Höre die Stimme der Offenbarung:

Lade herunter (Rechtsklick zum Herunterladen)

Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 16. April 2008 –
in Tehran, Iran

Über diese Aufzeichnung

Was Du in dieser Audioaufzeichnung hörst, ist die Stimme des Engelsrates, die durch den Boten Marshall Vian Summers spricht.
 
Hier wird die originale Mitteilung Gottes, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Engelsrat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar.
 
In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Ton sind in der Welt. Zum ersten Mal in der Geschichte ist für euch und für die Welt die Aufzeichnung der ursprünglichen gesprochenen Offenbarung verfügbar, um erfahren zu werden.
 
Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung werden und mögest du dich öffnen, um diese einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Anmerkung an den Leser:
Diese Übersetzung wurde der Society von einem Schüler der Neuen Botschaft verfügbar gemacht, der den englischen Originaltext als Freiwilliger übersetzt hat. Wir stellen diese Übersetzung in dieser frühen Form zur Verfügung, damit jeder Gelegenheit hat, sich mit einem Teil der Neuen Botschaft in seiner eigenen Sprache zu befassen.

Gott wacht über die Welt, denn die Welt ist ein gefährdeter Ort. Das war immer so.

Deshalb seid ihr in die Welt gekommen. Es ist ein Ort, an dem Gott vergessen worden ist und eure wahre Natur vergessen worden ist. Es ist ein Ort der Konkurrenz und des Konfliktes, an dem das Leben schwierig ist, an dem ihr ständig Probleme eurer täglichen Existenz lösen müsst. Es ist ein Ort, an dem die Menschen einander und sich selbst fremd erscheinen, wie Gott sie geschaffen hat. Es ist ein Ort der Erscheinungen. Es ist ein Ort der Sensationen.

Sie ist wunderbar und gefährlich, schön, aber verwirrend. Es ist der Ort, an den die Getrennten gekommen sind, um dort zu leben, zu lernen, wie man erneut gibt und die Lücke zu überbrücken, so dass die Trennung rechtzeitig beendet werden kann.

Niemand ist zufällig hierhergekommen. Jeder wurde zu einem Zweck gesandt. Dieser Zweck bleibt unentdeckt in dir, aber du musst ihn finden, denn es ist die große Beschäftigung im Leben. Über die Erfüllung deiner Grundbedürfnisse hinaus, um in dieser Realität zu existieren, musst du diesen Zweck finden, denn dies ist es, wie Gott zu dir spricht und dies ist es, wie du deinen Weg finden wirst.

Der Plan Gottes ist so einfach, dass er dem Verständnis der Menschen entgeht, doch ist er mysteriös, weil er nicht in die menschlichen Erwartungen passt. Er passt nicht zusammen mit menschlichen Überzeugungen und Traditionen. Er geht über das Verständnis hinaus und doch ist er sehr einfach.

Denn Gott spricht zu der Welt über eine tiefere Kenntnis im Einzelnen und über die Macht verbundener Beziehungen, in denen diese tiefere Macht zwischen zwei oder mehreren Personen ausgedrückt und erfahren werden kann.

Regelmäßig spricht Gott zur Welt, indem er eine Botschaft an die Welt schickt. Dies ist sehr selten, es geschieht vielleicht alle paar Jahrhunderte einmal. Gottes Botschaft an die Welt soll sehr lange anhalten und soll den Verstand und die Herzen der Menschen sehr lange berühren und beeinflussen. Diese Botschaften werden an Angelpunkten der menschlichen Evolution und zu großen Zeiten des Wandels sowie Zeiten eines großen Bedürfnisses gegeben.

Die Bedeutung hiervon ist außerhalb eurer geläufigen Bezugnahmen, denn ihr seht noch nicht die große Notwendigkeit der Menschheit und weshalb eine Neue Botschaft von Gott in die Welt für die Welt selbst gesandt werden sollte. Denn Gott spricht zu euch über eine tiefere Kenntnis in euch und durch die Macht verbundener Beziehungen. Gottes Botschaft an die Welt soll die Menschheit auf das vorbereiten, was sie nicht sehen kann und nicht wissen kann. Sie soll die Menschheit warnen. Sie soll die Menschheit ermächtigen. Sie soll die Menschheit vorbereiten.

Du kannst nur ein Zeuge davon sein. Sie ist jenseits deiner aktuellen Vorstellungen. Es wird dein Verständnis transzendieren. Aber Gott versucht nicht, euren Intellekt zu erreichen in dem Maß, wie seine Botschaft in euch auf einer tieferen Ebene eine Resonanz erzeugt. Denn der Intellekt wurde geschaffen, um zu navigieren und physische Zusammenhänge, besondere Zusammenhänge zu verstehen. Aber die tiefere Resonanz ist die der Seele und das ist, wie du auf Gottes große, jedoch seltene Botschaften für die Menschheit reagieren wirst.

Die Menschen haben viele Fragen, aber sie müssen lernen, auf einer tieferen Ebene zu hören, ihren Verstand in die Stille zu führen und zuzuhören, präsent zu sein, aufmerksam zu sein, ehrfürchtig zu sein.

Denn der Intellekt kann nicht sicher wissen, ob die Neue Botschaft von Gott echt ist. Sie [die Menschen] können nicht sicher sein, ob das, was sie hören, die absolute Wahrheit ist, die größere Wahrheit vom Schöpfer allen Lebens. Sie können mit ihrem Intellekt nicht wissen, ob der Bote der wirkliche Bote ist. Aber in ihrem Herzen werden sie es wissen. Die Resonanz wird tiefer sein. Die Erkenntnis wird aus einem tieferen Bewusstsein in dir und in anderen hervorgehen.

Dies hat die Religion am Leben erhalten. Es ist diese tiefere Resonanz. Es ist nicht die Macht des Glaubens, denn Glaube ist schwach und hinfällig und leicht von Anderen, von anderen Mächten und Kräften und so weiter manipulierbar. Aber die Resonanz, die die Menschen auf Gottes Große Botschaften reagieren lässt, geschieht auf einer tieferen Ebene im Individuum—jenseits seines Intellektes, jenseits seiner Vorstellungen und seines Verständnisses—und dies ist, was ihm Macht und Großartigkeit verleiht.

Aber wenn ihr nicht auf dieser tieferen Ebene reagieren könnt, dann wird es eine Angelegenheit der Ideologie, des Glaubens und der sozialem und politischen Zugehörigkeit. Es wird eine Angelegenheit der Konformität und der Erwartungen der anderen. Es wird von dir erwartet zu glauben, also glaubst du. Es wird von dir erwartet zu beten, also betest du. Es wird von dir erwartet, den Anforderungen zu folgen, die vorher natürlich meist von menschlichen Wesen festgelegt wurden. Aber Gott spricht zu dir auf einer tieferen Ebene.

Gott spricht zu der Welt über diese großen Botschaften. Sie gehen über die unmittelbaren Bedürfnisse des Individuums hinaus. Sie umfassen die Bedürfnisse der Menschheit als Ganzes und dienen dem Wohlbefinden der Menschheit als Ganzes.

Daraus gewinnst du ein Gefühl für deinen Ort und Zweck im Leben zu dieser Zeit—warum du hier zu dieser Zeit, an diesem Ort, unter deinen besonderen Umständen, in deinem Land bist.

Du musst diese größere Perspektive haben. Ansonsten wirst du den größeren Kontext nicht verstehen, in dem dein Leben besteht, und du wirst die Bewegung der Welt oder die Zeichen der Welt nicht verstehen. Du wirst an alles in Bezug auf die Vergangenheit denken—dass in irgendeiner Weise die Gegenwart und die Zukunft eine Erfüllung der Vergangenheit sind. Die Vorstellungen sind mit der Vergangenheit verbunden, aber die tiefere Kenntnis, die Gott in dich gelegt hat, ist für die Gegenwart, den Augenblick und für die Zukunft. Dies ist ein so sehr anderes Verständnis.

Gott kümmert sich nicht darum, ob du eine Religion hast oder nicht. Aber Gott ruft dich auf dieser tieferen Ebene über die große Botschaft für die Welt, die nun der Welt gegeben wird und über die Macht und den Einfluss der Kenntnis in dir. Und das geschieht jeden Tag, jeden Moment, in jedem Jahr, zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Sogar wenn du die Schriften liest und sie dich tief bewegen, dann ist es aufgrund der Resonanz, nicht aufgrund der Vorstellungen. Die Macht Gottes ist nicht durch menschliches Verständnis oder menschliche Vorstellungen oder die Vorstellungen irgendeiner Rasse im Universum, von denen es so viele gibt, begrenzt.

Gott spricht nun zur Welt über die Neue Botschaft von Gott und über den Boten, der in die Welt gesandt wurde, um die Menschheit darauf vorzubereiten, mit einer Welt des Niedergangs konfrontiert zu werden—einer Welt, deren Ressourcen abnehmen; einer Welt, deren Menschen miteinander zusammenarbeiten müssen und ihre endlosen Konflikte beenden müssen; einer Welt, die in einen gefährlichen Zeitraum eintritt, gefährlicher als irgendein Zeitraum, den ihr jemals gekannt habt; einer Welt, die vor dem Kontakt mit dem Leben im Universum steht; einer Welt, die vor der Intervention von Rassen aus dem Universum steht, die hier sind, um eine schwache und geteilte Menschheit auszunutzen.

Die menschliche Familie als Ganzes wurde nie mit diesen zwei großen Herausforderungen konfrontiert—dem Leben in einer Welt des Verfalls und dem Wettbewerb von jenseits dieser Welt darum, wer hier vorherrschen wird. Die großen Botschaften, die Gott [vorher] in die Welt gesandt hat, können euch hierauf nicht vorbereiten. Deshalb gibt es eine Neue Botschaft von Gott.

Denke nie, dass Gott aufgehört hat, mit der Welt zu kommunizieren. Denke nie, dass die endgültige Botschaft für alle Zeiten gegeben worden ist. Dies ist eine menschliche Annahme. Diese wurde etabliert, um einen Glauben und eine Ideologie zu schützen.

Aber Gott wacht über die Welt. Und die Menschheit insgesamt steht nun vor ihren größten Herausforderungen. Wie wird sie reagieren? Wie wird sie sich vorbereiten? Wird sie in der Lage sein, den großen Wandel zu verstehen, der auf sie zukommt? Wird sie untereinander um die restlichen Ressourcen kämpfen und streiten? Wird sie sich vereinen, um die Welt gegen außerirdische Intervention zu verteidigen? Es ist eine Zeit großer Entscheidung: ob die Menschheit scheitert oder ob die Menschheit sich zu ihrer Erhaltung und zur Bewahrung ihrer Souveränität in dieser Welt vereint.

Ihr seht hier direkt, wie weit dies außerhalb eurer eigenen persönlichen Sorgen ist—jenseits eurer täglichen Probleme, jenseits eurer Vorstellungen, jenseits eurer Überzeugungen, jenseits eures religiösen Verständnisses, jenseits eurer politischen Ansichten, jenseits des tagtägliches Bedürfnisses. Wenn ihr euch nur mit den Bedürfnissen des Tages verbraucht, wie werdet ihr die Großen Wellen des Wandels sehen, die auf euch zukommen und die Landschaft verändern werden? Wie werdet ihr die Zeichen der Welt deuten, die von Größerem jenseits eurer eigenen persönlichen Probleme sprechen? Wie werden ihr wissen, wenn etwas im Begriff ist, euer Leben zu wandeln? Werdet ihr an der Küste stehen, wenn die Großen Wellen eintreffen, mit dem Rücken zur See—und nicht beobachten, nicht schauen, nicht hören?

Deshalb durchdringen die Großen Botschaften Gottes das Verständnis und das Bewusstsein der Menschen zu der Zeit, in der die großen Botschaften gegeben werden. Ihr werdet eine viel größere Perspektive haben müssen und viel höher auf dem Berg stehen müssen, um die Relevanz und Bedeutung hiervon zu sehen.

Die Menschen werden denken, Gottes Neue Botschaft sei irrelevant. Sie sei unmöglich. Sie scheint ihre täglichen Probleme nicht zu lösen. Sie werden nicht sehen, dass sie hier ist, um die Menschheit selbst zu retten. Sie werden nicht sehen, was wirklich ist. Also wird sie vernachlässigt und vermieden, kritisiert und lächerlich gemacht.

Die Menschen möchten Brot für heute. Sie sehen nicht, dass dann, wenn Gott zur gesamten Welt spricht, es zur Erhaltung der gesamten Welt ist. Es ist zur Erhaltung der Menschheit. Ohne dies wird es kein Brot für irgendjemand in der Zukunft geben. Deshalb wurde die Neue Botschaft gegeben.

Ihr müsst still werden und hier auf euer Herz hören. Eure Vorstellungen werden dagegen ankämpfen. Sie werden kämpfen, um aufrechterhalten zu bleiben. Sie werden versuchen, dies zu berechnen und zu verstehen. Aber sie können es nicht, denn dies ist keine Botschaft für den Intellekt.

Dies spricht zu einer tieferen Intelligenz in euch, einer Intelligenz, die nicht von der Welt erschaffen wurde, sondern die von Gott erschaffen wurde, um euch zu führen, euch zu schützen und euch zu ermöglichen, zu reagieren.

Vergesst jetzt eure Vorstellungen von Religion, denn ihr steht vor einer Neuen Botschaft von Gott. Vergesst die Gebote aus der Vergangenheit, denn diese ist für die Gegenwart und die Zukunft.

Diese soll bestimmen, ob die Menschheit eine Zukunft haben wird, eine Zukunft, die ihr euch möglicherweise wünscht und sie annehmt. Diese Botschaft ist zum Schutz der Menschheit, von jedem hier, der in der Welt des Verfalls lebt, der in einer Welt lebt, die vor der Intervention von jenseits und dem Wettbewerb von jenseits steht.

Ihr müsst den Zusammenhang sehen. Wenn ihr nicht denkt, dass dies wichtig für euch ist, dann habt ihr den Kontakt mit dem Leben verloren. Ihr seht nicht, was der Menschheit geboten wird.

Gott hat der menschlichen Familie diese üppige Welt gestellt. Wenn sie ausgeraubt, wenn sie ruiniert, wenn sie erschöpft ist, wird Gott keine andere Welt für euch schaffen. Ihr werdet mit den Konsequenzen leben müssen.

Wenn eure Ressourcen nicht verwaltet und geteilt und nötigenfalls erhalten werden, denkt ihr dann, dass Gott kommen wird und euch eine neue Welt bringen wird—dass ihr einfach einpackt und zu einem anderen Planeten irgendwo hingeht? Wie denkt ihr hierüber? Denkt ihr, ihr seid allein im Universum und niemand ist sich eurer bewusst, dass andere diesen Ort nicht für sich haben wollen?

Dies ist jenseits der aktuellen Sorgen der Menschen—jenseits ihrer täglichen Konzentration, ihrer Arbeit, ihrer Ideologie, ihrer Überzeugungen, ihrer Religion und ihrer politischen Vorstellungen. Die Regierungen treffen sich nicht, um zu besprechen, wie die Menschheit in einer Größeren Gemeinschaft des intelligenten Lebens überleben wird. Es ist nicht Teil der öffentlichen Debatte oder Konversation. Die Menschen reden nicht darüber im Café.

Deshalb gibt es eine Neue Botschaft von Gott, und deshalb müsst ihr nun hören, denn all dies hat mit eurer Welt zu tun, eurer Zukunft, wer ihr seid als Individuum und weshalb ihr hauptsächlich in die Welt gesandt wurdet.

Es ist diese Kenntnis, die Gott in euch gelegt hat, die euch ermöglichen wird, zu hören und zu reagieren. Wenn ihr nicht mit dieser Kenntnis verbunden seid, dann wird euch alles wie abwegige Ideen erscheinen. Aber wenn ihr mit dem Herzen hören könnt, dann werdet ihr sehen und wissen, dass dies die große Botschaft für eure Zeit und für die kommenden Zeiten ist.

Gott wird der Menschheit zukünftig für lange Zeit keine Botschaft schicken. Das ist sie. Wenn ihr nicht hören könnt, dann ist es ein großen Unglück für euch. Das ist sie. Es gibt keine Botschaft um die Ecke. Es gibt keine zweite Version. Es gibt keine Botschaft, die kommt und das ist, was ihr euch wünscht.

Das ist sie. Das ist die Stimme der Neuen Botschaft. Das ist die Stimme, die die Botschaften während der gesamten menschlichen Geschichte überbracht hat.

Ihr wundert euch über meine Sprache. Ich stelle alle Sprachen in einer Sprache dar. Aber ich spreche über diese Sprache [Englisch] zu euch, weil es die universellste Sprache der heutigen Welt ist. Sie hat die größte Reichweite, die größte Möglichkeit. Mein Akzent sind alle Akzente.

Es ist nicht wichtig, ob ihr versucht, diese Dinge zu verstehen, aber es ist wichtig, dass ihr hört, dass ihr die Neue Botschaft von Gott empfangt—nicht gegen sie ankämpft, sie nicht bekämpft, nicht mit ihr streitet, nicht denkt, dass ihr sie glauben müsst, sondern dass ihr sie hört, dass ihr mit euren endlosen beherrschenden Gedanken aufhört und zuhört. Ihr werdet es nur durch eine tiefere Resonanz in euch wissen, ob dies wahr ist. Die Herausforderung liegt bei euch, versteht ihr?

Alle großen Boten wurden abgelehnt und lächerlich gemacht, verfolgt und sogar getötet, weil die Menschen nicht hören konnten. Sie konnten nicht fühlen.

Es ist dasselbe Problem heute. Ihr habt eine moderne Gesellschaft, eine moderne Technik, aber dasselbe Problem besteht. Es ist das Problem, in Trennung zu leben. Es ist das Problem, von eurem Verstand, euren Gedanken und euren Überzeugungen beherrscht zu werden. Es ist das Problem des Mangels menschlicher Freiheit in euren Gesellschaften. Die Menschen unterliegen dem Gewicht des Überlebens und ihren Regierungen. Sogar Religionen werden repressiv. Aber es ist dasselbe Problem. Es war immer dasselbe Problem. Also wurde der Bote abgelehnt, ihm wurde nicht geglaubt, er wird verdächtigt, kritisiert, verurteilt, ignoriert oder gemieden. Es ist immer dasselbe Problem.

Was braucht es für euch, zu erkennen, dass ihr in einer Zeit der Offenbarung lebt? Es ist in dieser Zeit, dass eine Neue Botschaft von Gott in die Welt gekommen ist. Werdet ihr herumstehen und mit dem Kopf schütteln? Werdet ihr weglaufen? Versteht, es ist dasselbe Problem.

Wie werdet ihr es wissen? Ihr werdet es wissen, weil Gott die Macht der Kenntnis in euch gelegt hat, weit unter und jenseits eurer Vorstellungen, eurer Konzepte, eurer Ermahnungen und eurer Traditionen.

Gott spricht nun zur Welt. Ihr müsst auf das hören, was Gott der Welt zu sagen hat. Hört auf zu reden. Hört auf zu denken. Hört auf zu debattieren. Hört auf, Widerstand zu leisten. Und hört zu. Wenn ihr nicht zuhört, werdet ihr nicht einmal wissen, worauf ihr reagiert.

Zwei große Herausforderungen der Menschheit werden das Geschick und die Zukunft eines jeden in der Welt bestimmen, das Geschick und die Zukunft aller Nationen, der Völker, den Zustand der Welt selbst und ob die Menschheit in der Lage ist, ihre Souveränität in dieser Welt zu behalten.

Ihr habt so lange in Trennung gelebt, ihr denkt, dass ihr allein in der Weite des Weltraums seid. Aber das Universum ist voll von Leben. Ihr lebt auf einem schönen Planeten. Es gibt Rassen, denen das bewusst ist, die ihn für sich selbst haben wollen. Wie werdet ihr ihn verteidigen? Wie werdet ihr ihn erhalten? Wie werdet ihr ihn schützen? Wie werdet ihr die Fähigkeit der Menschheit erhalten, hier zu überleben?

Um dies zu tun, müsst ihr eine vereinte Menschheit werden. Eure Nationen müssen zusammenarbeiten. Ihr müsst eure endlosen Konflikte beenden. Ihr müsst erkennen, dass sich dies nun aus Notwendigkeit ergibt. Es ist nicht nur ein Ideal oder ein Wunsch. Es ist eine Notwendigkeit.

Gott spricht zur Welt. Dies ist, wie Gott zur Welt spricht. Dies ist, wie einfach es ist, wie rein es ist. Es ist nicht sensationell. Es passt nicht in die Erwartungen der Menschen. Es ist nicht hier als eine Bestätigung der Vorstellungen oder Erwartungen der Menschen. Dies ist, wie Gott zur Welt spricht.

Die Neue Botschaft ist sehr groß. Es hat eine lange Zeit gedauert, sie hier zu präsentieren. Der Bote ist in der Welt. Ihr müsst die Botschaft hören. Ihr müsst mit eurem Herzen zuhören. Ihr müsst Gott gestatten, euch den Zustand der Welt, die Zukunft der Menschheit und die großen Entscheidungen zu enthüllen, die den Regierungen, dem Volk, den Individuen und euch bevorstehen, wie ihr leben werdet, was ihr wählen werdet, euer Verständnis, wohin die Menschheit geht und das der großen Herausforderungen, die nun vor euch liegen. Gott macht verfügbar, was die Menschheit nicht sehen kann und nicht wissen kann, für den nächsten großen Schritt in eurer langen Geschichte hier.