Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 12. Oktober 1994 –
in Boulder, Colorado

Über diesen Text

Was du in diesem Text liest, ist die Transkription der Originalstimme des Engelsrates, wie sie über den Boten Marshall Vian Summers sprach.

Hierbei wird die originale Kommunikation von Gott, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Rat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar, woraufhin sie transkribiert und euch und allen Menschen verfügbar gemacht wird.

In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Klang sind in der Welt. Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung sein und mögest du offen sein, ihre einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Anmerkung an den Leser:
Diese Übersetzung wurde der Society von einem Schüler der Neuen Botschaft verfügbar gemacht, der den englischen Originaltext als Freiwilliger übersetzt hat. Wir stellen diese Übersetzung in dieser frühen Form zur Verfügung, damit jeder Gelegenheit hat, sich mit einem Teil der Neuen Botschaft in seiner eigenen Sprache zu befassen.

Jedes große Leben muss ein starkes Fundament haben, und fast in allen Fällen dauert es sehr lange, dieses Fundament zu bauen. Du selbst bist dabei, dieses Fundament zu entwickeln, und der Umfang, in dem dies geschieht und dein Erfolg dabei wird die Art des Lebens bestimmen, das eingerichtet werden kann und wie es aufrecht erhalten wird.

Jene, die zu schnell zur Verwirklichung ihres Zwecks gekommen sind, hatten selten die Fähigkeit, ein solches Leben aufrecht zu erhalten und zu unterstützen und ihre größeren Gaben konnten nicht überbracht werden, obwohl sie zu Anfang sehr vielversprechend waren.

Wie du ein Fundament für dein persönliches Leben während vieler Jahre der Entwicklung und des Lernen gebaut hast, entwickelst du auch ein Fundament für dein größeres Leben und deinen Zweck während vieler Jahre der Vorbereitung und des Lernens. Geduld ebenso wie großer Glaube ist hier sehr wichtig. Glaube ist wesentlich, da du das Ergebnis deiner Handlungen am Anfang nicht sehen kannst. Du kannst nicht verstehen, worauf du dich vorbereitest. Du siehst nicht, was auf das Fundament gebaut wird, das du jetzt errichtest, und daher erscheint es wie eine lange und schwere Aufgabe, das Fundament zu errichten, das du für dein Leben brauchst. Doch dieses Fundament ist notwendig und kann nicht vermieden werden. Du kannst nicht einfach das Ergebnis haben, ohne didarauf vorzubereiten. Du kannst nicht einfach die Belohnung haben, ohne sie zu verdienen und ohne die Fähigkeit zu entwickeln, sie zu unterhalten und zu unterstützen.

Was auch immer du in deinem Leben errichtest, ist nur so stark wie das Fundament, das darunter ist und deshalb ist das Fundament der wichtigste Teil. Wenn dein Fundament im Leben stark wird, dann kann Großes hinzugefügt und darauf gebaut werden und wird Bestand haben. Es wird dann in der Lage sein, der Mühsal des Lebens und den Stürmen des Wandels standzuhalten.

Der Bau eines Fundaments ist daher wesentlich und dort müssen wir beginnen. Viele Leute sind zu ungeduldig, sich bewusst in diesen Prozess einzubringen. Sie versuchen, das Ergebnis so bald wie möglich zu haben. Sei sorgfältig hier, denn eine große Konstruktion wird nicht standhalten und bringt keinen Vorteil, wenn sie nicht das nötige Fundament hat. Sie wird einstürzen. Sie muss unterstützt und aufrecht erhalten werden.

Von deiner persönlichen Anlage her musst du Charakter und Befähigung haben. Lass uns dies jetzt beschreiben. Charakter wird aufgebaut, indem man stark und entschlossen wird, geduldig und beobachtend. Charakter ist nicht die Persönlichkeit. Charakter ist eine beständige Stärke, die Bereitschaft, zu warten, eine fokussierte Entschlossenheit und eine geduldige Annäherung. Dies sind die Elemente des Charakters. Hier wird dein persönlicher Verstand stark genug, um ein Vehikel für Kenntnis zu werden.

Charakterbildung erfolgt auf der Ebene des persönlichen Verstandes, d.h. des Verstandes, den du erworben hast, seit du auf die Welt gekommen bist. Dein persönlicher Verstand muss stark werden. Er kann nicht Zweck, Bedeutung und Richtung im Leben bestimmen und er kann nicht das Fundament für ein größeres Leben sein, das hier auf der Welt zu errichten und beizutragen ist. Und der persönliche Verstand allein kann gewiss dem Wandel in der heutigen Welt und dem Hervortreten in die Größere Gemeinschaft nicht standhalten. Denn hierfür brauchst du ein größeres Fundament. Du brauchst ein echtes Fundament. Du brauchst ein Fundament, das jenseits der Welt errichtet wurde, ein spirituelles Fundament, das nicht von der Welt mit ihren zahlreichen Fehlern und ihrer großen Verwirrung beeinträchtigt oder beeinflusst werden kann.

Charakter ist dann eine Entwicklung der Person. Mit Charakter kannst du beginnen, ein Fundament zu bauen und so lange fortfahren, es zu bauen, wie es nötig ist. Das kann dein restliches Leben in Anspruch nehmen, aber jeder Fortschritt hierbei ist dauerhaft.

Mit Charakter hast du die Fähigkeit, auf Kenntnis zu warten, Kenntnis zu erkennen, Kenntnis zu erfahren und die Weisungen der Kenntnis in deinem Leben auszuführen. Diese Fähigkeit ist Teil deines Fundaments. Wenn du sie nicht hast, wirst du, wie sehr du auch Wahrheit, Frieden und Bedeutung in deinem Leben möchtest, nicht die Möglichkeit haben, sie zu erfahren und du wirst gewiss nicht die Fähigkeit haben, sie aufrecht zu erhalten.

Der Aufbau von Charakter und der Aufbau der Fähigkeit, dorthin zu gelangen, gehören zusammen, denn du musst lernen, auf Vieles zu warten. Hierbei ist es sehr wichtig, dein Leben undefiniert zu lassen, da es langsam Form annimmt. Hier musst du den Glauben haben, das eine Höhere Macht in deinem Leben in dir und um dich am Werk ist. Du musst den Glauben an die Präsenz und Realität dieser Höheren Macht haben, ohne sie zur Ursache für all deine glücklichen und unglücklichen Vorkommnisse, all deine kleinen Erfolge und großen Leiden zu machen. Der Schöpfer hat dir Kenntnis gegeben und dass ist eine große Gabe. Finde die Kenntnis und du wirst deinen Weg finden. Vermeide Kenntnis und du wirst in Verwirrung und Phantasie leben. Folge dem Weg der Kenntnis und du wirst das Fundament deines Lebens bauen. Folge einem anderen Weg, und du wirst versuchen, erneut einer Reise zu folgen, die ohne Ende und ohne Bedeutung ist.

Nüchtern betrachtet sind die Wahlmöglichkeiten sehr einfach, aber es kann schwierig sein, die Wahl zu treffen, da sie so beträchtlich und komplett ist. Die Leute wollen oft im Zustand der Spekulation und Phantasie bleiben, denn es scheint, dass sie so viele Optionen haben, die ihnen zur Verfügung stehen. Sie sagen sich, “nun, jeder Weg, den ich gehe, ist schon in Ordnung! Ich werde an meinem wahren Bestimmungsort ankommen, denn alle Straßen führen zur Wahrheit!” Sage dir so etwas nicht, denn dann nimmst du die wahren Gelegenheiten und Entscheidungen, vor denen du im Leben stehst, nicht ernst. Straßen biegen in alle Richtungen ab. Du musst die richtige finden und dabei bleiben.

Deine Entscheidungsfindung ist hier wesentlich für deinen Erfolg. Nimm es niemals leicht und nimm nie an, dass deine Entscheidungen nicht absolut bedeutsam und wichtig für das Ergebnis deines Lebens sind. Die Entscheidungen, die du heute triffst, führen zu deinem Leben von morgen. Sie bestimmen, welche Art von Entscheidungen du morgen verfügbar hast. Wähle den Weg, der keine Bestimmung und keine Bedeutung hat und du wirst deine Jahre damit verbringen, dorthin zurückzukehren, wo du angefangen hast. Aber wählst du den Weg, der für dich bestimmt ist, den Weg, den Kenntnis in dir erkennen und bestätigen wird, und jeder Schritt, den du gehst, wird ein echter Schritt zum Bau eines Fundaments für Kenntnis und Beitrag sein.

Der Bau eines Fundaments stellt die grundlegende Arbeit der spirituellen Entwicklung dar. Dies wird wiederum vernachlässigt, denn die Leute möchten sich in ihrer eigenen Vorstellung in ihrem Endzustand, in ihrem reifen Zustand, in einem vollbrachten Zustand sehen. Sie möchten und sie erwarten, dass dies geschieht. Vielleicht fordern sie es sogar vom Schöpfer. Vielleicht denken sie, sie können es allein mit ihrem Willen schaffen. Und daher geben sie ihre Beteuerungen ab. Sie geben ihre Erklärungen ab und stellen riesige Ansprüche an sich und andere. Und obwohl sie vorgeben zu beten, fordern sie stattdessen, dass ihre Wünsche erfüllt werden, und zwar umgehend. Jedoch haben sie nicht den Wunsch nach Wahrheit, und sie haben nicht die Fähigkeit, sie zu erfahren oder damit konfrontiert zu werden, was es für sie in ihrem eigenen Leben bedeuten würde.

Wenn du einmal den falschen Weg im Leben wählst, ist es sehr schwer, zurück zu gelangen. Und wenn du zu weit kommst, wirst du nicht zurückkommen. Experimentiere daher nicht mit deinem Leben und deiner Existenz. Spiele nicht mit Beziehungen und mit anderen Bemühungen, sondern suche das, was wesentlich in dir ist, denn was wesentlich ist, wird dir geben, was du möchtest und wird dich in die richtige Richtung führen.

Wir versprechen keine grandiosen Dinge oder leichte Errungenschaften. Keine sofortigen Reichtümer. Keine sofortige Liebe. Keine sofortige Bedeutung. Keinen sofortigen Zweck. Keine sofortige Errungenschaft, so als ob du nur Wasser oder eine andere magische Substanz hinzufügst und schon hast du diese Dinge! Dies sind die Ziele, die sich Träumer setzen, jene, die verloren in ihren Vorstellungen sind. Nein, wir bieten einen Weg. Wir bieten die Mittel. Wir bieten die Realität. Und wir bieten die Bestätigung der Kenntnis in dir. Unsere Worte richten sich primär an die Kenntnis in dir. Sie rufen die Kenntnis in dir an, so wie deine Kenntnis uns anruft, diese Botschaft, diese Lehre und diese größere Wahrheit.

Wenn man in der Welt lebt, gibt es Vier Säulen des Lebens. Diese sind alle Teil des von dir zu bauenden Fundaments. Es sind die Säulen der Beziehungen, Gesundheit, Arbeit und der spirituellen Entwicklung. Dies sind die Ecksteine deines Fundaments im Leben. Die Entwicklung der Vier Säulen stellt deine alltägliche Aktivitätund deine größere Lernherausforderung dar. Deine Tätigkeiten in der Welt sind in erster Linie von diesen Kategorien betroffen, daher sprechen wir von etwas, was du bereits tust. Die Frage ist, ob du dich entwickelst oder nicht, denn du musst dich in jedem der vier Bereiche entwickeln. Du kannst dich nicht in einem unter Ausschluss der anderen entwickeln. Du musst dich in allen entwickeln.

Diese Bereiche stellen die Schauplätze dar, in denen Kenntnis erfahren, ausgedrückt und beigetragen wird—in Beziehung, in Gesundheit, in Arbeit und in spiritueller Entwicklung. Wenn du dich umschaust, wirst du sehen, dass es sehr wenige Personen gibt (vielleicht wirst du sogar Mühe haben, eine zu finden oder an eine zu denken), die in allen vier Bereichen entwickelt ist. Wenn wir sagen entwickelt, meinen wir nicht, dass sie in allen vier Bereichen großartig sind. Wir meinen, dass sie das nötige Fundament gebaut haben. Ihre Beziehungen sind gesund, fokussiert und zweckvoll. Ihre Gesundheit ist für sie angemessen, um ihren Zweck im Leben auszuführen. Ihre Arbeit dient diesem Zweck und drückt ihn aus. Und ihre spirituelle Entwicklung ermöglicht ihnen, am Leben teilzunehmen. Wir sprechen hier von einer großen Ausgeglichenheit. Denke dir die Vier Säulen des Lebens als die vier Beine eines großen Tisches. Wenn diese Beine nicht alle stark und gut befestigt sind, wird der Tisch instabil sein und du wirst nicht in der Lage sein, etwas Wertvolles darauf zu legen.

Wenn wir von der Entwicklung eines Fundaments im Leben sprechen, dann sprechen wir von den Vier Säulen deines Lebens. Wir sprechen nicht von wundervollen und fantastischen spirituellen Reisen und metaphysischen Erfahrungen sowie hoch spekulativen Vorstellungen oder Konzepten. Wir sprechen von den Ecksteinen deines Lebens. Sie sind alle auf einander bezogen und sie sind alle wichtig. Wenn du dich in der Welt umschaust, wirst du sehen, dass einige Leute vielleicht sehr gute Beziehungen haben, aber dass ihre Gesundheit vernachlässigt worden ist, und sie haben nie eine Art von finanzieller Substanz entwickelt. Daher versuchen sie stets, sozusagen den Damm auszubessern. Oder andere machen vielleicht eine Menge Geld und haben eine große Karriere eingerichtet, aber sie haben keine echten Beziehungen, und sie haben sich nie um ihre spirituelle Entwicklung gekümmert.

Wenn du dich umschaust, wirst du sehen, dass einige Leute große Leistungen in einem und seltener in zwei der Säulen des Lebens erzielt haben. Aber sie haben das auf Kosten der anderen Säulen gemacht. Ihre Vorgehensweise war nicht ausgeglichen. Du wirst sehen, dass einige ihr Leben an Beziehungen hingegeben haben, aber dass ihre Gesundheit sie geplagt hat oder ihre finanziellen Schwierigkeiten sie zurückgeworfen haben oder sie haben nie bedeutungsvolle Arbeit auf der Welt gefunden. Du wirst diese Unausgeglichenheit überall sehen.

Die Vier Säulen sind alle wesentlich. Du musst in jedem Bereich arbeiten, und deine Ziele müssen realistisch und konsistent mit deinem Leben und mit der Realität der Welt zu diesem Zeitpunkt sein. Wenn du in allen Bereichen arbeitest, werden alle Bereiche funktionieren. Wenn du eine der Vier Säulen vernachlässigst, wird dies deinen Erfolg in den anderen Bereichen untergraben, auf die du dich konzentriert hast.

Für viele Leute bedeutet dies Duldsamkeit, denn sie haben eine Menge Wünsche oder Ambitionen und sie möchten, dass ihre Leben ihren eigenen Wunsch nach Leistung darstellen. Sie möchten kerngesund oder märchenhaft reich sein. Oder sie möchten Beziehungen haben, die sie mit Stolz vorweisen können. Oder vielleicht möchten sie Gurus und Heilige werden und in der Lage sein, spirituelle Meisterleistungen zu erbringen, die auf andere Eindruck machen. Alle diese Motivationen sind einfach der Wunsch nach Selbstgefälligkeit. Sie sind nicht von Kenntnis gesteuert. Sie sind nicht von Kenntnis motiviert. Sehe sie für das an, was sie sind.

Was hier wirklich benötigt wird, ist eine ausgeglichene Vorgehensweise. Du möchtest ein Fundament errichten, das halten kann und dein Leben unterstützen kann und der Kenntnis Gelegenheit geben kann, in dir aufzukeimen. Du suchst die Fähigkeit, in das Leben eingebunden zu werden, statt dass du versuchst, dich darin hervorzuheben.

Eine ausgeglichene Vorgehensweise wird deine Wünsche zügeln und wird dir ebenso ermöglichen, deine Ängste zu überwinden, denn fast jeder fürchtet zumindest um eine der Säulen. Einige Leute fürchten um alle Säulen. Deine Wünsche und Ängste werden gezügelt, wenn du diese Vorgehensweise wählst. Dies entwickelt Charakter und Befähigung. Wenn du von Ehrgeiz getrieben wirst oder wenn du von Angst überwältigt wirst, wirst du nicht in der Lage sein, das Fundament für eine Leben der Kenntnis zu errichten.

Die großen Lehrer, die die menschliche Entwicklung beaufsichtigen, die wir die Unsichtbaren nennen, wachen geduldig und mit großer Sorgfalt und Entschlossenheit über dich. Ihr erstes und primäres Anliegen ist es, dass du ein Fundament für Kenntnis baust. Du magst Kenntnis wollen. Du magst Wahrheit wollen. Du magst Frieden wollen. Du magst Realität und Bedeutung wollen. Aber dafür muss das Fundament bestehen. Das Anliegen der Unsichtbaren ist das Fundament, während das Anliegen der Leute oft einfach das ist, was auf das Fundament gebaut wird. Die Unsichtbaren wollen, dass du am Anfang beginnst, aber die Leute wollen am Ende sein. Die Unsichtbaren wissen, was das Fundament für das Lernen und das Leben au dem Weg der Kenntnis wirklich bedeutet, aber die Leute haben ihre großen Ängste und grandiosen Ideen.

Du lernst, das Fundament zu bauen, indem du das Fundament baust. Es gibt keinen anderen Weg. Es gibt keine Philosophie für den Bau des Fundaments. Es gibt nur den Bau des Fundaments. Du lernst den Weg, indem du dem Weg folgst. Du lernst die Tätigkeit, indem du die Tätigkeit ausführst. Du lernst die Schritte zur Kenntnis, indem du die Schritte zur Kenntnis gehst. Du erwirbst Weisheit, indem du Weisheit ausübst. Es gibt nichts mehr oder weniger als dem Weg zu folgen und deshalb ist der Weg so erfrischend einfach, ehrlich und offen. Er ist ohne Verzierung. Er ist ohne Verschönerung.

Du wirst lange Zeit mit dem Bau des Fundaments beschäftigt sein. Sei zufrieden. Dies ist die wesentliche Tätigkeit. Was auf dein Fundament gebaut wird, wird von dir und den Unsichtbaren und von deiner Spirituellen Familie gebaut, die dich in die Welt geschickt hat. Du musst hier das Fundament bauen. Der Bau des Fundaments ist absolut wesentlich, und du wirst dich wesentlich fühlen, wenn du es baust. Und wenn du Geduld hast und dem Fundament gestattest, zu wachsen, dann wird dein Leben ein Wunder für dich, denn du wirst es nicht alleine bauen. Du wirst feststellen, dass andere da sind, dir zu helfen und ihre Hilfe wird echt sein. Und du wirst feststellen, dass es mysteriöse Präsenzen in deinem Leben gibt, die dir helfen, und ihre Hilfe wird ebenso echt sein.

Was in Beziehung echt ist, scheint hier so zu fehlen und doch wird es, wenn du dein Fundament baust, das echt ist, offensichtlich—nicht momentan, hier und dort, sondern zunehmend auf täglicher Grundlage. Der Bau des Fundaments bringt eine weitere große Belohnung. Diese Belohnung ist viel größer als du dir zunächst vorstellen kannst. Der Bau des Fundaments für einen höheren Zweck im Leben vervollständigt das erste Stadium deines Lebens. Was auch immer dir in der Vergangenheit geschehen ist, mit welchen Enttäuschungen auch immer du konfrontiert wurdest, welche Fehler auch immer du gemacht hast, welche Katastrophen auch immer du geschaffen oder erlitten hast, sie werden nun für den Bau des Fundaments verwendet. Alles wird für einen bedeutungsvollen Zweck und eine große Anstrengung verwendet.

Der Weg der Kenntnis verlangt nicht von dir, dass du jeden Aspekt von dir oder von deinem Leben wegwirfst, sondern ihn in eine bedeutungsvolle Verpflichtung einbringst. So wird nichts zerstört und alles wird wiederverwendet. Statt deine Verluste zu betrauern oder dich für deine Fehler zu verdammen, verwendest du, was du gelernt hast, um anderen zu helfen und Charakter, Tiefe und Befähigung zu erlangen.

Wir können dir versichern, dass die großen Männer und Frauen auf der Welt von heute und in der Vergangenheit eine große Menge Fehler gemacht haben. Das hat ihnen Charakter und Befähigung gegeben. Was sie aus ihren Fehlern gemacht haben, machte den Unterschied aus. Ihre Fehler waren nicht gut für sie, denn sie hatten keine göttlichen Absichten. Stattdessen wurden ihre Fehler zu einem göttlichen Zweck verwendet und wurden infolgedessen nützlich. Auf diese Weise musst du deine Erfahrungen nicht rechtfertigen, sondern du musst sie nur verwenden. Wie du sie verwendest wird darüber entscheiden, ob sie einen Wert haben werden. Und wenn sie nicht nützlich oder positiv verwendet werden können, dann werden sie einfach deiner Einschätzung nach ein Makel deiner selbst bleiben.

Der Bau des Fundaments gibt dir neues Leben, aber es verwendet alles, was du vorher gebaut hast, als Material für den Bau dieses Fundaments. Es macht alles nützlich und wohltätig, wenn es hier zu einem bedeutungsvollen Beitrag gebracht werden kann. Dies ist Teil des Plans des Schöpfers. Nichts wird zerstört. Alles wird wiederverwendet. Was auch immer du ohne Kenntnis gemacht hast, wird nun gebracht, um der Kenntnis zu dienen. Was auch immer du getan hast, um dich selbst oder andere zu verletzen, wird nun verwendet, um Weisheit, Mitgefühl und Urteilsvermögen zu entwickeln.

Dies ist, was Vergebung in Wirklichkeit bedeutet. Ohne dies ist Vergebung entweder die Entscheidung, unaufrichtig in Bezug auf deine Erfahrung zu sein, deine Erfahrung zu verstecken oder zu versuchen, deine Erfahrung zu vergessen. Wahre Vergebung ist ein Prozess der Umwandlung von etwas Altem in etwas Neues, etwas, was nutzlos ist in etwas, das nützlich ist, etwas, das bedeutungslos ist, in etwas Bedeutungsvolles. Hier werden deine Fehler statt einer Quelle des Schmerzes und des inneren Unwohlseins ein Mittel, andere Leute zu erreichen, denn jeder hat Fehler begangen und viele haben dieselben begangen wie du. Dies wird ein Weg, die Leute zu erreichen. “Ich habe diesen Fehler begangen. Dies habe ich daraus gelernt. Und das ist es, was ich jetzt tue.” Was für ein schönes Lehrstück ist das. Wie gnädig ist das und wie wichtig ist dies für den Zuhörer und den Sprecher gleichermaßen.

Der Bau dieses Fundaments bietet dir einen neuen Weg, deine Vergangenheit zu verwenden, statt einfach von ihr verfolgt oder behindert zu werden. Er verwendet deine Vergangenheit, um der Gegenwart und der Zukunft zu dienen. Ohne diesen Bau des Fundaments überschattet die Vergangenheit einfach die Gegenwart und macht die Zukunft unverständlich. Menschen, die in der Vergangenheit leben, können die Gegenwart nicht erfahren und können die Zukunft nicht verstehen. Und jede neue Erfahrung, die sie haben, wird einfach verwendet, um sie in die Vergangenheit einzupassen, um sie ihrer Kollektion von Ideen, Glaubenssätzen und Annahmen hinzuzufügen und sie ebenso zu verstärken. Ihre Leben werden infolgedessen Relikte, Museumsstücke ihrer eigenen persönlichen Geschichte. Es gibt nichts Lebendiges, nichts Frisches und nichts Vitales daran. Stattdessen häufen die Leute Erinnerungen an. Ihr Schmerz ist fest verankert und ihre Entscheidungen sind hart wie Beton geworden.

Der denkende Verstand muss ständig durch neue Erfahrung und durch Anpassung an die neue Erfahrung und das neue Verständnis umgerührt werden, um vital und in der Lage zu sein, etwas zu lernen. Es ist wie das Umrühren von Beton. Wenn man nicht dabei bleibt, ihn zu rühren und Wasser und neue Dinge hinzuzufügen, härtet er. Und wenn er gehärtet ist, kann er nur gebrochen werden.

Leute, die den Weg der Kenntnis lernen und leben, werden ständig erneuert und aufgefrischt, denn sie sind nahe am Leben und sie sind nahe an Kenntnis. Ihre Gedanken ändern sich, wachsen und entwickeln sich. Ihre Vorstellungen ändern sich, wachsen und entwickeln sich. Ihre Schlussfolgerungen ändern sich, wachsen und entwickeln sich. Sie können das, weil es etwas Größere gibt. Es gibt die Kenntnis, die dynamische Lebenskraft in dir, in der Welt und auch in der Größeren Gemeinschaft. Kenntnis bringt dich an den Rand des Lebens, wo du lernen und dich anpassen musst, kommunizieren und beitragen musst. Dies hält dich jung, lebendig und nahe am Herzen des Lebens. Dein Verstand wird dann konstant erheblich für die Gegenwart und ist in der Lage, sich auf die Zukunft vorzubereiten.

Um dieses erste Stadium deines Lebens abzuschließen, musst du dich im zweiten und endgültigen Stadium deines Lebens befinden. Das erste Stadium deines Lebens ist die Entwicklung der Person. Das zweite Stadium im Leben ist die Entwicklung des Höheren Zwecks und der Ausdruck jenes Zwecks. Um endgültig Frieden mit deiner Vergangenheit zu schließen, musst du ein neues Leben bauen. Um deine Vergangenheit zu verstehen und sie positiv und konstruktiv zu verwenden, musst du ein neues Fundament bauen. Um Freiheit von Angst und Furcht zu finden, die dich verfolgen, musst du eine neue Verpflichtung im Leben haben.

Um dieser Erlösung, dieser Freiheit und dieser großen Gelegenheit zu dienen, darum bieten wir dir nun an, den Weg der Kenntnis zu leben. Lasst uns nun beginnen, jede der Vier Säulen zu erforschen, um zu sehen, was das Leben und das Erlernen des Wegs zur Kenntnis wirklich in der Realität der Welt und in der Wahrheit der Kenntnis ist.