine Person der Neuen Botschaft zu sein, müssen Sie sich klar sein, dass die Menschheit in eine neue Ära eintritt und an eine ungeheuer mächtige und ungewisse Schwelle gelangt. Sie können sich nicht einfach auf uralte Lehren oder uralte Vorschriften oder uralten Prophezeiungen verlassen, um Sie jetzt in eine neue Zukunft zu führen. Denn die Welt hat sich gewandelt und ändert sich rapid, aber die Menschen haben sich in der Beziehung nicht geändert und sehen keine Notwendigkeit, sich zu ändern. Die Person der Neuen Botschaft muss dann erkennen, dass sie an der Schwelle einer monumentalen Verlagerung der Wirklichkeit der Welt, der Lebensbedingungen hier und der Entdeckung steht, dass ihre Isolierung im Universum zu Ende ist und sie sie nie wieder zurückerlangen wird.

Der Druck hier wird groß, aber es ist der Druck zu einem Zweck. Er führt Sie zur tiefsten Entdeckung, die Sie jemals in Ihrem Leben gemacht haben und dass ist die Entdeckung der Macht und Präsenz der Kenntnis in Ihnen—eines tieferen Verstandes, eines größeren Verstandes, eines Verstandes, der engagiert und konzentriert ist, eines Verstandes, der von der Welt nicht abgelenkt oder überredet werden kann, eines Verstandes, der rein und unverdorben ist, eines Verstandes, der nicht von der Welt korrumpiert ist mit allen ihren Verführungen und Tragödien.

Die Neue Offenbarung spricht davon, da die Menschheit Zugang zu ihren größeren Stärken, größeren Kräften und größerer Integrität erlangen muss. Falls sie dies nicht tut, wird sie angesichts der Großen Wellen des Wandels versagen und wird sie durch List und Täuschung von den Kräften aus dem Universum übernommen, die hier sind, um eine schwache und geteilte Menschheit auszunutzen.

Aufgrund der großen Gefahr für die menschliche Zivilisation und für das Wohlbefinden und die Freiheit der menschlichen Familie, hat der Schöpfer allen Lebens hat eine Neue Botschaft in die Welt gesandt, eine Offenbarung einer Größe wie jede der Offenbarungen, die in die Welt gesandt wurden. Sie ist hier in einer reinen Form, nicht korrumpiert durch Regierungen, unverfälscht durch ehrgeizige Einzelne, nicht verbunden mit Kultur und Politik und den niedrigeren Intentionen der Menschheit.

Die Person der Neuen Botschaft stellt fest, dass sie jetzt zu einer Zeit der Offenbarung lebt, einer Zeit, in der diese Offenbarung so dringend benötigt wird, da alle Leute rund um sie—sogar in Machtpositionen der Regierung—nicht auf die Zeichen der Welt und auf den Beginn des großen Wandels zu reagieren scheinen.

Die Fähigkeit des Einzelnen, die Vorbereitung zu durchlaufen, um Zugang zur Macht der Kenntnis zu erhalten und dieser getreu zu folgen—ohne zu versuchen, diese größere Intelligenz zu kontrollieren oder zu manipulieren—ist eine gewaltige Herausforderung und Gelegenheit. Doch stellt sie die Erlösung für den Einzelnen dar, denn durch Kenntnis ist es, dass du wieder mit Gott verbunden wirst, dass du neu entdeckst, dass du einen größeren Zweck im Leben hast und in der Lage bist, den Schritten seiner Offenbarung zu folgen, einer persönlichen Offenbarung.

Hier stellst du fest, dass du ein Pionier bist. Du unternimmst etwas Neues. Du bis unmittelbar am Beginn einer großen Bewegung, einer großen Verlagerung. Als Pionier wirst du mit der Einsamkeit konfrontiert sowie dem Mangel an Anerkennung von anderen. Du wirst deine eigene Kraft aufbauen müssen und dich eng mit anderen verbünden müssen, die auf die Offenbarung reagieren.

Hier wird dir klar, dass du keine Antwort für die Zukunft hast und keine Antwort für dein Leben hast, denn deine Antworten sind alles die Antworten, die die Kultur dir gibt. Sogar die Antworten, von denen du fühlst, dass du sie erdacht hast, sind noch die Antworten, die andere dir gegeben haben. Aber es gibt nur eine Antwort, und das ist, dich auf eine Welt der Großen Wellen vorzubereiten. Das ist, dein Leben und deinen Verstand darauf vorzubereiten, einer höheren Kapazität zu dienen. Das ist, eine große Vorbereitung zu unternehmen, die du nicht selbst für dich erfunden hast, sondern die dir durch Gnade und durch Vorsehung gegeben wurde.

Hier zerreißt du die Ketten der Abhängigkeit, des Bedürfnisses nach Zustimmung und dem Festhalten an der Kultur und an den Diktaten deiner Nation, um dich mit der Größeren Macht und Kraft zu verbünden und zu vereinen, die die Quelle alles Lebens im Universum ist. Das tust du mit Bescheidenheit, und du rufst dich nicht selbst aus, denn du weißt, die Größere Macht ist nicht deine, damit du sie besitzt oder verwendest oder kontrollierst. Sondern du bist gesegnet, sie zu empfangen und ihr zu gestatten, dein Leben und deine Richtung im Leben umzugestalten, so dass wahre Erfüllung und Genugtuung für dich verfügbar werden.

Du bereitest dich dann vor, ein Mann oder eine Frau der Kenntnis zu werden—nicht nur zu deiner eigenen Erlösung und Erfüllung, sondern, um deinen Part zur Zeit des großen Übergangs zu spielen. Du kennst nicht die Bedeutung und Wichtigkeit hiervon. Vielleicht denkst du, du wirst ein großer Führer, aber sehr wenige Leute werden große Führer. Du wirst nur eine Rolle spielen, die Gestalt und Form annimmt, während du fortschreitest und während deine Beziehungen zu anderen größere Klarheit und größere Ehrlichkeit annehmen.

Du bist eine Person der Neuen Offenbarung und du wirst ungebunden und ungehindert durch die Vergangenheit sein, denn du trägst den Samen der Zukunft in dir. Du trägst das Gefäß der Zukunft. Es reicht nicht, nur für den Moment zu leben, denn das ist nur die halbe Bedeutung des Lebens. Du musst dich auch auf die Zukunft vorbereiten und nur Kenntnis in dir weiß, wie diese Zukunft sein wird und wie du dich weise, wirksam und sicher darauf vorbereiten kannst.

Der Weg ist eigentlich sehr einfach, denn er ist jenseits des Reichs des Intellekts, Leute können straucheln und sehr verwirrt in Bezug darauf werden, ihre Realität mit ihrem eigenen Glauben und ihren Haltungen abzustimmen. Und natürlich ist dein gegenwärtiger Glaube, sind deine Haltungen die Schöpfung der Kultur und oft das Produkt der Furcht. Sie haben nichts mit der Realität deines größeren Lebens zu tun. Sie sind nur ein Rückstand der Vergangenheit und einer alten Identität, die du noch trägst und aus der du herauswachsen musst.

Dieses Herauswachsen aus der Identität ist etwas völlig Natürliches. Es ist wie das Herauswachsen aus der Jugend, um erwachsen zu werden. Als Jugendlicher identifizierst du dich mit deinem Alter und deinen Landsleuten, und du wirst von ihren Werten und Aktivitäten beeinflusst. Aber wenn du ein Erwachsener wirst, ändern sich deine Prioritäten. Du suchst Dinge, die eine größere Bedeutung und einen höheren Wert haben und du übernimmst größere Verantwortungen im Leben. Genauso ist es hier mit dem Herauswachsen aus der alten persönlichen Identität. Du übernimmst größere Verantwortungen und du suchst nach größerer Bedeutung. Die alten Aktivitäten werden als fehlend und unzureichend für deine tieferen Bedürfnisse angesehen.

Dies ist ein spirituelles Heranwachsen. Das ist es, was es bedeutet, weiterhin die Hierarchie der Bedürfnisse in dir zu erfüllen. Und dies ist es, was dich mit der Welt und mit jenen vereint, die dich hierher gesandt haben. Hier ist es, dass du deine größte Erfüllung innerhalb deiner eigenen Integrität, innerhalb der Qualität der Beziehungen findest, die nun beginnen, auf dich zuzukommen, und zwar in dem Sinne, dass sie dein Leben durchdringen wird.

Was vorher flüchtig war, wird nun wesentlicher Kern deiner Konzentration. Spirituelle Praxis ist nicht nur eine Form von Stressabbau. Sie wird nun das Zentralkraftwerk, der zentrale Fokus deiner Aktivitäten. Hier bringst du deine spirituelle Praxis in alles ein, was du tust, denn sie ist relevant für alles, was du tust und sie wird dich unterstützen und Klarheit in alles bringen, was du tust.

Hier gibt es kein wirkliches Opfer. Du wächst einfach aus Dingen heraus, die zu fehlen scheinen oder sogar töricht sind, die vorher so wichtig für dich waren. Die meisten Leute werden spirituell nie erwachsen, sondern bleiben spirituell in einem Zustand der Kindheit oder der Jugend. Obwohl sie graue Haare haben und körperlich alt werden, werden sie spirituell nie wirklich erwachsen. Aber der Prozess des Wachstums ist derselbe—das Herauswachsen aus dem Alten, das Auftauchen des Neuen, die wachsenden Schmerzen, eine verantwortungsvollere, leistungsfähigere Person zu werden und die große Gelegenheit, Beziehungen auf der Ebene des höheren Zwecks im Leben zu erfahren, was etwas ist, was weit außer Reichweite der anderen ist, die nicht diese größere Entwicklung durchlaufen haben.

Eine Person der Neuen Botschaft stellt fest, dass sie Teil von etwas Größerem ist, was auftaucht. Sie muss nicht die Schlussfolgerungen oder das Ergebnis sehen, denn das ist jenseits ihrer Reichweite und jenseits ihres Blickfelds. Es liegt nicht in ihrer Verantwortlichkeit, ein Ergebnis sicherzustellen, sondern ihre Rolle dabei zu spielen, die Menschheit in eine positive Richtung zu bewegen. Und könnte sich die Menschheit in eine positive Richtung bewegen ohne die große Unterstützung, die der Schöpfer allen Lebens bietet? Es ist eine traurige Tatsache, dass die Menschheit dies nicht für sich selbst leisten kann oder nicht leisten wird, wie auch immer die Sachlage sein mag.

Die Leute beten zu Gott um Unterstützung, um eine Gelegenheit, um Erlösung, um Entkommen aus Schmerz und Leiden, um Erneuerung oder um Verjüngung. Aber wenn die Botschaft in so großer Form kommt, dann können sie sie nicht sehen, sie können nicht reagieren und leugnen sie, da sie nicht ihren Erwartungen oder ihrem früheren Glauben entspricht.

Wenn du wirklich willst, dass Gott dir hilft, müsstest du besser bereit sein, dein Leben zu ändern. Gott wird dir vollständig helfen. Falls du nicht sicher bist, ob du das willst, dann solltest du vielleicht deine Gebete und Beteuerungen bei dir behalten.

Die Schüler der Neuen Botschaft müssen den Boten unterstützen, während er noch auf der Welt ist. Seine Aufgabe ist übermächtig. Sie ist weit mehr als das, was eine Person jemals leisten könnte. Sie müssen sich dessen bewusst sein. Sie müssen dies vertreten. Sie müssen den Mut haben, Teil der Offenbarung zu sein und nicht nur ihre Beobachter oder ihre Zuhörer.

Die Macht der Offenbarung, die die Menschheit wiederherstellt und die Menschheit vorbereitet, wird sich auf die Handlungen vieler stützen. Die Offenbarung ist rein. Sie ist unbefleckt. Sie wurde komplett gesandt. Der Bote ist nicht bei einer zur Hälfte gelieferten Botschaft aus der Welt geschieden. Der Schöpfer hat dies sichergestellt. Alles ist in Ordnung.

Die Offenbarung spricht zu einer anderen Realität in den Menschen. Sie begünstigt nicht ihren Intellekt oder ihren intellektuellen Stolz. Sie unterstützt nicht ihre Vorurteile und ihre unvollständige und falsche Denkweise. Sie ist nicht an menschliche Präferenz oder menschlichen Willen gebunden, und daher erscheint sie bemerkenswert, jedoch verblüffend neu und anders, jedoch irgendwie uralt und zeitlos.

Die Personen der Neuen Botschaft müssen Teil der Neuen Botschaft sein. Sie können nicht einfach Konsument sein, die sie stehlen und dann weglaufen und dann versuchen, Wohlstand oder persönliche Macht oder persönlichen Vorteil aufzubauen. Wie Diebe in der Nacht würden sie sie stehlen und für sich ihre Macht und Ihr Privileg sowie ihre Urheberschaft beanspruchen. Sie werden den Versuch dazu feststellen, ja, da die Menschheit insgesamt bei weitem zu korrupt ist, um mit etwas so Reinem umzugehen. Und das ist der Grund, weshalb der Fokus auf dem Individuum liegt und nicht auf kollektiven Volksmassen.

Die Leute werden es sein, die die Neue Botschaft lernen und leben, die in der Lage sein werden, ihre Macht und Weisheit in ihren Familien, ihren Gemeinden, ihren Nationen, ihren Religionen, in allem zu übertragen und umzusetzen— und die damit einen Quantensprung in der menschlichen Wahrnehmung erzeugen, der fast unsichtbar im Laufe der Zeit eintreten wird.

Die Leute werden darüber nachdenken, dass sie die gebürtigen Bewohner dieser Welt sind und ihre eigenen Regeln der Kontaktaufnahme in Bezug auf Besuche und Intervention aus dem All aufstellen müssen. Natürlich, es ist so offensichtlich. Die Leute werden sagen “Natürlich können wir nicht irgendjemand hierher kommen lassen, um zu tun, was er will. Und wir werden nicht zulassen, dass wir von diesen Kräften überredet werden, wenn sie sagen, sie sind hier, um uns zu retten”.

Natürlich. Es wird zu jenem Zeitpunkt gesunder Menschenverstand sein, aber im Moment erscheint es phantastisch und unmöglich. Wie kann das sein? Weil die Menschen noch immer primitiv denken. Sie denken noch immer, sie sind isoliert im Weltall. Sie denken nicht voraus. Sie sehen nicht, dass die Menschheit bereits die Welt in solch einem Umfang verwüstet hat, dass sie kaum in der Lage sein wird, für sich in der Zukunft zu sorgen und dass sie somit die Großen Wellen des Wandels erzeugt.

Das Versprechen liegt im Individuum, und das war schon immer so. Alle neuen Offenbarungen, alle neuen Verbesserungen, Innovationen und großen Schritte in Wissenschaft, Handel und sozialer Gerechtigkeit wurden stets von Individuen gefördert, die inspiriert und dem Dienen verpflichtet waren. Dies ist es, wie alle Rassen im Universum Fortschritte gemacht haben und vielversprechend werden.

Die Personen der Neuen Botschaft tragen eine große Verantwortung hier, vielleicht größer als irgendetwas, was sie jemals für sich erdacht haben. Ein Teil von ihnen möchte fortgehen, um irgendwo glücklich und sorglos zu sein, um irgendwie ein idyllisches, unverantwortliches Leben zu führen. Aber tief in ihnen erhebt sich eine stärkere Macht sowie eine tiefere Stimme und ein Sinn von Engagement und Richtung, die nun zu ihrem Rahmen und ihrem Kontext werden.

Sie sind an die Zukunft gebunden. Sie sind an die Größere Gemeinschaft gebunden. Sie sind an ihre Zeit gebunden und an die großen kommenden Zeiten. Sie beginnen zu reagieren, als ob sie tatsächlich in die Welt gesandt wurden, um etwas zu leisten, etwas Besonderes im Mitwirken mit bestimmten Individuen. Sie beginnen tatsächlich zu denken und zu fühlen wie unsterbliche Wesen, die hier sind, um einer vorübergehenden und bedrängten Umgebung zu dienen.

Aber um dieses Bewusstsein und die Kraft dieser Wirklichkeit zu erreichen, bedarf es eines immensen Engagements und einer enormen Vorbereitung. Man kann in dieser Sache nicht halbherzig sein. Man kann nicht ungeduldig und manipulierend oder getrieben von den eigenen Präferenzen sein oder man wird nicht einmal in der Lage sein, zu beginnen. Man wird bei der ersten Herausforderung oder Behinderung, der ersten Entmutigung abspringen, wenn man herausfindet, dass die Menschen rings herum, von denen man dachte, dass sie so freundlich und einem so nahe wären, in Wirklichkeit keine Ahnung oder kein Interesse an diesen Dingen haben und sich gegen einen wenden werden, wenn man sich erklären sollte.

An diesem Punkt stellen Sie fest, dass Sie die Wahl haben. Sie werden entweder der sich erhebenden Macht der Kenntnis folgen, wie mysteriös auch immer sie ist oder Sie beugen sich den Bedürfnissen und Präferenzen Ihrer Familie oder Freunde. Viele Leute versagen an dieser Stelle und gehen wieder unter in der Amnesie der Kultur, dem Hang der Kultur, der Manipulation der Kultur. Sie sind kurz erwacht, nur um den Mächten in der mentalen Umgebung rund um sie zu erliegen, die sie zurückziehen—in die Verwirrung, in die Unverantwortlichkeit, in die Phantasie.

Du musst dich nun mit deiner eigenen Berufung und Entwicklung befassen und mit der Entwicklung der anderen rund um dich, die du gegebenenfalls kennst, die in der Lage sind, auf die Neue Offenbarung im Leben zu reagieren. Aber du kannst nicht auf diesen Berg gelangen, wenn du auf die anderen wartest. Du selbst musst auf diesen Berg steigen, auch wenn es deine besten Freunde nicht können. Du wirst mehr für die Welt und für sie tun, wenn du aufsteigen kannst und diese Reise unternimmst, als du jemals tun könntest, indem du zurückbleibst und andere ermutigst.

Es gibt so viel an Weisheit und Klarheit auf dem Weg zu erlangen. Vieles davon kannst du in diesem Moment nicht sehen, aber es erwartet dich auf deiner Reise. Und du kannst diese Dinge nicht lernen, es sei denn, du machst dich auf die Reise. Du kannst sie nicht in Form von Regeln oder Ideen lernen, denn dann wirst du nicht in der Lage sein, sie zu verkörpern, ihnen zu folgen und sie zu demonstrieren.

Die Person der Neuen Botschaft ist Teil der Neuen Botschaft als Beitragender, ohne zu versuchen, die eigene Rolle zu definieren oder Macht oder Positionen für sich selbst zu beanspruchen. Dies erfordert starke Zurückhaltung ihrerseits, denn alle diese Tendenzen sind noch in ihr—die Keime des Übels, die Keime der Gier, die Keime der Täuschung, die Keime der Selbsttäuschung, alles ist da. Viele sind in diesem Moment aktiv. Daher muss man dies zurückhalten und sich der Kenntnis zuwenden und andere um Unterstützung bitten, wenn dies nötig sein sollte.

Denn du möchtest diese Berufung nicht verlieren. Du bist so weit gekommen. Du möchtest nicht versagen. Du hast dich bereits in großem Maß über die Obsessionen der Kultur hinaus bewegt. Du möchtest in diesem Bestreben nicht versagen, der größten Gelegenheit, die du jemals haben könntest—du, der ausgewählt wurde und glücklich ist und so, so viel Glück hat, zu den ersten zu gehören, die die Neue Botschaft von Gott erhalten.

Ist dir klar, was du vor dir hast? Hast du irgendeine Vorstellung? In deiner Selbstironie, kannst du sehen, was vor dir ist? Gott hat dir einen Weg gezeigt, einen Weg aus dem Dschungel, dem hoffnungslosen Irrgarten aus menschlicher Verwirrung und menschlichem Kompromiss.

Daher fass dir ein Herz. Bleibe bei der Vorbereitung und der Übung. Lasse die Zeichen der Welt zu dir sprechen, was kommt, und lasse die Zeichen in dir dein extremes Verhalten und deine harsche Kritik mäßigen—ohne irgendetwas von der Selbstkorrektur wegzunehmen, die in deinem Denken, deinen Annahmen und deinem Verhalten zum Tragen kommen muss. Ein weiser Lehrer straft seinen Schüler nicht, sondern bietet ihm nur eine feste Korrektur. So musst du es auch mit dir selbst machen. Wie es weise, liebende Eltern es mit ihrem kleinen, unschuldigen Kind machen.

Du bist jetzt wie ein Kind bei der Entwicklung eines Bewusstseins der Größeren Gemeinschaft und bei der Entdeckung der Macht der Kenntnis. Du befindest dich in den Frühstadien, und es liegt ein weiter Weg vor dir. Schließlich hast du Zweck, Ziel und Richtung. Aber du musst dabei bleiben und darfst dich nicht von Hindernissen, Ablenkungen und alten Vorstellungen und Glaubensrichtungen, die deinen Verstand umwölken, abbringen lassen, um so die Spur zum Berggipfel zu verlieren Lasse dich nicht von schönen Orten dazu verführen, dich auf dem Weg niederzulassen, denn du hast eine Bestimmung und musst eine Reise unternehmen. Und so wird dich Gott erlösen, in einer Weise, in der du dich selbst nie erlösen könntest.