Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 13. Oktober 1994 –
in Boulder, Colorado

Über diesen Text

Was du in diesem Text liest, ist die Transkription der Originalstimme des Engelsrates, wie sie über den Boten Marshall Vian Summers sprach.

Hierbei wird die originale Kommunikation von Gott, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Rat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar, woraufhin sie transkribiert und euch und allen Menschen verfügbar gemacht wird.

In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Klang sind in der Welt. Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung sein und mögest du offen sein, ihre einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Anmerkung an den Leser:
Diese Übersetzung wurde der Society von einem Schüler der Neuen Botschaft verfügbar gemacht, der den englischen Originaltext als Freiwilliger übersetzt hat. Wir stellen diese Übersetzung in dieser frühen Form zur Verfügung, damit jeder Gelegenheit hat, sich mit einem Teil der Neuen Botschaft in seiner eigenen Sprache zu befassen.

Die erste Säule des Lebens, über die wir reden wollen, ist die Säule der Beziehungen. Dies ist ein sehr großes Gebiet für die Entwicklung, aber es ist ebenso ein Gebiet, das mit beträchtlichen Missverständnissen, Fantasien und Unwahrheiten befrachtet ist. Es ist ein gefährliches Gebiet, da die Kenntnis noch nicht stark genug in den Menschen ist, damit Beziehungen richtig verstanden werden und schwere und ernste Fehler vermieden werden.

Die Menschen erlauben sich, mit Beziehungen zu experimentieren, bevor sie ein klares Verständnis davon haben, was sie im Leben entwickeln. Einige Leute behandeln Intimität als eine Art Scherz oder Zeitvertreib. Sie wird von vielen Menschen nicht als eine ernste Verbindung mit ernsten Konsequenzen verstanden.

Es ist wichtig, von Anfang an klarzustellen, dass die Qualität der Beziehungen, die ihr haben werdet, sehr stark von eurer eigenen Entwicklung abhängt. Was du in anderen suchst, was du wertschätzt und was du von dir und den anderen in einem Beziehungskontext verlangst, wird sich ändern, während du dich entwickelst. Viele Beziehungen, die die Menschen aus einem Wunsch, aus Leidenschaft oder aus einem Bedürfnis eingehen, sind übereilt, weil es wichtig ist, dein Fundament im Leben zu erlangen, bevor du dich an andere binden oder ihnen gegenüber verpflichten kannst.

Die Entwicklung der Person ist ein wichtiges Ziel im ersten Stadium des Lebens und doch wurde in eurer Gesellschaft die soziale Struktur nicht geschaffen, damit die Menschen reife Beziehungen in jungem Alter haben. Stattdessen gibt es eine verlängerte Jugendzeit, in der die Menschen miteinander experimentieren und spielen. Infolgedessen gibt es eine Menge Leid und Verlust an Energie und Vitalität bei den Menschen in der heutigen Welt.

Wir halten eure Beziehungen zu anderen, und in erster Linie eure intimen Beziehungen, für äußerst wichtig. Sie sollten nie leichtfertig eingegangen werden oder für selbstverständlich gehalten werden und eure Beziehungen in dieser Hinsicht sind sehr folgenschwer, denn eure Zukunft wird entweder das Heranreifen des Lohnes eurer richtigen Entscheidungen sein oder die Reparatur des Schadens eurer falschen Entscheidungen. Und dabei gibt es eine große Menge Schaden.

Zu Anfang lasst uns betonen, dass es wichtig ist, eure Beziehung zunächst und vor allem mit Kenntnis zu entwickeln. Natürlich wird sich eure Beziehung zur Kenntnis während des gesamten Lebens entwickeln und wir erwarten nicht von euch, dass ihr in dieser Beziehung fortgeschritten seid, bevor ihr euch an andere bindet. Jedoch ist es wichtig, zumindest einen beginnenden Kontakt mit der großen Intelligenz in euch zu erlangen, denn sie wird euch helfen, und euch lehren, wie die Realität der anderen zu erfahren ist und wie zu bestimmen ist, ob ein Zusammensein mit ihnen für euch richtig ist. Ihre Intelligenz übersteigt eure Vorstellungen, euren Annahmen, eure Anziehungen und eure Ängste bei weitem. Kenntnis wird nicht durch eure Wünsche gelenkt. Sie wird nicht durch eure Verwirrung verwirrt. Sie wird nicht von euren Wünschen dominiert. Und sie wird nicht durch eure Ängste eingeschüchtert. Sie weiß, wen ihr im Leben treffen müsst und was ihr mit ihnen tun müsst. Sie ist in dieser Hinsicht völlig klar und ihre Wertschätzung für euch ist so groß, dass sie eurer Leben nicht manipulieren würde, indem sie euch mit anderen experimentieren lässt, um eure Ideen oder Fantasien auszuleben.

Eure erste Beziehung ist dann eure Beziehung zur Kenntnis. Viele Menschen denken. dass eure erste Beziehung mit sich selbst ist, aber diese Aussage ist entweder richtig oder falsch, je nachdem, für was du dich selbst hältst. Wenn du vollständig mit deiner Persönlichkeit, deinen Wünschen, deinen Interessen, deinen Eigenarten und deinen Ängsten vertraut wirst, stellt das nicht eine Beziehung zu deinem Wahren Selbst dar. Aus einer Inventur dieser Dinge ist Wert abzuleiten, aber um ein größeres Fundament in dir zu erlangen, so ist dies etwas anderes.

Bevor du dich mit jemand anders in einer Ehe, einer festen Partnerschaft oder in einer beliebigen Beziehung bindest, die deine Zeit und deine Lebensenergie in Anspruch nimmt, ist es wesentlich, dass du ein wahres Fundament in dir gewinnst. Binde dein Leben nicht, bis du selbst deinem Leben verpflichtet bist. Gib nicht deine Ressourcen hin, bis du dich selbst deinen Ressourcen hingibst. Bekomme ein Gefühl dafür, wohin du gehst, bevor du versuchst mit jemand anderem irgendwohin zu gehen. Wenn dein Gefühl für die Richtung stark ist und du geduldig dabei bleiben kannst, dann wirst du Eigendynamik erlangen. Und wenn du eine Weile unterwegs bist, wirst du das Gefühl haben, dass dein Leben eine einmalige Richtung hat und dass du nicht einfach ziellos herumwanderst, ohne dass eine Ende in Sicht ist.

Es gibt Zeiten im Leben, besonders unmittelbar vor den großen Schwellen, wenn du äußerste Verwirrung erfahren kannst. Hierbei kannst du fühlen, dass du in der Wüste wanderst und du wirst dich vorübergehend verloren fühlen. Aber in Wirklichkeit sind diese Erfahrungen vorübergehend. Um die wahre Richtung deines Lebens zu finden, musst du dich auf dem Weg der Kenntnis vorbereiten. Unsere Lehre hier für dich wird Teil der Ressource sein, die du auf laufender Grundlage anrufen und verwenden kannst.

Bekomme ein Gefühl dafür, was wesentlich für dein Leben ist, nicht einfach, was auf deiner Wunschliste oder deiner Angstliste steht, sondern was wesentlich ist. Gibt es etwas in deinem Leben, was du tun musst, bevor du stirbst? Du musst diese Frage tief in dich senden und nicht eine sofortige Antwort erwarten. Du musst mit dieser Frage leben, weil ihre Antwort eine Erfahrung ist. Du musst die Antwort auf diese Frage erfahren. Anderenfalls ist die Antwort nur eine weitere Idee unter Millionen von Ideen, die in deinem Kopf herumschwirren. Du hast bereits so viele Antworten und sie haben sich nur der Last deiner Verwirrung hinzugefügt.

Arrangiere dich mit deinen tiefsten Neigungen. Arrangiere dich mit dem, was du weißt, dass es wesentlich in dir ist. Du weißt einiges bereits jetzt. Es gibt viel, was du nicht weißt, aber du weißt genug, um zu beginnen. Die Kenntnis wird nicht eine falsche Entscheidung in einer Beziehung unterstützen und Kenntnis wird nicht mit dir in jene Beziehung gehen. Wenn du dich vorzeitig bindest, entziehst du dich der Kenntnis. Du kannst noch zur Kenntnis zurückkehren, aber sie wird nicht mit dir gehen. Sie wird still und stumm und wartet wiederum geduldig, während du einen weiteren langen und gefährlichen Fehler im Leben auslebst.

Hier musst du bereit sein zu warten, bis die Dinge klar werden. Es gibt viele Anziehungen und die Menschen haben heute einen größeren Zugang zueinander. Dies ist sowohl ein Vorteil als auch ein großer Nachteil. Es stimmt, dass du freier bist, jene Menschen zu finden, die du in deinem Leben benötigst. Aber es stimmt auch, dass du so vielen anderen Menschen ausgesetzt bist, die nicht diese Mission und diesen Zweck haben, die dich beiseite ziehen können, die dein Leben erfüllen können und die dich weg von der wahren Richtung deines hiesigen Daseins ziehen können. Wie wahr das ist, wirst du fühlen, wenn du dich dir gegenüber fremd fühlst, indem du in Beziehungen dieser Art stehst und je weiter du in dieser Beziehung stehst, desto fremder wirst du dich dir gegenüber fühlen. Schließlich wirst du an einem gewissen Punkt auf dein Leben schauen und sagen, ” Dies ist nicht das Leben, das wahr für mich ist.” Und dann stehst du vor einem Rückzieher und dem Ungeschehen machen von allem, was geschehen ist.

Vieles der Arbeit, die die Menschen in ihren Beziehungen leisten, ist Reparatur, da sie zu Anfang schlechte Entscheidungen getroffen haben. Reparatur unterscheidet sich von Entwicklung. Die Menschen denken, dass Reparatur Entwicklung ist, aber es ist ganz unterschiedlich. Bei der Reparatur gehst du einfach zurück zu einer funktionierenden Ebene. Bei der Entwicklung gelangst du zu einer höheren Funktionsebene. Bei der Reparatur gräbst du deinen Weg in eine tiefe Grube im Boden und versuchst zurück zur Oberfläche zu kommen. Bei der Entwicklung erhebst du dich über dieselbe Oberfläche. Eine Reparatur dauert erhebliche Zeit. Sie unterscheidet sich von der Entwicklung.

Wenn du beginnst, dein Fundament mit deiner Beziehung zur Kenntnis zu bauen und geduldig der Kenntnis folgst und die Schritte zur Kenntnis gehst, wirst du zu dem zurückkehren, was wesentlich in deinem Leben ist. Es ist wie eine Heimkehr in dir, aber es geschieht nicht auf einmal. Es geht langsam und schrittweise, aber jeder Schritt bietet dir die Basis für die Erkennung in Beziehungen. Hier kannst du wissen, wer du sein sollst, weil du weißt, wer du bist und was du tust. Hier kannst du Unvereinbarkeiten am Ausgangspunkt erkennen und du wirst nicht einfach von Fantasie oder einem Wunsch nach einem anderen beeinflusst oder überwältigt. Hier kannst du dich zurückhalten, weil du gelernt hast, dich zurückzuhalten. Hier folgst du einem sorgfältigeren Ansatz, indem du etwas über die Natur und Realität der anderen Person erfährst und ein Gefühl von der Richtung der anderen Person in ihrem Leben bekommst, bevor ihr miteinander intim werdet oder du dich mit deinen Ressourcen an sie bindest.

Je weiter du auf dem Weg der Kenntnis bist und ein je größeres Fundament du auf dem Weg der Kenntnis hast, desto kompletter werden deine Beziehungen zu anderen sein und desto klarer und größer sind die Kriterien, um zu erkennen, mit wem du sein wirst und wie du mit ihnen sein wirst. Dies ist ein natürliches Produkt des Fortschreitens auf dem Weg der Kenntnis und dies ist ein wesentlicher Teil, den Weg zu leben, denn wenn Kenntnis nicht in deine Beziehungen und deine Entscheidungen in Bezug auf Beziehungen gebracht werden kann, dann bleibt Kenntnis nur ein Potenzial in dir.

Der Bereich der Beziehungen ist am schwierigsten für viele Menschen, um Klarheit und Gewissheit zu erfahren, da es ein Bereich ist, der mit so viel Fantasie befrachtet ist. Hier versuchen die Menschen, ihr Gefühl der Unsicherheit auszugleichen, indem sie Partnerschaften mit anderen sicherstellen. Infolgedessen schließen sie Beziehungen, gestützt auf Schwäche und nicht auf Stärke. Diese Beziehungen basieren auf Überzeugungen statt auf wirklicher Erfahrung. Es sind Beziehungen, um gemeinsam Fantasien zu haben statt etwas Wichtiges gemeinsam in der Welt zu tun.

Wenn du auf dem Weg der Kenntnis fortschreitest, wirst du zu dem Verständnis gelangen, dass es das ist, was du mit Menschen tun kannst, was wichtig ist. Könnt ihr zusammen teilnehmen? Könnt ihr zusammen etwas erreichen? Könnt ihr zusammen ein Leben teilen? Könnt ihr zusammenarbeiten? Seid ihr frei und mutig, in Gegenwart jener Person zur Kenntnis zurückzukehren? Oder hast du Angst, Angst, dass du etwas herausfindest, was du nicht hören oder wissen willst? Heißt du die Wahrheit willkommen oder lebst du in Furcht vor ihr? Ist die Wahrheit dein Freund in dieser Beziehung oder bedroht sie, was ihr gemeinsam errichtet habt?

Baue dein Fundament und deine Beziehung mit Kenntnis. Während du dabei jeden Schritt gehst und geduldig an diesem großen Prozess teilnimmst, nimmt die Wahrscheinlichkeit ab, dass du einen ernsten Fehler begehst. Vielleicht wirst du dir nicht gestatten, einen Fehler zu machen, ohne Rücksicht auf die Anziehung oder die scheinbare Belohnung oder die anscheinenden Vorteile. Während andere ihr Leben aus Liebe oder für Geld hingeben, wirst du nicht in der Lage sein, etwas davon zu tun. Vielleicht bist du noch nicht in diesem Zustand, aber du kannst diesen Zustand erlangen. Du musst zunächst dein Fundament dafür aufbauen. Du musst im Inneren groß sein. Unter groß verstehen wir leer und offen, in der Lage, dich der Wahrheit in einem weiten Bereich von Situationen zu stellen, in der Lage, andere ohne Verdammung zu erkennen, in der Lage, die Richtung im Leben eines anderen zu erkennen ebenso wie deine Richtung.

Kenntnis wird dir nicht geben, was du möchtest, sondern wird dir geben, was du brauchst und wonach du dich sehnst. Wollen und Wünsche sind etwas Vorübergehendesso veränderlich, so beeinflussbar von der Welt. Die Flammen deiner Leidenschaften und Wünsche können zu Hitze entflammen oder kalt werden, je nachdem, was dich stimuliert und wie sicher du dich in dir fühlst. Kenntnis wird nicht von solchen Emotionen gesteuert und du kannst sie nicht in eine Beziehung eintreten lassen, die du haben möchtest. Denn wenn du ohne Kenntnis wählst, wird Kenntnis dir nicht folgen. Du magst inbrünstig glauben, dass du die richtige Entscheidung triffst. Aber wenn Kenntnis nicht mit dir geht, hast du keine Stabilität und keine Gewissheit in deinem Unterfangen.

Wie du sehen kannst, musst du große Nüchternheit in Bezug auf deine Bindung an andere haben. Du hast nur so viel Zeit und Energie, um in der Welt zu sein. Deine geistigen und physischen Ressourcen sind begrenzt und wertvoll. Wo sie eingesetzt werden und wozu sie gegeben werden, wird das Ergebnis deines Lebens bestimmen.

Arrangiere dich mit dem, was du weißt. Begib dich zu deinen tieferen Neigungen, erkenne sie nicht nur an, sondern schaue, wo sie dich hinführen und mit wem sie dich in Kontakt bringen und was sie dich auf dem Weg lehren. Sei geduldig. Lass dich nicht von deinen Emotionen hierhin und dorthin treiben. Denn das Wirken des Herzens ist jenseits von Emotionen, die du Tag für Tag und Moment für Moment fühlst. Es stellt die große Unterströmung dar. Wie die großen Unterströmungen, die die Gewässer der Ozeane dieser Welt bewegen, bewegt es die Richtung deines Lebens. Doch wie die großen Unterströmungen der Ozeane sind sie von der Oberfläche aus nicht zu sehen oder zu erkennen. Wenn du auf der Oberfläche deines Verstandes lebst, wirst du von diesem Gedanken und jenem beeinflusst und von den Gedanken anderer. Du wirst von der mentalen Umwelt gesteuert, in der du lebst.

Komme daher zunächst einmal zu deiner Beziehung zur Kenntnis. Dies ist dein Fundament. Dies ist das Fundament für jede Beziehung, die du mit anderen eingehst. Dies wird das Fundament für wahre Hingabe, wahre Vereinbarkeit und wahre Widmung. Baue dieses Fundament auf, denn dies ist eine der Säulen deines Lebens. Vernachlässige hier, was dich unfähig macht, die anderen Säulen deines Lebens zu errichten. Falsche Entscheidungen bei Beziehungen haben oft eine vielversprechende Person in der Welt unfähig gemacht und entwaffnet. Viele sind vom Weg abgekommen und viele haben ihre Chance im Leben verpasst, da sie falsche Entscheidungen ohne Kenntnis getroffen haben. Deshalb müssen wir hiervon als der ersten Säule sprechen. Diese Säule ist wichtiger als die anderen Säulen, denn ohne diese Säule können die anderen nicht verwirklicht werden und der Fortschritt bei ihnen wird nicht sicher sein.

Du brauchst nicht viele Menschen auf der Welt, Du brauchst nur ein paar, die dich kennen, dich respektieren und die ein Gefühl für deinen Höheren Zweck und deine größere Identität haben. Sie wissen diese Dinge, weil sie gewusst werden, nicht weil du sie überzeugt oder mit deiner Persönlichkeit oder deinen Überzeugungen beeindruckt hast. Große Beziehungen werden gewusst. Kenntnis ist der stimulierende Faktor hierbei. Kenntnis ist das Fundament. Wenn du Kenntnis nicht ausreichend erfahren hast, wirst du nicht in der Lage sein, diese Motivation oder ihre Realität als dein Fundament zu erfahren.

Werde ein Schüler der Kenntnis und du wirst durchschauen, was jeden um dich noch verwirrt und du wirst nicht von den großen Anziehungskräften beeinflusst oder genarrt, die die Menschen untereinander ausüben. Worte können nicht die Verschwendung beschreiben, die eingetreten ist und jeden Moment und jeden Tag durch Fehlanwendung bei Beziehungen eintreten. Tröste dich nicht, indem du denkst, dass alle deine Beziehungen nötig wären. Es stimmt, dass du deine Erfahrung nutzen kannst, um Weisheit zu entwickeln und wir ermutigen dies gewisslich, aber denke nie, dass es deine Bestimmung war, jene Fehler zu begehen. Wenn du so denkst, verlierst du deinen Sinn für Verantwortung und deine Fähigkeit.

Die Macht der Entscheidung ist dir gegeben. Doch was deine Entscheidung motiviert, ist das, was wesentlich ist. Du beginnst mit dem, was du dir selbst sagst. Was auch immer du anderen sagst, stützt sich auf das, was du dir selbst sagst, Wenn das, was du dir selbst sagst, unwahr ist, dann ist das, was du anderen sagst, unwahr. Und obwohl du denken wirst, dass du aufrichtig bist, weil du konsequent bist, wird es sehr schwierig für dich sein, die Lagen der Täuschung abzulegen, denen du erlegen bist.

Du wurdest in die Welt gesandt, eine spezifische Rolle in der Evolution und Entwicklung der Welt zu spielen. Andere von deiner Spirituellen Familie wurden ebenso hierher gesandt. Es ist ihnen bestimmt, dich zu treffen und dir bei deinen spezifischen Bemühungen zu helfen. Sie werden die Kenntnis in dir bestätigen und werden dir helfen, die Erinnerung an deine Uralte Heimat und den Höheren Zweck wiederherzustellen, dem du dienst und die Art deines einmaligen Dienstes. Wie wirst du jedoch diese gewissen Personen unter den vielen anderen anziehenden und wundervollen Menschen finden, die du im Leben triffst? Wie wirst du wissen, dass sie es sind? Wirst du frei sein, dich an ihnen zu beteiligen? Wirst du bereit sein für sie? Wirst du die Fähigkeit haben, zu erfahren und anzunehmen, was ihr Auftauchen in deinem Leben wirklich bedeutet? Wirst du sie willkommen heißen oder wirst du sie fürchten? Wirst du frei sein, dich ihnen anzuschließen oder wirst du dich bereits anderweitig gebunden haben? Dies sind sehr wichtige Fragen.

Der Bau der Säule der Beziehung ist der Bau deiner wesentlichen Beziehungen im Leben. Diese wesentlichen Beziehungen sind ziemlich wichtig. Sie stellen deine Stabilität dar. Sie stellen deine Ressource für Weisheit dar. Und sie stellen dein wahres Vermögen im Leben dar. Die Säule der Beziehungen zu entwickeln, bedeutet, wesentliche Beziehungen zu erkennen und bereit zu sein, an solchen Beziehungen teilzunehmen, die für dich bestimmt sind. Dies erfordert Nachsicht, denn du wirst von vielen anderen versucht. Einige von ihnen werden wundervolle Personen sein und du wirst mit ihnen in Resonanz treten. Aber Resonanz mit einem anderen ist keine Beziehung zu einem anderen, und Resonanz mit einem anderen ist keine Bestimmung mit einem anderen.

Ein Moment der Erkenntnis, sogar auf einer sehr spirituellen Ebene, bestätigt oder initiiert nicht eine echte Beziehung. Wie viele Menschen haben dies schmerzhaft und zu einem hohen Preis erfahren? Wenn du dich umschaust, wirst du Menschen sehen, die alle Arten von Fehlern machen und sich an alle Arten von Dingen mit großer Rechtfertigung binden. Beobachte, aber verdamme niemand, denn alle Erfolge und Fehlschläge anderer können dir dienen, können dich lehren und können dich daran erinnern, was wahr ist und was nicht wahr ist in deinem Leben. Hier haben sogar jene, die ernsthafte Fehler und bittere Irrtümer begangen haben, dir eine Menge bei der Erlernung und dem Leben des Wegs der Kenntnis zu bieten.

Ohne deine wesentlichen Beziehungen kannst du nicht auf einer höheren Ebene wirken. Du brauchst sogar Beziehungen, um in dieser Welt zu überleben. Auf einem grundlegenden Niveau brauchst du andere in jedem Aspekt deines Lebens, um dich zu unterstützen und dir behilflich zu sein  körperlich, emotional, psychologisch und sogar spirituell. Um jedoch ein Fundament für ein größeres Leben zu bauen, um ein Leben der Kenntnis zu leben und deinen höheren Zweck, auf der Welt zu sein, zu erkennen, erfordert dies eine neue Art von Beziehung für dich. Diese Beziehung wird neu erscheinen, weil sie so anders ist als du es erfahren hast, wenn du in der Vergangenheit mit Menschen zu tun hattest. Es wird so natürlich und so richtig erscheinen, und es wird nicht von Leidenschaft, Fantasie oder persönlicher Initiative getrieben sein. Du wirst dich mit dieser Person zuhause fühlen. Obwohl eure Persönlichkeiten Schwierigkeiten haben mögen und eure Ausrichtung verschieden sein mag, wirst du dich bei ihnen dennoch zuhause fühlen, weil sie von deiner Spirituellen Familie gekommen sind jener kleinen Lerngruppe, wovon du ein Teil bist. Sie sind Teil deines Teams, das jenseits dieser Welt existiert, von dem sich heute wenige in der Welt befinden und nach dir suchen, sogar jetzt.

Baue wahre Beziehungen auf. Beginne deine Beziehung zur Kenntnis und entwickle Charakter durch Entwicklung von Geduld, Nachsicht, Zurückhaltung, Objektivität, Mitgefühl, die Fähigkeit, andere zu beobachten und der Fähigkeit, dein Leben undefiniert zu lassen. Dies baut Charakter auf und damit erlangst du eine größere Befähigung zur Erfahrung. Dies ist Weisheit. Und damit du ein Vehikel für Kenntnis sein kannsteine Inspiration für andere bist und dein Leben aus ganzem Herzen hingibstmuss du dieses Fundament haben und du musst wesentliche Beziehungen haben.

Hierbei wirst du feststellen, dass das, was die Welt über Beziehungen lehrt und was das Leben über Beziehungen lehrt, sehr unterschiedlich ist. Die Welt lehrt die Menschen, unabhängig und selbstbestimmt zu sein. Sie lehrt euch, euch auf andere zu verlassen. Die Menschen machen den Fehler, zu denken, dass gegenseitige Abhängigkeit dasselbe ist wie Abhängigkeit. In der Welt wird Unabhängigkeit vor allem anderen geschätzt. Hier solltest du alles in allem komplett sein. Jemand zu benötigen, wird als eine Schwäche und eine Verpflichtung angesehen, ein Zeichen, dass du die höchste Stufe der persönlichen Unabhängigkeit nicht erreicht hast.

Jedoch ist dies nicht, was das Leben über Beziehungen lehrt. Schaue dir die natürliche Welt an. Alles ist gegenseitig abhängig. Alles verlässt sich auf etwas anderes. Alles hat eine Rolle im großen Schema des Lebens zu spielen. Es gibt eine Ausgeglichenheit. Die Pflanzen und die Tiere, die von der Menschheit als ohne Intelligenz oder Einfallsreichtum existierend so erniedrigt werden, haben dennoch den großen Vorteil des Einschlusses im Leben.

Und während die Menschen urteilen, spekulieren, unterscheiden, kritisieren und bewerten, sind sie vom großen Bankett des Lebens ausgenommen. Das Leben geht an ihnen vorbei und sie erfahren es nicht. Sie sind ihm gegenüber tot. Sie können es nicht hören. Sie können es nicht sehen. Sie können es nicht fühlen. Und die Kenntnis in ihnen wird eine weit entfernte Stimme, die sie nicht mehr hören können. Alles, was sie hören, ist die Überredung ihres Verstandes und die Überredung des Verstands von anderen. Ihre Beziehungen stützen sich auf Vorstellungen und Bilder. Sie können nicht die Wirklichkeit voneinander erkennen. Sie können nicht die Richtung des Lebens eines anderen erkennen. Sie wissen nichts übereinander. Und ihre Beziehungen dienen als Ausweg oder der Bequemlichkeit. Schaue dich in der Welt um. Schaue auf deine eigene Vergangenheit und du wirst sehen, wie deutlich dies ist und wie grausam dies ist und wie entmutigend es erscheinen mag.

Doch wenn du die Welt anschaust, denke daran, dass Kenntnis in der Welt ist, obwohl sie unbeachtet und unerkannt bleibt, obwohl ihre Wirklichkeit nicht verstanden wird, obwohl die Menschen sie selten spüren und wenn sie es tun, sie diese nicht verstehen oder wirksam darauf reagieren können. Denke daran, Kenntnis ist bei ihnen und Kenntnis ist bei dir. Werde stark mit Kenntnis. Werde eine Person der Kenntnis. Entwickle deine Beziehung zur Kenntnis und entwickle Beziehungen zu anderen, die diese Beziehung zur Kenntnis unterstützen, denn dies ist dein erstes Kriterium.

Wie wir sagten, gibt der Bau eines Fundaments für die zweite große Stufe deines Lebens dir die Freiheit von der ersten Stufe deines Lebens. Dies gibt dir die Kriterien dafür, mit wem du sein sollst und wie du mit ihnen partizipierst, denn wenn du engagierter bei dem Bau dieses Fundaments bist, wird es für dich natürlich sein, mit anderen zusammen zu sein, die dir dabei helfen können. Denn es ist, was ihr zusammen tut, was die Art und den Zweck der Beziehung bestimmt. Deshalb ist eine menschliche Romanze so ein leeres Versprechen, denn wenn ihr nicht irgendetwas zusammen tun könnt, habt ihr keine Basis für ein Zusammensein. Die anfängliche Anziehung wird kalt und dunkel und der Wunsch und die verschönerten Gefühle werden zu Asche, sie werden bitter und nachtragend.

Es gibt einen großen Kontrast zwischen einem Leben der Kenntniseinem Leben des Herzensund einem Leben des Verstandes oder einem Leben auf der Oberfläche des Verstandes. Du wirst lernen, diesen Kontrast zu sehen. Er wird so offenbar sein. Du wirst ihn überall sehen. Und du wirst dankbar sein, dass du ihn sehen kannst, obwohl seine Demonstration sehr aufwühlend sein kann. Endlich kannst du sehen! Endlich kannst du wissen! Endlich sind deine Augen klar! Endlich wirst du nicht mehr von Menschen, von Bildern oder Ideen vergiftet. Dein Verstand wird frei und offen, zu denken, sich zu erneuern, sich anzupassen und neu zu fokussieren. Was für eine große Freiheit das ist!

Der Bau deines Fundaments gibt dir dann die Kriterien dafür, mit wem du sein sollst und wie du mit ihnen zusammen sein sollst. Deine erste und primäre Beziehung besteht zur Kenntnis. Können deine Beziehungen zu anderen dies unterstützen? Können sie die Erkenntnis der Wahrheit und das Zulassen der Wahrheit unterstützen? Können sie deine Verpflichtung zur Wahrheit unterstützen? Wer hat den Mut und die Entschlossenheit, dies zu tun außer jenen, die den Wunsch nach Kenntnis haben und die zu ihr hingezogen werden und die sie ebenso zu sich hingezogen haben? Du wirst feststellen, dass alle anderen Beziehungen geschmacklos und bedeutungslos werden und dies wird dich im Laufe der Zeit davon überzeugen, nicht erneut in sie zu investieren.

Du kannst Kenntnis nicht alleine finden. Du brauchst andere, dir zu helfen. Daher müssen jene, mit denen zu dich primär zusammentust, Menschen sein, die dir helfen können. Du musst durch Kontrast lernen. Du musst durch die Erfahrungen der anderen und durch die Beobachtungen der anderen lernen. Die Welt ist zu verwirrend und zu dominierend, sowohl in ihren physischen als auch ihren mentalen Umgebungen, als dass du den Weg alleine finden kannst. Gib die Idee auf, ein Held oder eine Heldin zu sein. Gib die Vorstellung eines robusten Individuums auf, das alles selbst machen kann. Dies ist eine große Illusion und es ist eine sehr schädigende noch dazu.

Je näher du der Kenntnis kommst, desto mehr wirst du in der Lage sein, zu erfahren, mit wem du zu sein hast und wie du mit ihnen zu sein hast. Es ist ein Wunder, die richtige Person zur richtigen Zeit zu treffen. Du kannst sicherlich die falsche Person zur richtigen Zeit treffen und das kann sehr verwirrend sein. Die richtige Person zur falschen Zeit zu treffen, bedeutet, dass du jemand erkennst, aber dass du nicht die Fähigkeit hast, mit ihm oder ihr zu partizipieren. Dies wird eine sehr schwierige Erfahrung sein. Die falsche Person zur richtigen Zeit zu treffen, bedeutet, dass du reif für die wahre Beziehung bist, aber dich mit der Identität der Person vertan hast, zu der du dich hingezogen fühlst. Dies kann dich auf Abwege führen und kostet dich eine Menge an Zeit und Energie. Die falsche Person zur falschen Zeit zu treffen bedeutet, dass du ungeduldig bist und dass du bereit bist, deinen Leidenschaften ohne Kenntnis zu folgen. Dies ist einfach fahrlässig und du wirst den Preis dafür bezahlen. Die richtige Person zur richtigen Zeit zu treffen, bedeutet, dass du bereit bist und dass ihr bereit seid. Ihr könnt einander erkennen und ihr könnt miteinander partizipieren. Dies ist ein magischer Moment und er wird zu euch kommen, wenn ihr euer Fundament baut. Aber wenn du ungeduldig, wenn du fahrlässig bist, wenn du ehrgeizig bist und wenn du dich nicht zurückhalten kannst, wird dieser Moment dir ausweichen und du wirst das Vertrauen verlieren, dass es möglich für dich ist.

Baue wesentliche Beziehungen, gestützt auf Kenntnis auf und du wirst einen Weg und eine Richtung wählen, die wenige in der Welt gefunden haben. Du wirst Fehler in Bezug auf die Urteilskraft machen, aber du kannst diese Fehler verwenden, um deine Urteilskraft zu verfeinern, weil diese eine Verfeinerung benötigt. Du wirst Menschen fehlinterpretieren, aber du kannst diese Fehlinterpretation verwenden, um eine größere Einsicht zu entwickeln, da deine Einsicht größer werden muss.

Widme dich dem, die Kenntnis zu finden und du wirst die Kenntnis finden. Und du wirst jene Beziehungen finden, die auf Kenntnis gestützt sind. Und jene Beziehungen werden dich ermächtigen und es dir ermöglichen, die anderen drei Säulen deines Lebens zu entwickeln.