Höre die Stimme der Offenbarung:

Lade herunter (Rechtsklick zum Herunterladen)

Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 23. Januar 2015 –
in Jerusalem, Israel

Anmerkung an den Leser:
Diese Übersetzung wurde der Society von einem Schüler der Neuen Botschaft verfügbar gemacht, der den englischen Originaltext als Freiwilliger übersetzt hat. Wir stellen diese Übersetzung in dieser frühen Form zur Verfügung, damit jeder Gelegenheit hat, sich mit einem Teil der Neuen Botschaft in seiner eigenen Sprache zu befassen.

Heute werden Wir über Gottes Neue Offenbarung und die Weltreligionen sprechen.

Zuerst musst du verstehen, dass Gott all die großen Religionen der Welt initiiert hat und in jedem Fall einen Boten vom Engelsrat gesandt hat, um diese Traditionen zu Beginn zu initiieren.

All die großen Boten sind vom Engelsrat gekommen, sodass sie wesenhaft vereinigt sind. Sie wurden alle von der Quelle gesandt, deiner Quelle und der Quelle aller Weltreligionen.

Aber lebend in der Trennung, haben die Menschen die Religionen voneinander und sogar in sich getrennt – haben alles getrennt, was vereint sein sollte und dabei die Bedeutung und den Wert der Boten missverstanden und was diese wirklich präsentieren.

Aber diese Beschränkung wird von Gott verstanden, da du Gottes Größeren Plan für die Welt nicht verstehen kannst, wenn du für den Augenblick lebst, in Trennung lebst. Du kannst noch nicht das größere Panorama der Dinge sehen.

Jede Religion war als Baustein in der menschlichen Entwicklung und Evolution gedacht, um die Menschheit auf eine Zukunft vorzubereiten, die ungleich der Vergangenheit sein würde.

Die großen Offenbarungen werden zu entscheidenden Zeiten in der Menschheitsgeschichte gegeben, Zeiten nicht nur der Veränderung und der Herausforderung, sondern Zeiten der Möglichkeit, dass diese Offenbarungen verbreitet werden konnten. Sie wurden zu diesem Zweck an bestimmten Orten gegeben, Orten, an denen die Botschaft sich über ein Volk oder eine Gruppe oder eine Nation hinaus bewegen konnte, zu Zeiten einer Gelegenheit, die größer war, als irgendjemand in dem Moment erkennen konnte.

Hier musst du verstehen, dass alle Weltreligionen Teil eines Größeren Planes sind. Und während sie sich in bestimmter Weise voneinander unterscheiden, stellt ihre Unterscheidung ihren einzigartigen Wachstumsbeitrag zu Weisheit, Mitgefühl und Ethik der menschlichen Familie dar.

Gott weiß, dass nicht jeder einer Lehre oder einem Lehrer oder sogar einer Interpretation folgen kann. In der Trennung lebend, hast du noch nicht die Fähigkeit und die Entwicklung, dies zu tun.
Und wenn eine Interpretation den Menschen aufgezwungen wird, wird es eine Form der Unterdrückung sein und ist in dieser Weise kontraproduktiv.

Was Wir dir hier heute sagen, ist sehr verschieden davon, wie Religion in dieser Welt betrachtet und verwendet wird, und tatsächlich, wie sie im ganzen Universum betrachtet und verwendet wird.
Alle, die in der physischen Realität leben, leben in Trennung – Trennung von ihrer Quelle und von der zeitlosen Wirklichkeit, von der alle gekommen sind und zu der schließlich alle zurückkehren werden. Dies ist jenseits menschlichen Verständnisses und sicherlich jenseits irgendeiner Möglichkeit des religiösen Verstehens.

Nun ist dieses größere Verständnis der Einheit der Weltreligionen, der Einheit ihrer Quelle und Absicht unerlässlich, da sie nun alle eine Rolle im Aufbau der menschlichen Zusammenarbeit haben, um einer Welt im Niedergang zu begegnen – einer Welt der Umweltstörungen, einer Welt wachsender wirtschaftlicher und sozialer Störung, einer Wirklichkeit, der die menschliche Familie niemals zuvor begegnen musste, einer Wirklichkeit, geschaffen durch den menschlichen Missbrauch der Welt und dieVerunreinigung eurer Luft, eures Wassers und eurer Böden, was nun die Macht hat, die menschliche Zivilisation zu untergraben und eine menschliche Tragödie zu schaffen, ungleich allem, was bisher hier gesehen worden ist, größer als all eure Kriege zusammen genommen.

Die Großen Wellen des Wandels kommen und sie haben bereits begonnen. Die Welt wird heißer werden. Ernten werden ausfallen. Wasser wird austrocknen oder bestimmte Gebiete überfluten. Die Weltwirtschaft wird dadurch erschüttert. Und der Lebensunterhalt der Menschen wird dadurch erschüttert.

Darum hat Gott erneut gesprochen. Und darum muss Gott den Zustand der Weltreligionen ansprechen, weil sie im Streit miteinander sind und sogar in sich geteilt sind. Und religiöse Gewalt nimmt nun zu in der Welt und wird weiter zunehmen, während die Großen Wellen des Wandels immer mehr Menschen beeinflussen, sie ihrer Sicherheit berauben, sie ihrer Lebensgrundlage hier berauben.

Die Weltreligionen wurden alle als Bausteine für die menschliche Zivilisation gegeben. Kein Stein gleicht dem anderen. Jeder Stein ist einzigartig, bringt etwas Einzigartiges zum Verständnis und der Perspektive der Menschheit. Aber um dies zu sehen, müsst ihr über euer Verlangen nach Trennung hinaus sehen, wobei ihr versucht, alles einzigartig und getrennt darzustellen, um euch selbst und eure Vorstellungen zu bestätigen.

Wir geben euch hier den Willen des Himmels und wie der Himmel auf die Weltreligionen blickt, und zwar wie die Speichen eines Rades rund um die Zentralachse des Schöpfers. Sie alle sind Flüsse, die sich auf dasselbe Meer zubewegen. Sie scheinen getrennt und einzigartig in ihren Merkmalen zu sein, in ihren Landschaften, aber sie führen alle zu demselben Ergebnis.

Um dies zu sehen, wirst du deine religiösen Glaubensvorstellungen ändern müssen und dein Verständnis anpassen, denn es gibt nicht eine Religion für alle, denn das kann nie sein. Gott weiß dies, obwohl die Menschen noch immer verwirrt sind.

Es gibt keine endgültige Offenbarung, da Gott mehr zur Welt zu sagen hat, während die Menschheit nun großen Schwellen gegenübersteht, denen sie niemals zuvor gegenüberzustehen hatte, an der Schwelle zum Weltraum stehend, begegnet sie anderen aus dem Universum, welche hier in der Welt sind, um die Autorität und Souveränität der Menschheit hier zu untergraben.

Ihr lebt in einem Zustand, den es niemals zuvor in der Geschichte der menschlichen Zivilisation gab. Ihr seid an einem neuen kritischen Punkt. Und die Weltreligionen können euch hierauf nicht vorbereiten. Sie wurden nicht zu diesem Zweck gegeben, als sie im Altertum gegeben wurden.

Einer neuer Baustein muss nun gegeben werden, um das Bild zu vervollständigen und es weiterzuführen, sodass die Menschheit auf ihre neue Zukunft vorbereitet werden kann und um in der Umwelt einer Neuen Welt zu leben, in der menschliche Zusammenarbeit und Einheit notwendig für das Überleben der Menschheit und ihr Wohlergehen sein werden.

Gottes Neue Offenbarung muss daher große Korrektur und Klärung bringen und wird viele der grundlegenden Ideen und Glaubensvorstellungen herausfordern, die die Weltreligionen trennen und sie in Konflikt zueinander stellen. Ihre grundlegende Einheit besteht aufgrund ihrer Quelle und der Absicht ihrer Quelle, für sie zu kritischen Wendepunkten der Menschheit zu sorgen.

Sie sind alle da, ihren einzigartigen Dienst der Menschheit zu erbringen. Und die Menschen sind gerufen, an einer von ihnen teilzunehmen. Denn hierbei kannst du nicht einfach deinen eigenen Pfad erschaffen, denn die großen Pfade wurden gegeben. Aber da sie missbraucht und missverstanden wurden, Gegenstand der menschlichen Anpassung und Verderbnis wurden, haben sich viele Menschen in Bestürzung und Verwirrung und Enttäuschung abgewandt, zu sehen, wie die Religionen der Welt als Kriegsbanner verwendet wurden sowie verwendet wurden, um Menschen grausam, unwissend, töricht, gegen den Willen des Schöpfers zu unterdrücken.

Viele Menschen haben sich von den Traditionen abgewandt, die gedacht waren, ihnen zu dienen. Und nun sind die Menschen verloren, da sie denken, sie können ihren eigenen Pfad erschaffen, indem sie etwas von diesem und jenem entnehmen. Aber nur Gott kennt den Weg zur Rückkehr. Du kannst nicht deinen eigenen Weg erschaffen, aufgebaut auf menschliche Vorliebe und menschliche Ermahnung.

Menschen waren einer der großen Traditionen zugewiesen, aber nun sind sie davon entfremdet, hinausgeworfen in die Welt mit all ihren Überredungen, ihrer Verunglimpfung, ihrer Härte, ihrer Grausamkeit.

Deshalb muss große Klärung den Weltreligionen gebracht werden, oder sie werden fortfahren, die Menschheit zu teilen, wobei jede behauptet, ausschließlich zu sein, jede behauptet, sie hätte Vorherrschaft oder Gottes Vorzug vor anderen, angefüllt mit ehrgeizigen Menschen, angepasst von den Regierungen zu ihren eigenen Zwecken.

Lasst uns dann verstehen, dass Religion niemals als Kriegsbanner verwendet werden kann oder als Rechtfertigung für Grausamkeit, Folter, Bestrafung oder Tod. Dies alles stellt den Missbrauch der großen Religionen durch die Menschheit dar und das Missverstehen von deren Zweck zur Bildung der Einheit der Menschen, menschlicher Werte und menschlicher Moral.

Krieg und Bestrafung geschehen aus anderen Gründen. Behaupte niemals, dass Gott solche Dinge rechtfertigt oder angeordnet hat. Dies ist ein schweres Missverständnis. Andere im Namen Gottes zu gefährden, ist ein Verbrechen gegen Gott und Gottes Willen und Zweck und Gottes Absicht bezüglich der Errichtung der großen Traditionen.

Von dem, was wir dir heute hier sagen, kannst du sehen, dass es sehr verschieden ist von dem, was Menschen von ihren Religionen behaupten, was sie glauben oder zu glauben gelehrt werden. Sie sind alle auf bestimmten Wegen verdorben worden, samt und sonders.

Ein Christ, der einem Muslim nicht hilft, oder ein Muslim, der einem Juden nicht hilft, oder ein Jude, der einem Hindu nicht hilft, stellt das Kernproblem dar. Nun ist Religion Teil des Problems und nicht Teil der Lösung, wie es beabsichtigt war, wie es immer beabsichtigt war.

Im Grunde sind alle Religionen hier, um dich zur Kenntnis zu bringen, die Gott in dich gelegt hat, um dich zu führen und einen Prozess der Erlösung zu beginnen, der Schritt für Schritt in deinem Leben und in deinen Umständen ausgeführt würde, wenn du fähig wärest, dieser Führung korrekt zu folgen.

Es wird großes Mitgefühl und Vergeben erfordern. Es wird für dich erfordern, dass du dein Leben und andere auf eine andere Weise siehst und nicht den Verführungen des Hasses und der Diskriminierung zum Opfer fällst.

Es gibt immer einen Unterschied zwischen dem Willen des Himmels und dem Verständnis der Menschen. Aber um diese Lücke in dir zu überbrücken, musst du die Schritte zur Kenntnis unternehmen, von denen wir hier sprechen. Sie repräsentiert den Teil von dir, der Gott niemals verlassen hat und der den Willen Gottes, speziell für dich empfangen kann.

Darin wirst du nicht im Streit mit anderen liegen, da Kenntnis in dir nicht im Streit ist mit Kenntnis in anderen.

Es sind die Glaubensvorstellungen des Verstandes. Es ist die soziale und religiöse Konditionierung des Verstandes. Es sind deine Vorlieben, dein Zorn und deine Unversöhnlichkeit, die dieser größeren Erkenntnis im Wege stehen, die dich so sehr von deinem Leiden befreien würde und von deinem Gefühl der Unwürdigkeit.

So muss Gott erneut sprechen, um dich auf die Großen Wellen des Wandels vorzubereiten, die auf die Welt zukommen. Gott muss erneut sprechen, um dich auf ein Universum voll intelligenten Lebens vorzubereiten, ein nichtmenschliches Universum, in dem Freiheit sehr selten ist.

Und Gott muss erneut sprechen, um den Weltreligionen Korrektur und Klärung zu bringen, sodass sie eine Chance haben mögen, ihren wahren Zweck und ihre Bestimmung hier zu erfüllen, welche größere Zusammenarbeit und Einheit, Vergebung und Mitgefühl unter den Stämmen und Völkern der Welt erzeugen sollen.

Sie alle waren dafür gedacht, durch diese Leistung auf ihre einzigartige Weise für einzigartige Perspektiven und Verständnis zu sorgen, sich einander auszugleichen und die Menschheit zurückzuführen zu ihrer primärsten Beziehung zu Gott.

Hier musst du verstehen, dass die Boten keine Götter sind. Sie kommen alle vom Engelsrat. Halb heilig, halb menschlich sind sie, größer als jede andere Person auf der Welt in dieser Beziehung. Du kannst sie nicht verehren. Du kannst sie nicht um Gunst und Erlösung bitten. Darum musst du Gott direkt bitten.

Alles, was wir dir hier heute sagen, wird viel Erwägung erfordern. Und viele Menschen werden dies zurückweisen, um ihre Glaubensvorstellungen und ihre Ideen zu verteidigen und ihre Investition in ihre religiöse Perspektive oder ihre soziale oder religiöse Stellung in der Gesellschaft. Sie werden blind sein für den Gott, dem sie behaupten, zu folgen.

Wenn du Gottes Neue Offenbarung nicht empfangen kannst, was sagt das über deine Beziehung zu Gott? Es bedeutet, du hast eine Beziehung mit dem menschlichen Verständnis von Gott, aber deine Beziehung zu Gott ist nicht stark genug, um hierüber hinwegzukommen.

Es gibt eine große Herausforderung zur Zeit der Offenbarung. Wann immer diese geschehen ist, vielleicht einmal in einem Jahrtausend, ist es immer eine große Herausforderung für die Empfänger.

Können sie auf Neues hören? Können sie reagieren? Können sie über ihre Glaubensvorstellungen hinauswachsen und was diese umreißt? Haben sie das Herz und den Willen, die Wahrheit zu wissen jenseits menschlicher Weltanschauung?

Denn kein religiöses Verständnis dieser Welt kann den Zweck und den Plan Gottes in dieser Welt umfassen, ganz zu schweigen von dem Universum jenseits von euch, ein Universum so groß und weit, dass euer Intellekt viel zu klein ist, es sich auch nur vorzustellen.

Wir sagen dir dies, so dass der wahre Zweck und die Einführung der Weltreligionen wieder entzündet und wiederentdeckt werden kann. Dafür müsst ihr der Kenntnis folgen, die Gott in euch gelegt hat, weil euer Verstand viel zu konditioniert ist, viel zu furchtsam vor Veränderung, viel zu begrenzt durch eigene Konditionierung ist und bei vielen Menschen, viel zu unterdrückt durch Armut, politische und religiöse Unterdrückung in der Welt.

Du musst dein tieferes Gewissen ansprechen, das Gott am Anfang in dich gelegt hat. Nicht um aus dir einen großen Heiligen oder Avatar oder einen großen Boten zu machen, sondern dich zu befähigen, deinen einzigartigen Beitrag und Dienst in der Welt zu entdecken.

Bescheiden wird er sein. Spezifisch wird er sein. Er ist gedacht für bestimmte Menschen und Orte und Situationen. In diesem Moment kannst du das nicht verstehen. Du kannst nur dem Pfad folgen, auf den dich die Kenntnis führen wird und das Vertrauen haben, das zu tun und die Selbstachtung zu haben, dem zu trauen, in dir und in anderen.

Damit die Menschheit die Großen Wellen des Wandels überlebt, damit die menschliche Zivilisation intakt bleibt und wächst und expandiert, wenn sie den Großen Wellen des Wandels gegenübersteht, um menschliche Freiheit und Souveränität zu bauen und zu stärken angesichts der Intervention aus dem Universum um uns, müssen menschliche Zusammenarbeit und Zusammenarbeit der religiösen Traditionen der Welt neu errichtet und erneuert werden, beginnend mit dir und deinem Verständnis sowie deinem Herz und Verstand.

Schau hier nicht auf andere, da du dich zuerst selbst ausrichten musst. Beschuldige und verdamme nicht Nationen und Führer, ganz gleich, wie unwissend sie sein mögen, weil du dein eigenes Haus in Ordnung bringen musst – deinen Verstand, deine Gefühle, deine Glaubensvorstellungen, deine Beschwerden. Erlaube der Heilung von Gottes Neuer Offenbarung, dich zu befreien von dem, was dich unterdrückt und deinen Verstand klein hält, lebend in Finsternis und Verwirrung.

Darum ist die Offenbarung auf das Individuum fokussiert. Alles, was in der Zukunft passieren wird, wird gründen auf den Entscheidungen von Individuen und was diese Entscheidungen herbeiführt. Wird es die Macht und Präsenz der Kenntnis in ihnen sein? Oder werden es die Kräfte der Überredung in der Welt sein und die Finsternis von Angst, Zorn und Hass?

Der Dienst und das Geben in der Zukunft werden so groß sein. Der Bedarf wird so groß sein. Es wird ganze Regionen der Welt geben, in denen die Menschen gezwungen sein werden, fortzuziehen. Wer wird sie empfangen? Wer wird sie akzeptieren? Sie werden nicht mehr fähig sein, für sich zu sorgen, da ihre Länder unfruchtbar werden. Und die Meere werden steigen und die Häfen und die Städte in der Zukunft verschlingen. Es wird ein menschlicher Bedarf und Unglück bestehen, wie es niemals zu sehen war.
Denke nicht, dies ist der Wille Gottes. Es ist die Konsequenz davon, wie die Menschheit in diesem Paradies gelebt hat, das sich nun wandelt in eine höllische Umwelt. Schritt für Schritt, Tag für Tag verschlingt die Menschheit die Welt so schnell wie möglich, ohne Gedanken an die Zukunft, verunreinigt die Luft, das Wasser und die Erde, ohne Gedanken an die Zukunft, gierig wie die Heuschrecken auf dem Land.

Das ist Unwissenheit. Das ist Torheit. Du kannst verstehen, was wir hier sagen. Du kannst nicht nur für den Augenblick leben. Du musst dich in allen Dingen auf die Zukunft vorbereiten. Du kannst verstehen, was wir hier sagen.

Der Wille des Himmels ist es, dass die Weltreligionen an der Wiederherstellung der Menschheit teilnehmen, gemäß den Bedürfnissen der Menschen, nicht nur gemäß ihren Philosophien oder Weltanschauungen. Jeder muss einspringen, um dieses Schiff zu retten, auf dem wir alle leben, da das Schiff nun Wasser aufnimmt und sich zu einer Seite neigt.

Dies ist der Zweck aller Weltreligionen – die Menschen nähren, für die Menschen sorgen, den Menschen vergeben, die Menschen vereinigen. Da kann es keine Gewalt oder Streit zwischen den Weltreligionen geben, wenn sie korrekt verstanden werden. Diese Taten sind ein Verbrechen gegen Gott und Gottes Willen und Absichten für die Erde, für dich und für alle Menschen.

Die Menschheit muss sich zusammenschließen, um sich vor den Großen Wellen des Wandels zu schützen, die sie geschaffen hat und um sie auf ihren Kontakt vorzubereiten, ihren gefährlichen Kontakt mit intelligentem Leben von jenseits der Welt.

Du wirst diese Betonung nicht in den Weltreligionen finden, bis du sehr tief forscht. Du wirst dies nicht sehen, wenn du nur für den Augenblick lebst oder Augen für die Vergangenheit hast. Religion muss heute und morgen unerlässlich sein und muss sich vorbereiten auf das Wohlergehen der Menschheit, in dem Verständnis, dass Gott all die Weltreligionen erschaffen hat und dass sie alle durch den Menschen verändert worden sind.

Nun müssen sie zurückkehren zu ihrer Quelle und der initialen Absicht, die sie schuf und der Absicht, die von ihnen nun erfordert, sich zu verbinden im Dienst am Wohlergehen der Völker der Welt, nicht nur für ihre Anhänger, sondern für alle Völker. Dadurch werden sie wahre Diener der menschlichen Familie. Dadurch kehren sie zu ihrem initialen Zweck zurück – dem Zweck, zu dem sie gegeben wurden.

Nur Gottes Neue Offenbarung für die Welt hat die Macht des Himmels, dies zu tun (dies möglich zu machen). Du magst denken, so etwas ist nicht möglich, wenn man bedenkt, wie sich Menschen zusammenschließen und wie sie denken und sich verhalten. Aber wir reden hier vom Willen des Himmels, der den Kurs der menschlichen Bestimmung ändern kann, wenn er empfangen werden kann, wenn er von genügend Menschen in der Welt akzeptiert werden kann.

Viele werden dagegen kämpfen, natürlich, weil dies immer zu Zeiten der Offenbarung geschehen ist. Es hängt alles davon ab, wer nun den Willen Gottes akzeptieren kann, stehend an der Schwelle einer Neuen Welt, stehend an der Schwelle, an der die Menschheit wird wählen müssen, sich zu vereinen und zu erhalten oder niederzugehen in endloses Chaos und in die Selbstzerstörung.

Mögest du mit deinem Herzen zuhören. Mögest du deinen Verstand für die Offenbarung öffnen. Mögest du akzeptieren, dass du für diesen Zweck hierher gesandt wurdest, um in diesen Zeiten zu leben, der Welt unter diesen Umständen zu dienen und dich selbst und andere vorzubereiten auf die große Veränderung, die kommt.

Dies ist der Wille des Himmels, und in dir, tief unter der Oberfläche deines Verstandes, wirst du wissen, dass dies wahr ist.