Höre die Stimme der Offenbarung:

Lade herunter (Rechtsklick zum Herunterladen)

Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 28. Februar 2011
in Boulder, Colorado

Über diese Aufzeichnung

Was Du in dieser Audioaufzeichnung hörst, ist die Stimme des Engelsrates, die durch den Boten Marshall Vian Summers spricht.
 
Hier wird die originale Mitteilung Gottes, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Engelsrat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar.
 
In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Ton sind in der Welt. Zum ersten Mal in der Geschichte ist für euch und für die Welt die Aufzeichnung der ursprünglichen gesprochenen Offenbarung verfügbar, um erfahren zu werden.
 
Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung werden und mögest du dich öffnen, um diese einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Band 1 > Gott hat erneut gesprochen > Chapter 11

 

 

Es ist Zeit, eine Neue Botschaft von Gott zu erhalten. Es ist Zeit, das Geschenk und den Segen zu erhalten. Es ist Zeit, zu erkennen, dass Gott erneut gesprochen hat, nach einem so langen Schweigen.

 

Denn die Menschheit steht nun vor den Großen Wellen des Wandels—eines großen umweltspezifischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandels. Sie steht vor ihren größten Herausforderungen, ihren schwierigsten Hindernissen und ihrem größten Ruf nach Einheit und Zusammenarbeit.

 

Empfange daher die Neue Botschaft und nimm sie dir zu Herzen. Mache sie zu deinem Studienobjekt. Lege deine Betonung darauf. Verurteile oder zweifle sie nicht an oder du wirst nicht in der Lage sein, die Macht und die Gnade, die Weisheit und die Kraft zu empfangen, die sie bietet.

 

Betrachte die Welt nun an einem großen Wendepunkt, wenn eine immer stärker zunehmende Anzahl Menschen von einer langsam austrocknenden Quelle trinkt. Schaue über den Horizont und nicht nur in die nahe Zukunft, und du wirst sehen, wie sich die Großen Wellen dort aufbauen. Du wirst sehen, dass die Menschheit sich ändern und an ein neues System von Umständen anpassen muss und dass die so lange ignorierte und verleumdete Natur nun die Verpflichtungsbedingungen festsetzt.

 

Es ist Zeit für eine große Abrechnung. Es ist Zeit für eine große Rechenschaft. Es ist nicht das Ende für die Menschheit, aber es ist ein großer Wendepunkt. Und es stellt einen Neubeginn dar—einen Neubeginn, der nicht vermieden oder vernachlässigt werden kann.

 

Die Törichten werden fortbestehen. Die Blinden werden weiterhin denken, dass die Zukunft wie die Vergangenheit ist. Und jene, die sich dessen nicht bewusst sind, werden verkünden, dass sie wissen, was für die Welt getan werden muss.

 

Aber trotz der größten und genauesten Verkündigungen und Theorien müsst ihr eine Neue Offenbarung haben, oder die Hindernisse werden zu groß und zu bedrohlich, die Gefahren werden zu überwältigend, der menschliche Geist zu schwach und zu abgelenkt, die Nationen zu gespalten und zu egoistisch und streitsüchtig.

 

Es ist eine Zeit, in der die Menschheit ihre Position in der Welt überdenken muss und ihre Prioritäten von Wachstum und Expansion zu Stabilität und Sicherheit zum Wohle der Welt und der Menschen der Welt verschieben muss.

 

Es ist die Zeit, die eine Vision erfordert, eine Zeit, die jene herausfordert, die ihre Karrieren auf ihren Theorien und ihren Glaubenssystemen aufgebaut haben; eine Zeit, wenn das Wohlbefinden eurer Kinder und von deren Kindern ernsthaft überdacht werden muss, statt bloß angenommen zu werden; eine Zeit, wenn die Ressourcen der Welt erhalten werden müssen, statt einfach verschwendet und überbeansprucht zu werden; eine Zeit, wenn die Bedürfnisse der ärmeren Nationen direkt das Wohlbefinden der stärkeren Nationen beeinflussen; eine Zeit, um eure endlosen Konflikte zu beenden, um eine Infrastruktur aufzubauen, die die menschliche Familie am Leben erhalten kann.

 

Die Nationen werden kooperieren müssen oder sie geraten zunehmend in Gefahr. Die Ressourcen werden immer teurer und schwieriger erhältlich. Die Nahrungsmittelerzeugung kommt zum Stillstand. Das Weltklima ändert sich. Die Technologie allein wird nicht in der Lage sein, vielen der kommenden großen Herausforderungen gerecht zu werden.

 

Deshalb gibt es eine Offenbarung, eine Neue Botschaft von Gott, da die Menschheit nicht auf den vor uns stehenden Geist des Wandels reagieren kann und nicht ausreichend darauf reagiert hat -vielleicht mit der Ausnahme einiger außerordentlicher Einzelner.

 

Es ist nicht nur eine Frage der Anpassung. Es ist eine Frage des grundlegenden Wandels—ein Wandel des Herzens, ein Wandel der Auffassung, ein Wandel der Haltung. Denn was vorher funktioniert hat, könnte jetzt nicht mehr funktionieren. Was angenommen wurde, könnte sich als ineffektiv und unangemessen erweisen. Alles wird zu überdenken sein.

 

Die Offenbarung wird dies offenlegen und warum das so ist. Sie wird das ansprechen, was jene, die es sehen können, bereits erfahren haben oder es jetzt erfahren. Es wird mit den großen Wahrheiten aller eurer Religionen resonieren und doch wird es Dinge offenbaren, die niemals vorher offenbart wurden. Es ist eine Botschaft an den Einzelnen, der darum kämpft, die Wahrheit zu sehen und zu erfahren. Und es ist eine Botschaft an die ganze Welt, die mit den Großen Wellen des Wandels konfrontiert wird.

 

Es ist nicht eine Frage, ob man positiv oder negativ ist. Es ist eine Frage, ob man sehen kann oder nicht, ob man die Augen hat zu sehen und die Ohren zu hören. Es ist nicht eine Frage der politischen Orientierung oder Ideologie oder Lehrmeinung. Es ist eine Frage, ob man sehen oder reagieren kann—nicht nur auf die Ereignisse dieses Tages, sondern auf die kommenden Ereignisse, die Ereignisse, die euch vorausgehen, die Bedingungen der Welt, die sich unter euren Füßen ändern und die Welt bereits in einem solchen Umfang verändert haben, dass man mit einer anderen Art von Welt lebt und konfrontiert ist.

 

Es nicht die Welt eurer Eltern und Vorfahren. Es ist nicht die Welt, auf der die Zivilisation aufgebaut und gesichert worden ist. Es ist nicht Welt, auf der sich die menschliche Theorie und Philosophie über die Jahrhunderte entwickelt hat. Es ist eine andere, schwierigere und ungewissere Welt—eine Welt des Niedergangs, eine Welt des Wandels, eine Welt, dass nicht einmal die Wissenschaft in der Lage ist, sie voll und ganz zu verstehen, eine Welt, die jetzt eure ist.

 

Ihr werdet eine größere Intelligenz benötigen, um diese Welt zu navigieren. Ihr benötigt die Macht der Kenntnis im Einzelnen, um zu wissen und zu sehen, was getan werden muss. Ihr werdet eine große Kooperation zwischen den Völkern und den Nationen benötigen, oder das Resultat wird katastrophal sein.

 

Die Neue Botschaft bietet den Schlüssel und die fehlenden Teile. Sie spricht nicht alles an. Sie löst nicht jedes Problem. Sie beantwortet nicht jede Frage. Natürlich nicht. Aber sie setzt dir die Prioritäten für dein Leben. Und sie wird es dir ermöglichen, dich auf Dinge vorzubereiten, die du nicht sehen kannst, noch nicht wissen kannst. Sie wird dir die Kraft geben, deine Vorstellungen und Glaubenssätze zu überdenken. Sie wird bei dir die Macht des Sehens wiederherstellen und damit die Augen zu sehen und die Ohren zu hören.

 

Nicht jeder wird dies empfangen. Nicht jeder wird reagieren. Nicht jeder wird lernen und Zeuge der Neuen Botschaft werden. Gewiss nicht. Aber viele werden es müssen—in führenden Positionen, in der Bevölkerung, in verschiedenen Kulturen, verschiedenen Religionen—denn dies ist eine Botschaft für die Welt.

 

Es ist nicht eine Botschaft für ein Land. Es nicht eine Botschaft für eine Zeit oder ein Ereignis. Es ist keine Zurückweisung der Religion. Es ist keine Zurückweisung der Regierung. Es ist keine Zurückweisung dessen, was besteht, sondern eine Warnung, ein Segen und eine Vorbereitung, in einer anderen Welt zu leben und vorwärts zu kommen.

 

Du kannst dich jetzt nicht auf das verlassen, was vorher geschehen ist. Sogar die Natur wurde so gestört, dass du nicht in der Lage sein wirst, dich auf bestimmte Dinge zu verlassen. Die Nationen haben wirtschaftliche Schwierigkeiten. Es wird Wachstum geben, aber nur vorübergehend. Und die Bedürfnisse der menschlichen Familie werden bei weitem die Kapazität überschreiten oder anscheinend so, dass man einen Fortschritt, den man haben kann, kaum bewältigt.

 

Dies wird einen Wandel bei den Prioritäten schaffen. Sicherheit wird nun nicht einfach heißen, eine Nation vor der anderen zu beschützen. Sie wird die Stabilität von großen Bevölkerungen sichern. Jeder wird hiervon zu einem bestimmten Grad betroffen. Es ist nicht eine Frage der Regierungen oder der Regierungsgewalt. Es ist die ganze Welt.

 

Viele Leute werden bei diesem großen Übergang zu beklagen sein. Aber die Verluste können minimiert werden und die Tragödien können abgemildert werden. Die Teilnahme eines jeden wird benötigt, damit die Menschheit die Großen Wellen des Wandels überlebt und in der Lage sein wird, eine neue und kooperativere Welt aufzubauen—eine Welt, gestützt nicht nur auf endloses Wachstum und Expansion, sondern auf Stabilität und Sicherheit der Völker der Welt. Es wird eine Zukunft sein, die sehr anders als die Vergangenheit ist und sehr anders als die Welt, die du im Moment siehst.

 

Nur Gott weiß, was über den Horizont kommt. Aber dir sind Augen gegeben, um zu sehen und Ohren, um zu hören, so dass du die Offensichtlichkeit dessen sehen kannst, heute und morgen und in den Tagen darauf. Du wirst nicht gebeten, zu glauben, aber aufmerksam zu sein, deinen Verstand frei zu machen, deine Wahrnehmung zu öffnen. Der unter euch, der am wenigsten kultiviert ist, kann dir sagen, dass sich die Winde ändern, während die Experten weiterhin Realitäten aus der Vergangenheit debattieren. Es ist nicht eine Frage der intellektuellen Brillanz. Es ist eine Frage der Aufmerksamkeit und Klarheit, der Vision und der Urteilskraft.

 

Viele werden scheitern. Viele werden leugnen. Viele werden die Realität vermeiden, denn dies ist eine der großen Schwächen der Menschheit. Daher werden jene, die stark sind, jene, die klar sind, jene, die sehen können, jene, die engagiert sind, einer sich ändernden Welt zu dienen, immer wichtiger in der Zukunft, welche Position auch immer sie in Kultur und Geschichte einnehmen.

 

Deshalb muss die Offenbarung gegeben werden. Sie ist keine menschliche Erfindung. Sie ist nicht das Produkt des Denkens oder der Einbildung eines Mannes. Das ist sie kaum. Sie ist keine Revolution gegen religiöses Denken, wie es heute besteht. Sie ist völlig neu. Sie kommt nicht, zu verdammen, sondern zu korrigieren und euch die Macht zur Erschaffung zu geben. Sie ist eine Botschaft für die Welt.

 

Die sich verdunkelnden Himmel nehmen zu. Die Schwierigkeiten der Menschheit eskalieren. Regierungen werden unfähig angesichts dessen, wenn sie nicht von einer größeren Vision und einem größeren Engagement geleitet werden.

 

Die Menschheit erhebt sich noch aus einem primitive Zustand, einem Stammeszustand, in eine Weltgemeinschaft. Es ist ein sehr schwieriger und gefährlicher Übergang, aber er muss geschehen, er muss in allen Welten des Universums geschehen, in denen sich intelligentes Leben entwickelt hat.

 

Du stehst nun vor dem größten und schwierigsten Übergang von kriegerischen Stammesgesellschaften zu einer Weltgemeinschaft—einer Gemeinschaft, gestützt auf die Notwendigkeit und nicht nur Ideologie, einer Gemeinschaft, gestützt auf die Sicherung und den Schutz der Welt vor internem Zusammenbruch und ihrem Schutz vor außerirdischer Intervention aus dem Universum um euch.

 

Es ist eine andere Welt als die Welt, an die du heute denkst, sondern es ist eine Welt in Einklang mit der Natur, denn die Natur hat sich nicht geändert. Die Welt hat sich geändert, aber die Menschheit hat sich nicht mit ihr geändert. Und nun betretet ihr neues Territorium. Außerirdisch und gefährlich zugleich. Es wird große Sorgfalt erfordern, während ihr in die Zukunft schreitet.

 

Was wird die menschliche Wahrnehmung leiten? Was wird die Entscheidungen des Volkes inspirieren? Deshalb gibt es die Offenbarung, die von einem Mann mit einer kleinen Gruppe Helfer in die Welt gebracht wird. Er ist der Bote für diese Zeit, aber er wird die Erwartungen an einen Superman nicht erfüllen. Er wird keine magischen Kräfte haben. Er wird nicht charismatisch sein. Er wird nicht unterhaltsam sein. Aber er ist der Bote, und es ist sein Leben, welches das Vehikel für die Übertragung der Neuen Botschaft von Gott war.

 

Empfangt also. Hört. Öffnet euren Verstand. Ihr könnt die Zukunft nicht ohne diese größere Offenbarung navigieren. Ihr seid nicht vorbereitet. Ihr werdet nicht rechtzeitig vorbereitet sein. Ihr werdet nicht in der Lage sein, andere zu überzeugen, zu reagieren.

 

Gott liebt die Welt und hat der Menschheit große Lehren an den wichtigen Wendepunkten gegeben, um menschliche Zivilisation zu etablieren und die Menschen von ihrer Stammesidentität zu befreien, um zu ermöglichen, dass sich Zivilisation entwickelt und wächst, trotz ihrer vielen Tragödien und Fehler.

 

Nun bewegt ihr euch von einer Zivilisation zu einer Weltgemeinschaft, denn nur diese sorgt [für wahre Sicherheit] und schützt die menschliche Familie in der Zukunft. Es ist ein Übergang, an den nur wenige derzeit konstruktiv auch nur denken können. Aber es ist eure Bestimmung.