Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 19. Juni 2008 –
in Boulder, Colorado

Über diesen Text

Was du in diesem Text liest, ist die Transkription der Originalstimme des Engelsrates, wie sie über den Boten Marshall Vian Summers sprach.

Hierbei wird die originale Kommunikation von Gott, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Rat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar, woraufhin sie transkribiert und euch und allen Menschen verfügbar gemacht wird.

In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Klang sind in der Welt. Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung sein und mögest du offen sein, ihre einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Anmerkung an den Leser:
Diese Übersetzung wurde der Society von einem Schüler der Neuen Botschaft verfügbar gemacht, der den englischen Originaltext als Freiwilliger übersetzt hat. Wir stellen diese Übersetzung in dieser frühen Form zur Verfügung, damit jeder Gelegenheit hat, sich mit einem Teil der Neuen Botschaft in seiner eigenen Sprache zu befassen.
  • Beginne die Lageberichte der Verbündeten der Menschheit zu lesen und studiere sie tiefgehend.
  • Lies alles, was du kannst, über die Größere Gemeinschaft in den Lehren, in Der Weg der Kenntnis der Größeren Gemeinschaft.
  • Lerne, soviel du kannst, über die Gegenwart fremder Mächte in der Welt.
  • Ermutige zur Einheit der Menschheit, unter Betonung der Verletzlichkeit der Menschheit gegenüber Intervention und Überredung im Universum und dass die Menschheit wenig oder keine Verteidigung errichtet hat, um mit Einflüssen aus der Größeren Gemeinschaft umzugehen, in welcher sie lebt.
  • Unterstütze die Enthüllung der außerirdischen Präsenz – Enthüllung durch Regierungen, Enthüllung durch die Intervention selbst und Enthüllung durch die Öffentlichkeit, welche bereits auf so viele Art und Weise beeinträchtigt worden ist.
  • Denke über dich selbst als lebend in einer Größeren Gemeinschaft von intelligentem Leben nach, einer Größeren Gemeinschaft, in der sich Leben entwickelt hat und sich Technologie beschleunigt hat, jedoch einer Größeren Gemeinschaft mit den Grenzen des physischen Lebens, die immer noch auf jeden einwirken, der innerhalb des physischen Universums lebt.
  • Falle nicht zum Opfer von Überredung und Verführung von irgendeiner außerirdischen Präsenz, die in der Welt aktiv ist, sich einmischt in menschliche Angelegenheiten. Glaube nicht, dass irgendjemand hierher kommen wird, um eine strauchelnde Menschheit zu bewahren oder zu retten, und sieh, dass die, die solches behaupten, zu ihren eigenen Zwecken hier sind – um die Schwächen, die Teilung und den Aberglauben der Menschheit auszunutzen.
  • Sieh die Menschheit und dich selbst als die Ureinwohner der Welt, die nun einer Intervention gegenüberstehen. Was müssen die Ureinwohner tun, um ihre Grenzen abzusichern und um zu bestimmen, wie, wann und wo der Kontakt mit der Außenwelt zum Nutzen der Ureinwohner dieser Welt erfolgen sollte.
  • Glaube nicht, dass irgendeine andere Rasse Anrecht auf diese Welt hat oder genetisch mit der Menschheit verbunden ist oder sie in irgendeiner Hinsicht die Eltern oder Führer der Menschheit sind. Dies ist eine Lüge und wird von den Kräften behauptet, die heute in der Welt intervenieren.
  • Verstehe, warum die Verbündeten der Menschheit nicht in der Welt anwesend sind und dass sie die Politik der Nichteinmischung verfolgen, nur ihre Weisheit und Einsicht mit denen teilen, die versuchen, das Leben jenseits dieser Welt zu verstehen.
  • Bereite dich selbst auf die Großen Wellen des Wandels vor, die auf die Welt zukommen, so dass du dich in einer starken Position befinden mögest, um durch diese Großen Wellen des Wandels zu navigieren und damit anderen dienen kannst. Das wird die Unterstützung der Menschheit sein und ihre Vorbereitung auf ihre Zukunft innerhalb der Größeren Gemeinschaft des intelligenten Lebens.
  • Lass dich von niemanden überreden, dass die Kräfte, welche hier intervenieren, hier zum Nutzen der Menschheit sind. Dies stellt Verwirrung seitens der Menschheit und Täuschung seitens der Kräfte dar, die bereits hier sind.
  • Verstehe, dass die Menschheit eine Grenze zum Weltraum errichten muss, dass Versuche zur Intervention und zur Überredung weitergehen werden und dass die Menschheit geteilt und unwissend hinsichtlich der Realität des Lebens im Universum ist, sie besonders verletzlich gegenüber Überredung und Intervention von außen ist.
  • Schau, ob du selbst irgendeinen Kontakt mit außerirdischen Kräften hast, entweder durch die mentale Umwelt oder durch direkten physischen Kontakt. Sei mutig und frage dich selbst: “Habe ich irgendeinen direkten Kontakt mit einer außerirdischen Kraft gehabt? Und wenn ja, wie war die Art dieses Kontaktes und was geschah?“
  • Erkläre Krieg als eine Schwächung der menschlichen Familie angesichts der Größeren Gemeinschaft. Betone Einheit und Zusammenarbeit für die Menschheit angesichts der Großen Wellen des Wandels und für ihre Vorbereitung auf ihre großen Begegnungen mit der Größeren Gemeinschaft, in welcher sie existiert.
  • Teile die Lageberichte der Verbündeten der Menschheit mit so vielen Menschen wie möglich und sende die Erklärung der menschlichen Souveränität an deine Freunde und Kollegen und an Regierungschefs. Je mehr Menschen davon wissen können, um so stärker wird die Menschheit sein und umso fähiger, die Intervention und Überredung abzuwenden, um ihren eigenen Kurs festzulegen, um eine freie und fortschreitende Rasse im Universum zu werden.
  • Glaube nicht, dass das Mitnehmen von menschlichen Wesen durch außerirdische Kräfte irgendeinen Nutzen für die Menschheit bereithält. Verstehe, dass diese Entführungen einzig und allein dem Zweck dienen, Hybride zu züchten, die fähig sind, Regierungen und Kommerz sowie religiöse Institute zu beeinflussen, und so ein Netzwerk von Unterstützern für die Intervention selbst zu schaffen. Dies ist eine grobe Verletzung eurer Rechte und eures Wohlergehens und eine gewaltige Bedrohung der menschlichen Zukunft.
  • Erkenne, dass fortgeschrittene Technologie nicht gleich fortgeschrittener Ethik oder Moral ist. Verwende die Menschheit als ein gutes Beispiel dafür. Glaube nicht, dass die, die die Fähigkeit zum Reisen im Raum erlangt haben, irgendeinen Fortschritt in Ethik oder Moral, Religion oder Spiritualität erreicht haben. Denke nicht, dass sie euch irgendetwas in dieser Hinsicht lehren können, denn in vieler Hinsicht seid ihr weiter fortgeschritten in eurem Bewusstsein der Wirklichkeit Gottes und der Art eurer eigenen Spiritualität als sie.
  • Verstehe, dass die Menschheit, um im Universum frei zu sein, drei Anforderungen wird erfüllen müssen: Einheit, Selbstversorgung und Diskretion. Die Menschheit wird diese Ziele in hohem Grad erreichen müssen. Gegenwärtig ist keines davon entsprechend entwickelt. Dies stellt die Betonung und den Fokus für die Vereinigung der Menschheit zu ihrer Verteidigung dar und bereitet sie auf das Emporstreben in die größere Arena des Lebens vor.
  • Verstehe, dass die Intervention, die heute in der Welt ist, da ist, um die menschliche Einheit zu zerstören. Sie ist hier, um die menschliche Fähigkeit zur Selbstversorgung zu zerstören und um so viel wie möglich über die menschliche Natur, menschliches Verhalten und die menschliche Gesellschaft zu lernen, wobei eure Diskretion untergraben wird und eure Schwächen offengelegt werden.
  • Schau zu den Sternen mit Klarheit und Nüchternheit. Es ist eine herausfordernde, jedoch wunderbare Umgebung im Universum, aber ihr müsst stark und entschlossen sein, um in diese größere Arena aufzustreben.
  • Lerne den Weg der Kenntnis und baue dein Fundament auf Kenntnis, so dass sie dich vor Überredung und Intervention schützt und dass sie dich vorwärts führt im Dienst für die Menschheit – um die Menschheit vorzubereiten, um vereinter und entschlossener zu werden, und fähiger, zu reagieren und innerhalb der Größeren Gemeinschaft des Lebens zu funktionieren.
  • Verstehe, dass Gott für eine Warnung und eine Vorbereitung auf die Größere Gemeinschaft gesorgt hat, so dass die Menschheit sicher über diese große Schwelle schreiten kann und eine größere Einheit und Zusammenarbeit unter der menschlichen Familie bewirken kann und sich selbst sowohl auf die Realität als auch auf die Spiritualität des Lebens im Universum vorbereiten kann.
  • Denke nicht, dass irgendeine Rasse tatsächlich herkommen wird, um die Menschheit zu retten. Die Menschheit selbst muss ihre Einheit und ihre Zusammenarbeit aufbauen, ihre Stärke und ihre Entschlossenheit. Menschen über die Realität und die Spiritualität des Lebens im Universum zu unterrichten, ist eine essentielle Vorbereitung zur Unterstützung dieses Fortschritts. Alle Rassen, die hierher kommen und behaupten, dass sie hier sind, um die Menschheit zu bewahren und zu retten, stellen eine große Gefahr und eine große Täuschung dar.
  • Bewahre dein Vertrauen in dich und in die Macht und die Stärke der menschlichen Familie.Verliere nicht das Vertrauen in menschliche Führer oder Institutionen, trotz ihrer Irrtümer und Fehler. Die Menschheit hat die Stärke, die Intervention und die Überredung abzuwehren, und als freie und selbstbestimmte Rasse in die Größere Gemeinschaft intelligenten Lebens aufzustreben. Erlaube niemals irgendetwas, diesen Glauben und dieses Vertrauen zu verdrängen, da heute viele Kräfte in der Welt sind, die genau dies zu tun versuchen.
  • Erkenne, in welchem Maße du Erbe und Realität der Größeren Gemeinschaft in dir selbst haben könntest. Die Möglichkeit ist, dass du in anderen Welten gelebt hast, und dass deine Erfahrung der Größeren Gemeinschaft ein Teil deines Fundaments ist. Akzeptiere dies als eine Möglichkeit und erlaube den Offenbarungen in dieser Hinsicht, was auch immer sie sein mögen, im Laufe der Zeit in deinem Verstand hervorzukommen. Du bist nicht nur ein Bürger dieser einen Welt, sondern ein Bürger der Größeren Gemeinschaft intelligenten Lebens, und dies stellt in einem größeren Kontext die Macht deiner Beziehungen und Spiritualität dar.
  • Verstehe, dass die Menschheit eine Bestimmung in der Größeren Gemeinschaft hat, eine Bestimmung als freie und selbstbestimmte Rasse. Aber um dies zu erreichen und diese Bestimmung zu erfüllen, muss die Menschheit vereint werden; sie muss Krieg und Konflikt beenden; sie muss lernen, den Schaden, den sie in der Erde erzeugt, zu begrenzen, um eine nachhaltige und selbstversorgende Existenz zu erschaffen.
  • Verstehe, dass die Menschheit nicht fähig sein wird, hinauszugehen, um die Größere Gemeinschaft auszubeuten und zu plündern, da jenseits dieses Sonnensystems die Länder und Regionen und die Reiserouten im Eigentum von anderen sind. Die Menschheit wird lernen müssen, selbständig zu werden innerhalb ihrer eigenen Einflussspähre in diesem Sonnensystem. Wenn sie dies erreichen kann, dann kann sie die Intervention und den Einfluss von draußen abwehren und sich selbst als eine freie und selbständige Rasse im Universum etablieren.
  •