Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 11. Juni 2008 –
in Boulder, Colorado

Über diesen Text

Was du in diesem Text liest, ist die Transkription der Originalstimme des Engelsrates, wie sie über den Boten Marshall Vian Summers sprach.

Hierbei wird die originale Kommunikation von Gott, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Rat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar, woraufhin sie transkribiert und euch und allen Menschen verfügbar gemacht wird.

In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Klang sind in der Welt. Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung sein und mögest du offen sein, ihre einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Life In The Universe
Band 4 > Leben im Universum > Kapitel 4

 

Obwohl es in der Geschichte eures örtlichen Universums Kriege und große Konflikte gegeben hat, gab es in den letzten zehn- bis zwölftausend Jahren einen Zeitraum großer Stabilität.

In den Bereichen des Weltraums, in denen es eine große Konzentration von fortschrittlichen Nationen gibt, wird man gewöhnlich sehr viel Handel finden. Dieser Handel würde über feste Handelsrouten ablaufen, die im Raum gekennzeichnet sind und durch Koordinaten zu anderen bekannten Planeten und Systemen skizziert werden.

In der Region des Weltraums, in der sich die Erde befindet, in der es eine große Konzentration von handeltreibenden Nationen gibt, bestehen mehrere Hauptrouten und vielen Nebenrouten, die für den Handel verwendet werden. Einige sind offen für alle Reisen und einige sind privat und dürfen nur von bestimmten Gruppen verwendet werden, die diese Routen für sich aufrechterhalten. Große Routen werden gewöhnlich durch Sicherheitskräfte geschützt, die von der Überwachungsorganisation gestellt werden, die jene spezielle Route betreibt. Einige Routen werden von einer Nationen aufrechterhalten und manchmal von einem gesamten Rat von Nationen. Sehr große Handelsrouten in der Größeren Gemeinschaft werden von großen Überwachungsorganisationen betrieben, die Reiseschutz für alle ihre Mitglieder oder Satellitenstaaten und -nationen bieten.

Handel ist wesentlich für fortgeschrittene Gesellschaften. Wenn Rassen größere technologische Vorteile erlangen und ihre Bevölkerungen wachsen, brauchen sie gewöhnlich die natürlichen Ressourcen ihrer Welt auf und müssen für die grundlegenden Dinge, die sie benötigen, handeln und nach ihnen suchen. Je größer die technologische Entwicklung, desto größer der Bedarf an Ressourcen. Viele Ressourcen, die in fortschrittlichen Formen der Technik verwendet werden, sind ziemlich selten und müssen von weither über ein komplexes Handelssystem erlangt werden. Viele Materialien werden von außerhalb einer Region gebracht, in der eine Nation sich gewöhnlich aufhält. Verhandlungen und Verträge können kompliziert sein, da es viele Konkurrenten um diese Art von Ressourcen gibt.

Der Umfang, bis zu welchem eine Nation Handel treiben muss, wird ihrer Selbstbestimmung schaden und in einigen Fällen ihre Souveränität vollständig untergraben. Das ist häufig bei jungen, aufstrebenden Rassen wie bei euch der Fall, so dass sie unter die Herrschaft von fremden Mächten fallen, da sie von bestimmten Formen fremder Technik abhängig werden. In einigen Fällen ist diese Beherrschung offensichtlich und komplett. Doch oft wird diese Herrschaft so ausgeübt, dass die eingeborenen Völker einer Welt weiterhin denken, dass sie selbstbestimmt und souverän sind, während ihre Rasse tatsächlich völlig abhängig von fremden Mächten in Bezug auf die wesentlichen Dinge sind, worauf sie sich schließlich verlassen.

Innerhalb freier Nationen im Universum, und besonders in großen besiedelten Gebieten, wie z.B. die Region, in der eure Welt besteht, werden große Anstrengungen unternommen, eine Autarkie zu erhalten oder sich mit einer oder zwei anderen freien Nationen zu beteiligen, um ein Unterstützungsnetzwerk zu schaffen. Hierbei wird Handel fast ausschließlich innerhalb dieses Netzwerks getrieben. Dies geschieht, um die Selbstbestimmung und Souveränität zu erhalten und den Zugang zu anderen Mächten zu beschränken, die versuchen würden, Handel und Einfluss innerhalb jener Nation zu erlangen.

Geheimhaltung ist sehr wichtig in der Größeren Gemeinschaft und der Grad, bis zu welchem man Handel treiben muss, wie viel Geheimhaltung man haben und erwarten kann. Wenn man einen großen Reichtum hat, entweder, indem man in einer Welt mit großer biologischer Vielfalt lebt oder Ressourcen besitzt, die von anderen gewünscht oder benötigt werden, dann wird es extrem schwierig, Geheimhaltung zu wahren und die Einflüsse zu begrenzen, die von anderen Nationen auf euch ausgeübt werden.

In der Region des Weltraums, in der eure Welt besteht, ist Eroberung nicht gestattet. Es ist strikt verboten und diese Regel wird aufrechterhalten, um Ordnung und Stabilität in dieser Nachbarschaft des Lebens sicherzustellen. Wenn eine Rasse versucht, in einer anderen bewohnten Welt einen Vorteil zu erlangen, muss sie das in einer Weise tun, dass es den Anschein hat, dass ihre Gegenwart willkommen in jener Welt ist und dass ein gegenseitiges Übereinkommen erzielt worden ist.

Dies ist sehr wichtig, um es in eurer Welt zu verstehen, in der Interventionskräfte hier bereits versuchen, Einfluss herzustellen. Sollte es externen Beobachtern scheinen, dass ihre Anwesenheit zumindest toleriert wird, wenn nicht gar willkommen geheißen wird, dann wird es keine Bemühung seitens anderer Nationen geben, ihre Präsenz hier in Schranken zu halten. Aber sollte die Menschheit ihre Autorität ausüben und verkünden, dass sie keine Intervention anstrebt und jene Rassen nicht willkommen heißt, die heute in der Welt präsent sind, dann müssen sich jene Kräfte zurückziehen oder sie sind mit beträchtlichen Schwierigkeiten seitens ihrer Konkurrenten und von anderen Nationen in der Region konfrontiert. Eroberung führt zu Instabilität und Unsicherheit. Sie demonstriert Aggression, und Aggression in einer etablierten Region wie dieser wird überhaupt nicht toleriert.

Innerhalb des Reiches von Handel und Kommerz gibt es die gesetzlich festgelegten Verhandlungen um Ressourcen, Technik oder Informationen, die die teilnehmenden Nationen bekanntermaßen haben. Wenn dieser Handel in Bereichen ausgeführt wird, in denen es ein kleines Netzwerk teilnehmender Nationen gibt, dann richten sie es als gesetzlich und vorteilhaft für die teilnehmenden Nationen ein, dann wird ihnen das, was sie als gesetzlich und vorteilhaft eingerichtet haben, auferlegt. Auf den großen Handelsrouten jedoch, wo viele Nationen—sogar Hunderte von Nationen—Handel treiben, sind die Regeln festgelegt, was angemessen und was nicht angemessen ist.

In allen Fällen jedoch wird auch illegaler Handel betrieben, und es werden große Anstrengungen unternommen, diesen Handel zu verschleiern. Manchmal wird innerhalb der etablierten Handelsrouten geschmuggelt und, wie es oft der Fall ist, werden Nebenrouten—wo kein offizieller Schutz oder Sicherheit gestellt wird—verwendet, um Waren zu transportieren, die innerhalb einer bestimmten Region oder eines Bezirks technisch gesehen illegal sind.

Während Stabilität und Sicherheit als grundlegender Kernpunkt in dieser Region des Weltraums aufrechterhalten wird, versuchen Nationen trotzdem Vorteile gegen einander zu erreichen. Der Wunsch nach Reichtum ist universal. Dies erzeugt natürlich illegalen Handel in Bezug auf Dinge, die gesellschaftlich für unangemessen oder für gefährlich in Bezug auf die Sicherheit und Stabilität in einer Region gehalten werden. Gefährliche Drogen, bestimmte biologische Elemente, Sklaverei, Sklavenhandel und Dinge wie diese sind im allgemeinen auf einer Liste von Positionen eingeschlossen, die für illegal und unangemessen gehalten werden.

Freie Nationen, die autark sind oder ihr eigenes Handelsnetzwerk aufrechterhalten, können relative anonym bleiben, solange sie nicht demonstrieren, dass sie einen einmaligen Reichtum und Vorteil besitzen. Sie sind daher frei von vielen der Schwierigkeiten im Zusammenhang mit illegalem Handel und Piraterie, die sogar in etablierten Regionen auftreten, und sicherlich ein Problem in entlegenen Bezirken und in Territorien, die unerforscht geblieben sind.

Handel und Kommerz sind sowohl ein Vorteil, als auch eine Gefahr. Sie bieten einer Nation Zugang zu Ressourcen, die ihre Welt oder ihr Verband von Welten nicht besitzt. Jedoch bergen sie große Risiken, denn immer wenn es Handel gibt, gibt es Einfluss und immer, wenn es Einfluss gibt, dann gibt es Wettbewerb. Hier muss man sehr spitzfindig sein und sehr klare und anhaltende Regeln der Kontaktaufnahme in Bezug auf Handel mit anderen Nationen festlegen. Und es muss immer sorgfältig darauf geachtet werden, dass das Risiko der Kontamination auf ein Minimum beschränkt oder ganz vermieden wird.

In Handel und Kommerz gibt es immer Versuche, innere Funktionsweisen von Nationen über die Handelswege herauszufinden. Spionage ist nicht unüblich und hat sehr komplizierte Ausdrucksformen erreicht. Die Überredung von Individuen in anderen Nationen, Informationen zu enthüllen oder Zugang zu Gelegenheiten oder zu anderen Netzwerken zu geben, besteht ständig zwischen handeltreibenden Ländern.

Während also Nationen nicht miteinander Krieg führen dürfen, stehen sie doch ständig im Wettbewerb und wenn eine Nation einen Vorteil hat, möchten alle anderen wissen, was es ist und wie man ihm entgegenwirken kann. Ungeheure Ressourcen kommen in dieser Angelegenheit zum Tragen. Es ist sehr stark wie in eurer Welt, außer dass dies auf einer großen Skala geschieht, mit viel mehr Teilnehmern, und es hat viel fortschrittlichere und kompliziertere Formen angenommen.

Wenn eine Nation ihre Selbstversorgung verliert und in anderen Welten nach ihren grundlegenden Bedürfnissen suchen muss, wie z.B. biologische Ressourcen, grundlegendende Technik, Nahrung und wichtige Medikamente, wird es sehr schwierig für jene Nation sein, unabhängig und selbstbestimmt zu bleiben. Sie wird den Bedingungen nachgeben müssen, die gestellt werden und dies kann eine sehr schwierige Situation sein. Da der Bedarf an Ressourcen überall besteht—der Bedarf an Lebensmittelvorräten, nach biologischen Materialien, nach Materialien für die Entwicklung von Medikamenten, nach Metallen, nach Informationen und nach vielen anderen Dingen—kann es für eine kleine Nation sehr schwierig sein, zu erwerben, was sie benötigt, ohne ernste Konzessionen zu machen.

Alle Nationen, die am Kontakt in der Größeren Gemeinschaft beteiligt sind, haben natürlich ihre Geheimnisse, und einige schützen ihre eigenen Informationen mit großer Anstrengung und Entschlossenheit. Doch ist dies in der Größeren Gemeinschaft schwer, aus Gründen, die mit einer Reihe von Aufsätzen hier verfügbar gemacht werden. Jeder hat seine Geheimnisse und jeder versucht, die Geheimnisse jedes anderen zu erfahren. Während es also Kooperation zwischen Nationen geben kann und manchmal sogar eine enge Bindung der gegenseitigen Abhängigkeit zwischen Nationen oder Gruppen von Nationen, bestehen die Probleme der Geheimhaltung von ungleich verteiltem Wohlstand fort.

Viele Nationen in der Größeren Gemeinschaft haben sich mit anderen zusammengeschlossen, um Handelsnetzwerke zu bilden. Aber sogar innerhalb dieser Netzwerke gibt es Vertrauensprobleme, Probleme in Bezug auf Spionage und gewisse Probleme im Umgang mit dem Einfluss externer Kräfte. Es ist sehr oft der Fall, dass je größer das Netzwerk, desto schwieriger es für die einzelnen teilnehmenden Nationen ist, ihre Geheimnisse und ihre geschützten Informationen für sich zu behalten. Kleine Nationen, die minimalen Kontakt mit der Größeren Gemeinschaft haben, haben es da viel besser.

Stabilität und Sicherheit zwischen Nationen erfordern die Aufrechterhaltung eines ständigen Zugangs zu Ressourcen und einen sorgfältigen Schutz jeglicher Informationen, Technik oder einmaliger Ressourcen, die eine Welt oder eine Gruppe von Welten besitzen mag. Jene, die Reichtum hier haben, haben einen großen Nachteil. Wenn sie Ressourcen besitzen, die von anderen Nationen dringend gebraucht werden, ist es sehr schwierig für sie, diese Ressourcen zu schützen und ihre Geheimhaltung zu wahren. Ihr Reichtum wird bemerkt, Informationen werden geteilt und viele werden versuchen, einen Vorteil oder Einfluss dort zu erlangen.

Alles in allem, es ist eine sehr schwierige Situation. Strikte Verhaltensregeln wurden eingerichtet, um die Stabilität aufrechtzuerhalten und einen Zusammenbruch der Funktion von Handel und Kommerz zu vermeiden. Diese Regeln werden häufig von den Gerichten aufrechterhalten und von Sicherheitskräften mit der Betonung auf Aufrichtigkeit unterstützt. Hier ist Korruption sicherlich ein Problem. Wenn Handel zwischen vielen teilnehmenden Nationen im Spiel ist, wird Korruption konterproduktiv, wenn man versucht, für Sicherheit und Stabilität in einer größeren Region zu sorgen.

Wenn ihr skrupellos seid oder untragbares Verhalten an den Tag legt, werden andere mit euch in Handel treten. Und dann werdet ihr isoliert. Das Risiko der Isolierung für eine handeltreibende Nation ist eine immense Bedrohung, eine Bedrohung, die üblicherweise ausreicht, um jene Nation zu überzeugen, in Allianz und im Einverständnis mit den Wünschen der anderen zu agieren. Das ist der Grund, weshalb der Verlust der Selbstversorgung ein so großer Nachteil ist. Ihr werdet den Erwartungen der anderen und den Handelsvorschriften entsprechen müssen, wenn ihr in einer solchen Position seid.

Da niemand im physischen Universum perfekt ist, gibt es eine Menge Kriminalität und Täuschung. Einige dieser Probleme sind örtlicher Art, während sich andere überall bis zu einem bestimmten Grad zeigen. Wettbewerb kann Innovation hervorbringen, er kann aber auch Täuschung hervorbringen. Und Täuschung wird in hohem Maß innerhalb der Grenzen und der Vorschriften begangen, die zwischen den handeltreibenden Nationen eingerichtet wurden. Dies hat zu einigen erstaunlichen Kreationen und vielen Methoden bei der Bestimmung der Aufrichtigkeit und Wahrheitstreue von anderen geführt. Sogar Technik wurde eingesetzt, um den Wahrheitsgehalt von Äußerungen von anderen, von Verträgen und Erklärungen zu bestimmen. Da Lüge und Täuschung gefährlich sind, wurde ihnen in vielen, vielen Arten entgegengewirkt.

Dies hat zu großer Stabilität geführt, da es kontraproduktiv für jede handeltreibende Nation ist, zu versuchen, seine Partner zu täuschen, da Täuschung leicht aufdeckbar geworden ist und die Drohung der Isolierung immer da ist. Eine hochentwickelte technologische Gesellschaft würde schnell ohne die konstanten Beiträge von Technik und Ressourcen scheitern. In eurem Weltraumbezirk hat dies durch Überredung und die Androhung des Ausschlusses ein relative stabiles System erzeugt—ein System, das generell von seinen Teilnehmern befolgt wird. Dies ist im Laufe der Zeit eingerichtet worden. Obwohl es in der Geschichte eures örtlichen Universums Kriege und große Konflikte gegeben hat, gab es in den letzten zehn- bis zwölftausend Jahren einen Zeitraum großer Stabilität und dies wurde mit ungeheurer Entschlossenheit aufrechterhalten.

Es ist daher im Interesse der Menschheit, ihre Selbstversorgung aufrechtzuerhalten, ihre Ambitionen zurückzuhalten und dankbar für das zu sein, was sie besitzt, ohne immer größere Quellen von Macht und Einfluss haben zu wollen. Dies bietet der Menschheit größere Anonymität, Sicherheit und Freiheit gegenüber der Intervention und Formen der Überredung, gegen die anzugehen ihr noch nicht gelernt habt. Da ihr in einer wunderschönen Welt lebt, die von anderen erwünscht ist, wird dies für euch erforderlich sein, wenn ihr ein freies und souveränes Volk im Universum bleiben wollt.

Wünscht dann nicht Dinge, die ihr nicht besitzt. Versucht nicht, alle Vorteile zu haben, die andere zu haben scheinen, denn dafür zahlt ihr einen ungeheuren Preis. Sucht nicht nach Reichtum über das hinaus, was eure Welt und euer Sonnensystem euch bieten kann oder ihr werdet den Überredungen zum Opfer fallen, die in der Größeren Gemeinschaft bestehen, und ihr werdet Konkurrenten gegenüberstehen, die lange etabliert sind und die weit größere Überredungskünste, Geschick und Technik haben als ihr.

Die Größere Gemeinschaft ist eine Umgebung, die ungeheure Urteilskraft und Diskretion erfordert. Wenn ihr hier so teilnehmen wollt, dass eure Privatsphäre und Freiheit aufrechterhalten werden kann, dann müsst ihr diese Urteilskraft und diese Diskretion entwickeln. Ihr habt angeborene Fähigkeiten, die Gott euch gegeben hat, dies zu tun, aber sie müssen nun zum Tragen gebracht werden. Die Menschheit wird sich vereinen müssen, um dies zu erreichen und um die endlosen Konflikte unter ihren Stämmen und Nationen zu beenden, um sich vorzubereiten, in der Größeren Gemeinschaft zu funktionieren. Dies wird sich aus der Notwendigkeit heraus ergeben. Es wird erforderlich sein.

Sucht daher nicht nach außerirdischer Technik, ladet sie nicht ein und akzeptiert sie nicht, wenn sie euch angeboten wird. Denn wenn sie kostenlos angeboten wird, dann wird sie nicht von einem Freund angeboten, sondern stattdessen von einem Konkurrenten, um euch einzufangen, um euch abhängig zu machen, um euch zu veranlassen, mehr zu wollen, um euch Dinge wünschen zu lassen, die nur andere euch stellen können. Kein wahrer Verbündeter der Menschheit würde der Menschheit Technik anbieten, und deshalb gilt, wer auch immer das tut, tut dies zu anderen Zwecken. Lasst euch nicht verführen, und lasst euch nicht veranlassen, in Handel dieser Art zu treten oder ihr werdet unwissentlich und unwillentlich eine Verpflichtung eingehen, aus der sich zu lösen später sehr schwierig sein wird. Deshalb ist Zurückhaltung so wichtig— Weisheit und Zurückhaltung.

Denn in einer Welt wie der euren würde umfassender Handel und Kommerz die menschliche Kultur zerstören. Es würde alles untergraben, was ihr habt, was nobel und groß ist, und würdet in eine komplexe Situation verwickelt, die eine große Menge an eurer Konzentration und Energie erfordert. Deshalb gibt es eine große Wahrheit in der Größeren Gemeinschaft, dass die Weisen verborgen bleiben. Sie bleiben verborgen, um weise zu bleiben und sie bleiben verborgen, um frei zu bleiben. Dies ist eine wichtige Lektion und eine wichtige Wahrheit, die sich im gesamten Universum etabliert hat, eine Wahrheit. die die Menschheit noch nicht zu erkennen oder wertzuschätzen gelernt hat.

Fernhandel wird oft nicht durchgeführt aufgrund der damit verbundenen Gefahren und Risiken. Um sich jenseits der Grenzen eines stark besiedelten Bezirks zu begeben, bedeutet, dass man durch unbekannte und oft feindselige Territorien reisen muss. Das Risiko, verloren zu gehen, das Risiko der Piraterie und das Risiko, zu einer ungewollten Musterung aufgefordert zu werden, ist bedeutend. Sogar in Regionen, in denen es sehr wenig intelligentes Leben gibt, in Regionen, in denen intelligentes Leben nicht kultiviert worden ist, sind die physischen Gefahren bedeutend.

Deshalb bleiben unerforschte Territorien häufig unerforscht. Sie sind oft außerhalb der Reichweite der reisenden Nationen. Forschungsreisende dringen in sie ein, aber kehren oft nicht mehr zurück. Es gibt Nationen mit unerforschten Territorien, die versuchen, von außen völlig verborgen zu bleiben und sehr komplexe und erfolgreiche Mittel haben, eine Erforschung und Intervention zu entmutigen.

Jene wenigen freien Rassen in eurem örtlichen Universum, die sich eurer bewusst sind, die euch wertschätzen und die wünschen, dass ihr als freies und souveränes Volk aufstrebt, werden keinen Handel oder Kommerz für euch ermutigen. Und sie werden generell nicht versuchen, Handel und Kommerz mit euch einzurichten, es sei denn ihr beutet eure Welt in einem solchen Maßstab aus, dass sie euch einfach nicht mehr erhalten kann. Es ist besser, wenn ihr technisch begrenzt bleibt, aber frei und selbstbestimmt, als ihr würdet technisch fortgeschrittener und ihr würdet unter die Herrschaft und Kontrolle außerirdischer Mächte in der Größeren Gemeinschaft fallen.

Die derzeit in der menschlichen Gemeinschaft vorherrschenden Annahmen sind extrem unwissend in Bezug auf diese Dinge. Der Wunsch nach Technik, der Wunsch nach Ressourcen, der Wunsch nach Kontakt mit der Größeren Gemeinschaft—es ist natürlich, dass ihr diese Erwartungen habt, aber sie stellen nicht wirklich Weisheit eurerseits dar.

Eure wahren Verbündeten im Universum werden euch nicht mit Technik verführen, noch werden sie euch veranlassen, in Handel und Kommerz einzusteigen, denn sie kennen die großen Risiken und den Preis, den dies erfordert. Sie werden euch ermutigen, Selbstversorger und vereint zu bleiben und eine sehr klare und aufrechterhaltene Grenze gegenüber dem Weltraum zu haben.

Da ihr in einer relative stabilen Region des Weltraums lebt, braucht ihr keine große Militärmacht, aber ihr werdet ausreichend Ausgeglichenheit und Ordnung in eurer eigenen Welt brauchen und ihr werdet eine sehr klare und entschlossene Kontrolle eures Sonnensystems benötigen. Andere Rassen akzeptieren, dass euer Sonnensystem eure Einflusssphäre darstellt. Das ist allgemein gebräuchlich und wird erwartet. Es ist sehr selten, dass zwei Mächte innerhalb eines Sonnensystems lange Zeit existieren können. Entweder wird eine die andere zerstören oder sie werde beide einander im Wettbewerb um die dortige Dominanz zerstören.

Euer Sonnensystem wird euch einen gewissen Grad an Wohlstand bieten und stellt einen Vorteil für euch dar. Aber wenn ihr die lebenserhaltenden Ressourcen auf der Erde zerstört, wenn ihr euer Klimasystem in eine andere Art von funktioneller Stabilität treibt, dann schafft dies eine unwirtliche Umgebung für Leben und ihr werdet nicht in der Lage sein, dem innerhalb eures Sonnensystems zu entkommen. Ihr werdet keine Schonfrist oder Zuflucht finden.

Wenn ihr eure Position im Weltraum versteht und die Schwierigkeiten und Anforderungen, die in diesem Teil der Größeren Gemeinschaft bestehen, würdet ihr eure Welt mit ganz anderen Augen betrachten und ihr würdet euch ganz anders verhalten. Ihr würdet nicht euren Reichtum oder eure Ressourcen für Konflikte zwischen euren Gruppen, Nationen und Stämmen verschwenden. Ihr würdet einen komplett anderen Satz von Prioritäten haben.

Diese Erläuterung des Handels und Kommerzes in der Größeren Gemeinschaft ist sehr wichtig für eure Zukunft. Es wird viele Versuche geben, euch zu veranlassen, in den Erhalt von Geschenken der Technik verwickelt zu werden. Es gibt viele kommerzielle Kräfte, die versuchen würden, euch als Kunden zu erwerben und Kontrolle und Zugang zu vielen der wichtigen Ressourcen eurer Welt zu erlangen. Die Verlockungen sind groß. Das Versprechen von Reichtum, Frieden und Macht wird groß sein. Und wer unter euch—unter euren Führern, unter den Wohlhabenden der Welt—könnte solche Angebot ablehnen und solchen Verlockungen widerstehen?

Das ist der Grund, weshalb hier große Weisheit und Zurückhaltung gehandhabt werden muss. Das ist der Grund, weshalb menschliche Freiheit und Souveränität in dieser Welt immer umfassend bedacht werden muss. Während es anderen in eurer Nachbarschaft des Weltraums nicht freisteht, eure Welt durch Eroberung und durch Militärkraft zu beherrschen, steht es ihnen völlig frei, hier Einfluss unter gewissen Umständen zu erlangen. Und sie würden nicht zögern, eine Welt wie eure als Teil ihres Netzwerks, als einen ihrer primären Kunden oder als eine Ressource innerhalb ihrer Einflusssphäre haben zu wollen.

Die Weisen bleiben verborgen. Eure Welt ist Wenigen bekannt, nicht Vielen. Ihr dürft nicht ins Universum übertragen, wer ihr seid und was ihr habt. Zukünftig muss sich eure Funktechnik komplett ändern. Ihr dürft nicht in den Weltraum übertragen. Das fordert nur zu Nachforschung, Interesse und Verdacht auf. Im Moment denkt ihr, dass es niemand da draußen gibt, dass das Universum weit und leer ist und dass es einige entfernte Planeten irgendwo geben mag, die eure Übertragungen empfangen könnten. Wenn ihr die Situation versteht, würdet ihr sehen, wie gefährlich und ungerechtfertigt das ist.

Denkt an die drei Anforderungen an Freiheit im Universum: Einheit, Selbstversorgung und große Diskretion. Praktiziert das und ihr werdet in der Lage sein, von den Vorteilen des Hervortretens in die Größere Gemeinschaft als eine freie und souveräne Rasse zu profitieren und Einheit und Stabilität zu erlangen, die die Welt niemals hatte. Die Menschheit ist in ihrer Evolution gewachsen und hat sich ausgedehnt. Aber sie muss einen haltbaren Zustand erreichen—einen Zustand, der auf der Ebene der Stabilität und Sicherheit funktioniert, d.h. nicht ausgerichtet auf Wachstum und Expansion. Wenn ihr versucht, in die Größere Gemeinschaft jenseits eurer Einflusssphäre in diesem Sonnensystem zu wachsen und zu expandieren, werdet ihr auf unheimliche Schwierigkeiten stoßen. Wünscht nicht, als aggressive Rasse von euren Nachbarn in diesem Teil der Größeren Gemeinschaft gesehen zu werden. Sie werden ein solches Verhalten nicht tolerieren, und sie haben die Macht, jeden Versuch eurerseits zu unterdrücken, Territorium außerhalb dieses Sonnensystems zu erlangen. Noch solltet ihr versuchen, mit ihnen feindlich oder konträr in den Wettbewerb zu treten, denn dies würde eurer Zukunft in keiner Weise dienen.

Es ist noch nicht gewiss, ob die Menschheit diese Art von Weisheit und Zurückhaltung erlangen kann. Sogar jetzt habe ihr sehr wenig übrig, was in eurer eigenen Welt erobert werden kann. Ihr habt euer Sonnensystem zu erforschen, aber ihr werdet sehr wenige Stelle finden, wo ihr überhaupt Niederlassungen anlegen könnt und sogar diese werden schwierig aufrechtzuerhalten sein. Ihr werdet vor dem Druck des Einflusses und der Überredung durch opportunistische Gruppen in eurer Region des Weltraum s stehen und steht bereits jetzt davor, die hier sind, um Geschäfte zu machen, die ihre Macht und ihren Einfluss über Mittel ausdehnen möchten, die außerhalb der Grenzen dessen sind, was tolerierbar ist.

Damit erfolgreich umzugehen, wird eure Rasse erhöhen und euch eine größere Reife verleihen. Es wird menschlichem Konflikt, wie ihr ihn in der Vergangenheit gekannt habt, sicherlich ein Ende bereiten. Denn ihr könnt es euch nicht erlauben, eure Ressourcen durch Krieg und Eroberung zu zerstören. Ihr müsst euch jetzt darauf vorbereiten, einen andauernden und nachhaltigen Zustand zu entwickeln, den ihr in dieser Welt ohne Abhängigkeit von fremden Mächten aufrechterhalten könnt. Vernachlässigt ihr dies, werdet ihr vor demselben Schicksal stehen wie so viele Nationen, die aggressiv expandiert haben, nur um sich selbst komplett von der Gnade anderer abhängig zu finden. Diese anderen werden nicht eure Werte teilen, denn es werden keine Menschen sein. Sie werden eure einmaligen Begabungen und Fähigkeiten nicht wertschätzen. Sie werden euch nur als ein Sicherheitsproblem ansehen.

Dies ist eine harte Realität, aber eine, die euch Zweck und Weisheit verleiht. Es gibt gewisse Anforderungen, die ihr erreichen müsst, wenn ihr frei und selbstbestimmt sein wollt. Ihr könnt diese Regeln nicht ändern. Es sind die Regeln des Lebens. Es sind die Anforderungen, des Lebens in der Größeren Gemeinschaft, in die ihr nun aufsteigt.