Höre die Stimme der Offenbarung:

Lade herunter (Rechtsklick zum Herunterladen)

Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 14. Juli 2013 –
in Boulder, Colorado

Über diese Aufzeichnung

Was Du in dieser Audioaufzeichnung hörst, ist die Stimme des Engelsrates, die durch den Boten Marshall Vian Summers spricht.
 
Hier wird die originale Mitteilung Gottes, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Engelsrat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar.
 
In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Ton sind in der Welt. Zum ersten Mal in der Geschichte ist für euch und für die Welt die Aufzeichnung der ursprünglichen gesprochenen Offenbarung verfügbar, um erfahren zu werden.
 
Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung werden und mögest du dich öffnen, um diese einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

The Journey of the Messenger from the New Messenger book
Band 1 > Der Neue Bote > Kapitel 9

Gott hat den Boten zu einer Zeit der großen Veränderung und der zunehmenden Ungewissheit in die Welt gesandt. Er ist der einzige Bote für die Welt, obwohl es für viele Menschen schwierig sein wird, dies zu akzeptieren, angesichts der eigenen früheren Vorstellungen und Festlegungen.

Er hat sich lange darauf vorbereitet. Er ist aus dem Engelsrat gekommen, von dem er ein Teil ist. In der Welt ist er ein Mann. Er ist unvollkommen, aber alle großen Boten sind unvollkommen gewesen.

Er ist der eine, weil er zu diesem Zweck in die Welt geschickt wurde, und er kommt aus dem Engelsrat. Was er zur Verfügung stellen wird, kann kein Individuum zur Verfügung stellen, egal wie inspiriert oder wie gebildet es auch sein mag, denn es kann den Willen und die Macht des Himmels nicht durch seine Worte und Verkündigung bringen.

Aber der wahre Bote bringt nicht nur den Willen und die Macht des Himmels, sondern die Stimme des Himmels selbst – die Stimme des Engelsrates, die als eine spricht, die Vielen, die als eine Stimme sprechen – eine Wirklichkeit, die ihr nicht mit eurem Intellekt verstehen könnt. Er ist viel zu begrenzt dafür.

Es wird diejenigen geben, die den Boten sofort erkennen können, aber die meisten anderen müssen es durch Zeit und Beispiel lernen, denn in ihrem Verstand ist Vieles, von dem sie sich freimachen müssen, bevor sie etwas von dieser Größenordnung sehen können. Sie wollen Beweise in verschiedenen Formen. Und einige ihrer Erwartungen werden erfüllt werden und andere werden es nicht, denn Gott ist nicht an diese Dinge gebunden.

Die Boten der Antike, ihr Leben wurde über die Epochen so verändert und ausgelegt, dass niemand wirklich weiß, wer sie nun in einem wirklichen und praktischen Sinn waren. Aber in Wahrheit kann niemand das Leben des Boten verstehen. Denn die Boten kommen aus dem Engelsrat. Sie sind nicht die Söhne und Töchter Gottes, denn Gott hat keine Söhne und Töchter. Das ist nur ein weltliches Verständnis. Es gilt nicht für die Schöpfung.

So ist der Bote in der Welt. Er ist so lange vorbereitet worden. Es hat lange Zeit gedauert, eine Offenbarung zu erhalten, die weitreichender und allumfassender ist als alles, was jemals dieser Welt gegeben wurde, die jetzt klar und deutlich in einer Welt der globalen Kommunikation und des globalen Handels gegeben wurde, nicht mehr in Anekdoten oder pastorale Themen oder poetische Bilder gekleidet, sondern deutlich mit vielen Wiederholungen gesprochen, damit es im Laufe der Zeit gehört werden kann; gegeben jetzt mit der Technologie dieser Ära, die nie vorher verfügbar war; jetzt gegeben, um zur ganzen Welt zu sprechen, nicht nur zu einem Stamm oder zu einer Gruppe oder einer Region – eine Botschaft, die so groß ist, weil sie den Gott des Universums repräsentiert und was Gott im ganzen Universum tut, was zuvor noch nie offenbart wurde. Denn die Menschheit war nicht gebildet oder entwickelt genug, um so etwas Großes zu betrachten, außer ein paar Individuen.

Du erkennst noch nicht die Vollkommenheit von all dem und warum es so sein muss. Denn was Gott in der Welt tut, kann nur erkannt werden, wenn man versteht, was Gott im Universum als Ganzes tut. Und solch eine Offenbarung ist bis jetzt noch nie gegeben worden. Sie kommt mit dem Boten. Sie wird als Neue Offenbarung gegeben.

Die Zukunft dieser Welt und die große Herausforderung der menschlichen Familie zeigen sich in der Offenbarung.

Die Bedeutung der Spiritualität jedes Menschen und was die Menschen überall vereint, ist in der Offenbarung enthalten.

Die Bedeutung und der Zweck aller religiösen Traditionen, die im Gegensatz zu einander so verschieden sind, werden in der Offenbarung gegeben.

Die Bedeutung der wahren Beziehung, der wahren Liebe, des wahren Engagements, der wahren Hingabe wird in der Offenbarung gegeben.

Nur jemand aus dem Engelsrat könnte etwas von dieser Größenordnung in die Welt bringen, vorgestellt in einer Form, die nie zuvor gesehen wurde – wobei uralte Weisheit mit Erkenntnissen und Wahrheit verbunden wurde, die nie klar verstanden wurden, außer von sehr wenigen, sehr wenigen.

Aber es ist die ganze Welt, die das jetzt erhalten muss, um sich auf den großen Wandel vorzubereiten, der auf die Welt zukommt und um sich auf die Begegnung der Menschheit mit einem Universum des intelligenten Lebens vorzubereiten, einem nichtmenschlichen Universum, in dem Freiheit selten ist. Es ist die größte Herausforderung, mit der die Menschheit jemals konfrontiert wurde und größte Konsequenz für das Leben und für die Zukunft jeder Person, sowohl jetzt als auch in der Zukunft haben wird.

Der Bote trägt das wie ein Feuer. Es wurde so rein dargestellt, dass du die Stimme der Offenbarung hören kannst, was aus offensichtlichen Gründen vorher niemals möglich war. Rein, unverdorben, unbefleckt, nicht verknüpft mit anderen Vorstellungen, ist es rein. Aber um dies zu erkennen und zu empfangen, muss dein Verstand rein oder rein genug sein, damit du sehen kannst, damit du hören kannst, damit du es verstehst.

Ohne dies, bist du gefangen in deinen Urteilen, deiner Verurteilung, deinen Meinungen und allem, was du in dich investiert hast, was jetzt dem größten Ereignis deiner Zeit im Wege steht, was mitten unter euch geschieht, während der Zeit des Boten.

Er ist als bescheidener Mann unterwegs, aber die Leute sehen nicht. Sie erkennen ihn nicht. Er spricht mit Klarheit und Aufrichtigkeit und Demut, aber die Leute hören nicht. Sie können nicht reagieren.

Aber das ist die Herausforderung, der alle Boten in allen Epochen gegenüberstanden. Es ist das Ergebnis des Lebens in Trennung in einer Welt, die durch menschliche Gewalt und Ignoranz und Tragödie so verdunkelt wurde, dass die Menschen nicht wissen, wie man sieht. Sie wissen nicht, wie man hört. Sie wissen nicht, wie man weiß. Sie haben ihre Verbindung mit der tieferen Kenntnis verloren, die Gott in sie gelegt hat – die hier ist, um sie zu führen, sie zu schützen und sie für ein Größeres Leben im Dienste der Welt vorzubereiten.

So ist der Bote unterwegs und spricht, aber nur wenige können zunächst hören. Und um den Boten zu hören, musst du wirklich zuhören und versuche nicht, das, was er sagt, mit dem, was du bereits denkst, zu vergleichen, sondern einem Wunsch gerecht zu werden, über deine Vorstellungen und Verwirrung hinaus zu sehen. Er bringt das Licht der Klarheit, aber wenn du im Nebel der Verwirrung lebst, wirst du dieses Licht nicht sehen. Es wird in deiner Mitte sein, aber du wirst nur andere Dinge sehen.

Wie wird dann dieser Bote sein – ein Individuum, das, oh, vielleicht nur einmal im Jahrtausend in die Welt kommt, – wie wird er zur ganzen Welt sprechen und mit ihr so sprechen, dass seine Botschaft auf genug Reaktion stoßen wird, um die Menschheit auf den großen Wandel vorzubereiten, der kommt und der bereits da ist? Denn es ist spät, und die Leute leben immer noch in einem Traum oder einem Alptraum, je nach ihren Umständen.

Wie wird er gleichzeitig zur ganzen Welt sprechen? Es wird nicht vorkommen, dass er an einer Straßenecke predigt oder nur mit kleinen Gruppen spricht. Er muss die Botschaft mit der Technik und der Freiheit, die er zur Verfügung hat, aussenden. In der Zukunft mag diese Freiheit vielleicht nicht existieren, also ist dies das große Fenster, durch welches es möglich und für die Welt notwendig ist.

Es wird eine große Herausforderung für viele sein, die Offenbarung zu hören. Es wird ihre Ideen, ihre Annahmen, ihre Beschwerden, ihre Einstellungen und ganz sicher die Kompromisse, die sie in ihrem eigenen Leben gemacht haben, herausfordern, die sie in solch eine Gefährdung, ein Elend und Unglück gebracht haben. Es ist besser, der Dunkelheit zu entgehen, als zu versuchen, zu denken, dass sie mit Licht gefüllt ist.

Der Bote wird in die Welt übertragen, und er wird es auch weiterhin tun, aber es ist viel zu unsicher für ihn, in der Öffentlichkeit sehr oft zu sprechen. Er wird gelegentlich interviewt, aber die ihn befragen, werden wahrscheinlich nicht verstehen. Denn er muss das Wesentliche verkünden, das, was über die Interessen eines Menschen allein hinausgeht, zu dem größeren Bedürfnis des menschlichen Herzens und der Seele und zu dem größeren Bedürfnis der Menschheit, sich auf eine Welt vorzubereiten, die so sehr anders sein wird und die sich in einem phänomenalen Tempo ändert, auch in diesem Moment.

Er wird Weisheit und Kenntnis aus dem Universum bringen. Er öffnet die Türen zum Leben im Universum. Er wird von den Großen Wellen des Wandels sprechen, die auf die Welt zukommen. Er spricht von Beziehungen und höherem Zweck. Er wird von der Kraft der Kenntnis sprechen, der großen Intelligenz, die in jeder Person lebt und darauf wartet, entdeckt zu werden.

Er wird von der Reise der Seele sprechen. Er wird von dem sprechen, was in jeder Religion wahr ist. Und er wird sich gegen alles aussprechen, was in jeder Religion falsch ist, weil er eine große Korrektur mit sich bringt. Denn diese Korrektur muss erfolgen, oder die Offenbarung wird nicht verstanden werden. Denn wenn Gott spricht, so steht es immer im großen Gegensatz zu dem, was die Menschheit kollektiv als wahr angenommen hat, und den vielen Fehlern in ihrem Denken sowie den Annahmen und dem Verständnis der Vergangenheit.

Gott bringt dem Teil der Schöpfung, der in Trennung lebt, das große Versprechen der Erlösung ohne die Drohung der Hölle und der Verdammnis, denn Gott schickt keinen Teil der Schöpfung in die Verdammnis.

Aber die Botschaft muss rein sein. Sie muss klar sein. Sie kann kein Kompromiss sein. Sie kann nicht nur entworfen werden, um auf die gegenwärtigen Vorstellungen und dem Geschmack der Menschen zu entsprechen. Sie muss eine große Warnung, Macht und Wiederherstellung bringen. Denn so große Offenbarungen geschehen nur zu entscheidenden Zeiten der Geschichte und Evolution der Menschheit.

Du hast das Glück, in einer Zeit der Offenbarung zu leben. Es ist die größte Zeit, jemals in der Welt zu sein. Und hier bist du. Du bist hierher geschickt worden, um in dieser Zeit zu leben – einer Zeit der großen Trübsal und Umwälzung, einer Zeit der großen Schwierigkeit – in einer Welt abnehmender Ressourcen und wachsender Bevölkerung.

Was wird dir die Stärke und die Kraft geben, den ständigen Krieg und den ständigen Streit zu vermeiden? Auch die Religionen haben wieder zu den Waffen gegriffen. In einer Welt voller Gegner, die danach streben, wer Zugang zu dem haben wird, was übrig bleibt, wie wird dann die Zusammenarbeit, wie wird die Gerechtigkeit, wie wird die Versorgung in einer Welt unter diesen Bedingungen gewährleistet?

Die Menschen haben natürlich Ideen, aber nur Gott weiß, was wirklich wahr ist und was in der Zeit wirklich wirksam und fruchtbar ist.

Gott liebt die Welt und wird nicht zusehen, wie die Menschheit die menschliche Zivilisation aus Unwissenheit, Angst und Gier zerstört. So viel wurde in diese Welt investiert. Es ist eine wichtige Welt in einem Universum voller unzähliger Rassen, unzähliger Religionen. Das weiß nur Gott.

Sich dem entgegen zu stellen, dies zu leugnen, ist der Inbegriff von Arroganz und Unwissenheit und Anmaßung. Zu glauben, dass Gott keinen neuen Boten in die Welt schicken kann, ist die reine Torheit und Arroganz. Denn nicht einmal Gottes Boten werden wissen, was Gott als nächstes tun wird. Nicht einmal die heiligen Schriften können sagen, was Gott als nächstes tun wird. Nicht einmal der Engelsrat kann sagen, was Gott als nächstes tun wird.

Der Bote wird in die Welt senden, und er wird die Offenbarung so zugänglich machen wie er kann. Und er wird eine enorme Unterstützung und Hilfe benötigen, um dies zu tun. Während er diese große Mission übernimmt, wird sein Leben von vielen verschiedenen Kräften gefährdet werden.

Und er wird diejenigen finden müssen, die die Augen haben, um zu sehen und die Ohren haben, um zu hören, die in die Welt geschickt worden sind, um ihm zu helfen. Aber sie müssen ihm folgen. Sie müssen empfangen. Und sie müssen geben.

Ein Mann kann das nicht alleine machen. Auch wenn er unter den Engeln gesalbt wird, kann er das nicht alleine machen. Er braucht große Hilfe und Unterstützung.

Und in deinem Herzen wirst du wissen, ob das deine Berufung ist. Aber um dein Herz zu kennen, musst du unter die Oberfläche deines Verstandes tauchen und aus der Verwüstung deiner eigenen Vorstellungen, der Verwirrung deines Verstandes, in ein tieferes Reich in dir entkommen, wo größere Dinge gesehen und gewusst werden können.

Und um dies zu ermöglichen, hat der Schöpfer allen Lebens die Schritte zur Kenntnis bereit gestellt, einen Plan in dem Teil von dir, der dauerhaft und wahr ist, mächtig und furchtlos, gnädig, aber stark und entschlossen ist – einem Teil von dir, den du kaum kennst oder niemals gekannt hast, aber der sich in dem Fundament deines Seins befindet.

Der Zweck aller Religion ist, dich dazu zu bringen. Aber der Zweck aller Religionen ist verloren gegangen und ist überzogen worden mit menschlichen Annahmen, menschlichen Institutionen, menschlicher Ideologie, menschlicher Macht und Herrschaft. Es würde einen großer Lehrer in jeder religiösen Tradition erfordern, um dort den wahren Weg zur Kenntnis zu finden.

Und es ist jetzt keine Zeit dafür, denn die Menschheit muss die Möglichkeit haben, sich auf das Universum vorzubereiten – eine Größere Gemeinschaft des Lebens. Sie muss die Gelegenheit haben, die Weisheit und die Notwendigkeit, sich auf eine Welt vorzubereiten, die sich einem konvulsiven Wandel unterzieht.

Genug Menschen müssen das sehen und wissen, damit die Offenbarung Fuß fasst und damit ihre Macht ausreichend in der Welt gefühlt und ausgedrückt wird, um Angst, Hass, Wut und die Qual zu überwinden, die den Verstand so vieler beherrscht und so viele Folgen rund um die Welt hat.

Der Bote ist ein älterer Mann. Seine Jahre sind kostbar. Er ist durch große Schwierigkeiten gegangen – Unglück, Krankheit, Widerstand. Es hat bemerkenswerte Geduld und Nachsicht, Demut und Opfer von ihm gebraucht, um dies in die Welt zu bringen.

Jetzt wird er senden und präsentieren. Und einige wenige werden von ihm und dem Engelsrat berufen, zu unterrichten, damit die Leute seine Bekanntmachung verstehen, damit die Leute verstehen, wer er ist, warum er hier ist und was er der Menschheit gebracht hat – was die Menschheit sich selbst nicht geben kann.

Es ist der große Segen auf der Welt. Es ist die große Hoffnung für die Menschheit. Sie verspricht die Wiederherstellung der religiösen Traditionen und bietet das Fundament für ihre Einheit. Sie ist ein Gegensatz zu allem, was getan wurde, um sie zu verderben. Es ist Gottes Antwort und Gottes Weisung, Gottes Macht und Gottes Präsenz, verstehst du?

Um zum Boten zu kommen, musst du zuerst zur Offenbarung kommen, denn die Lehre ist wichtiger als der Lehrer. Die Botschaft ist wichtiger als der Bote in der Zeit. Der Bote wird von dieser Welt gehen, aber die Botschaft wird bleiben. Ob es korrumpiert und mit anderen Dingen vermischt wird, wird durch die Reinheit seiner Anhänger bestimmt und diejenigen, die auf eine Neue Botschaft von Gott reagieren können.

Der Bote wird Lehren und Klarstellungen geben, aber er wird nicht für jedermann zur Verfügung stehen, denn seine Zeit ist kostbar. Seine Reise ist bedeutend. Seine Mission ist enorm.

Der Himmel schaut zu, um zu sehen, wer reagieren kann. Der Himmel schaut zu, um zu sehen, wer ihn als den Boten empfangen wird. Der Himmel schaut zu, um zu sehen, wer ihn verleugnen, ihn verspotten oder ihn verurteilen wird.

Es ist eine große Prüfung für die Menschheit. Es ist ein großer Test. Kann die Menschheit eine Neue Botschaft von Gott erhalten, die nicht einem Stamm oder einer Region oder einer Gruppe, sondern einer ganzen Welt gegeben und rechtzeitig empfangen wird, um die Menschheit auf den großen Wandel vorzubereiten, der in die Welt kommt?

Die Zeit ist jetzt wichtig. Ihr habt kein Jahrhundert, um diese Dinge zu erwägen. Das ist kein Spielzeug für die Faulen oder Trägen. Das ist nicht lediglich eine Philosophie für die Philosophen, um zu diskutieren und sich darüber auseinander zu setzen. Dies ist nicht eine Form der Unterhaltung für diejenigen, die keine Ernsthaftigkeit in ihrem Leben und keinen Wert für sich selbst haben.

Du kannst den Boten hören. Du kannst den Boten sehen. Du kannst die Offenbarung, die jetzt in der denkbar reinsten Form vorgestellt wird, erhalten.

Es ist deine Herausforderung. Es ist deine Gelegenheit. Sie wird dir das bringen, was in dir lebt, was großartig ist. Sie wird dir den Weg aus dem Dschungel der Verwirrung zeigen. Sie wird dir die Kraft geben, die Gott dir gegeben hat und die Verantwortung, die du verkündet hast, bevor du in diese Welt kamst. Sie wird dir deine Kraft, deine Würde, deine Macht und deinen Zweck zurückgeben. Kannst du dies empfangen?

Der Segen ist hier. Gott hat erneut gesprochen. Der Bote ist in die Welt geschickt worden. Er bringt eine Botschaft von ungeheurem Umfang, großer Macht und Einbindung mit. Er hat sein Leben dafür gegeben. Es ist eine große Berufung, ihn dabei zu unterstützen und mitzuwirken. Es wird den Unterschied für die Menschheit ausmachen, den großen Unterschied in der Zeit, die noch kommt.