Höre die Stimme der Offenbarung:

Lade herunter (Rechtsklick zum Herunterladen)

Wie offenbart
Marshall Vian Summers
am 8. Juli 2013 –
in Boulder, Colorado

Über diese Aufzeichnung

Was Du in dieser Audioaufzeichnung hörst, ist die Stimme des Engelsrates, die durch den Boten Marshall Vian Summers spricht.
 
Hier wird die originale Mitteilung Gottes, die jenseits von Worten existiert, vom Engelsrat, der über die Welt wacht, in menschliche Sprache und menschliches Verständnis übersetzt. Der Engelsrat bringt dann Gottes Botschaft über den Boten dar.
 
In diesem bemerkenswerten Prozess spricht die Stimme der Offenbarung erneut. Das Wort und der Ton sind in der Welt. Zum ersten Mal in der Geschichte ist für euch und für die Welt die Aufzeichnung der ursprünglichen gesprochenen Offenbarung verfügbar, um erfahren zu werden.
 
Mögest du der Empfänger dieses Geschenks der Offenbarung werden und mögest du dich öffnen, um diese einmalige Botschaft für dich und für dein Leben zu empfangen.

Anmerkung an den Leser:
Diese Übersetzung wurde der Society von einem Schüler der Neuen Botschaft verfügbar gemacht, der den englischen Originaltext als Freiwilliger übersetzt hat. Wir stellen diese Übersetzung in dieser frühen Form zur Verfügung, damit jeder Gelegenheit hat, sich mit einem Teil der Neuen Botschaft in seiner eigenen Sprache zu befassen.

Nur Gott kennt den Weg zu Gott. Nur Gott weiß, was Erlösung bedeutet, was es erfordern wird und wie es erreicht werden muss. Die Menschen haben natürlich sehr feste Vorstellungen davon, gestützt auf die früheren Offenbarungen, die von den Menschen im Laufe der Zeit so abgeändert worden sind. Aber dies kann von niemand auf der Erde in vollem Maß verstanden werden, denn es ist bei weitem zu komplex. Es geht um Realitäten, derer ihr euch nicht bewusst seid. Es geht um die Realität der Schöpfung, derer ihr euch nicht bewusst seid. Es geht um euren Ursprung und eure Bestimmung, deren ihr euch nicht bewusst seid. Es geht um jene, die euch in die Welt gesandt haben und die euch in Empfang nehmen werden, wenn ihr die Erde verlasst, derer ihr euch nicht bewusst seid.

Es ist der Menschheit nicht möglich, dies vollständig zu verstehen, oder irgendeine Rasse in Universum, denn sie alle leben in Trennung. Aber bestimmte Dinge können geklärt werden und der Weg kann offensichtlich gemacht werden, wo er in der Vergangenheit vertuscht oder verwirrt worden ist.

Das ist es, was Wir heute geben. Es ist kein komplettes Verständnis, denn das könnt ihr nicht haben. Euer Verstand, euer weltlicher Verstand, ist nicht groß genug. Doch die tiefere Kenntnis, die Gott in euch gelegt hat, kann damit in natürliche Resonanz treten, ohne Anstrengung, denn sie ist noch Teil der Schöpfung, sogar wenn ihr im physischen Universum herumschweift.

Was ist Erlösung? Erlösung bedeutet im Kontext eures Lebens die Rückkehr zu eurem natürlichen Selbst, die Rückkehr zu eurem tieferen Bewusstsein, die Rückkehr zu eurer Verbindung zu Gott und zu dem, wozu euch Gott in die Welt gesandt hat. Sie soll eure Verbindung zu der tieferen Kenntnis grundlegend wiederherstellen, die Gott in euch gelegt hat—um euch zu führen und zu schützen und euch zu einem größeren Leben zu führen, einem größeren Leben, das ihr noch nicht entdeckt habt.

Wenn ihr darüber nachdenkt, werdet ihr feststellen, wie absolut notwendig sie für euer Glück ist, eure Erfüllung und die Bedeutung und Qualität eures Lebens, von allem, was ihr hier tut. Denn ohne eine höhere Bestimmung und einen höheren Zweck in der Welt treibt ihr dahin. Wie ein Körnchen im Ozean treibt ihr dahin. Sogar wenn ihr reich seid und anscheinend Kontrolle über euer Leben habt, treibt ihr in eurem Inneren dahin. Ihr seid euch selbst fremd. Ihr wisst nicht, woher ihr gekommen seid oder wohin ihr geht. Ihr wisst nicht, was ihr wirklich hier tun sollt, trotz aller eurer Ziele und Pläne.

Es ist wirklich eine schreckliche Situation, wenn du es ehrlich und objektiv betrachtest. Denn die Menschen betrachten es nicht ehrlich und objektiv, sie laufen ständig vor sich selbst davon—halten sich beschäftigt, sind besorgt, abgelenkt, jagen Träumen nach, jagen Romanzen nach, jagen Reichtum nach und wenn sie überhaupt irgendeinen Reichtum haben, dann ist es ein endloser Einkaufsbummel des Lebens, ein Anfüllen des eigenen Lebens mit immer mehr Dingen, die euch belasten und herunterziehen.

Wir sprechen von etwas, das wesentlich für jeden ist, ohne Rücksicht auf seinen sozialen Stand, ohne Rücksicht auf sein Land oder seine Kultur, ohne Rücksicht auf seine Geschichte, sogar ohne Rücksicht darauf, wie er sich selbst betrachten mag Die elementare Wahrheit eurer Existenz ist dieselbe.

Ihr lebt in Trennung und denkt, dass jeder einen einmaligen Weg hat.

Jeder ist einmalig Er hat sogar eine einmalige Beziehung zu Gott. Aber natürlich weiß niemand, was das wirklich bedeutet. Obwohl es im Augenblick ein Trost sein mag, obwohl es Unsicherheit vertreiben mag und euch ein Gefühl von Kontrolle gibt, ist es von Natur aus falsch und illusorisch.

Wir sprechen von dem, was zentral für euer Leben ist und für alles was ihr tut—von der Bedeutung eurer Beziehungen und ob sie echt und sinnvoll sind oder nicht, von der Bedeutung eures Verstands als ein Vehikel der Kommunikation in der Welt und von der Bedeutung eures Körpers als ein Vehikel der Kommunikation in der Welt.

Wenn ihr in die Nähe der Kenntnis und der Macht der Erlösung kommt, die in euch lebt, hat in der Tat alles eine neue Bedeutung. Alles beginnt, Sinn zu ergeben. Die Verwirrung, in der ihr gelebt habt, die Verwirrung, die ihr über eure Vorstellungen und Überzeugungen sogar verteidigt, beginnt langsam vertrieben zu werden wie ein Nebel, der sich von der Landschaft löst und alles freigibt, was vorher verborgen war.

Nur Gott kennt den Weg und Gott hat die Macht der Kenntnis in euch gelegt. In der Tat war diese Macht der Kenntnis von Anbeginn bei euch, denn sie stellt den Teil von euch dar, der Gott nie verlassen hat, der noch immer mit der Schöpfung verbunden ist. Es ist der einzige Teil von euch, der furchtlos ist. Es ist der einzige Teil von euch, der nicht bestochen oder verführt werden kann. Es ist der einzige Teil von euch, der in dieser Beziehung wirklich vertrauenswürdig ist

Das, was schwach in euch ist, was euer persönlicher Verstand ist und all die Kompromisse, die ihr eingegangen seid—eure Angst, eure Verurteilung der anderen, euer Zorn, eure Verstimmung, eure Unversöhnlichkeit —all dies stellt nur die Oberfläche eures Verstandes dar, verschmutzt dadurch, in der Welt zu sein und durch eure eigenen falschen Entscheidungen und die Überredung der anderen.

Gott hat eine Macht in euch gelegt, die jenseits von all dem ist, die euch in allem führen soll, euch vorwärts geleiten soll, wenn dies nötig ist und euch zurückhalten soll, wenn das nötig ist. Wie klar dies ist, wie einfach das ist, und doch ist es für euren Verstand verwirrend, denn euer Verstand versteht die Realität nur nach dem Maßstab der Trennung. Er kann eure Himmlische Heimat nicht erfassen. Er kann die Schöpfung nicht erfassen, bei der einer viele sind und viele einer. Er kann nichts begreifen, was jenseits dessen ist, was die Sinne in dieser Welt registriert haben. Daher ist er nicht in der Lage, die Kenntnis zu verstehen.

Aber das ist nicht notwendig. Es ist tatsächlich unmöglich. Gott wird euch erlösen, wenn ihr lernt, die Macht und Präsenz zu entdecken, die in euch lebt und beginnt, ihr zu folgen und ihr zu erlauben, euer Leben gemäß dem wahren Zweck und eurer tieferen Natur umzuformen. Dabei beginnt ihr, zu spüren, dass ihr eine wahre Veranlagung dafür habt, in der Welt zu sein. Und mit der Entdeckung eurer Veranlagung beginnt ihr, euch an die Realität eures Schöpfers, der euch so gemacht hat, zu erinnern.

Wenn ihr akzeptieren könnt, dass euer Leben jenseits des Reichs eures Intellekts besteht—eurer Vorstellungen, eurer Überzeugungen, eurer Pläne, eurer Ziele und aller oberflächlichen Aspekte eurer Persönlichkeit—dann beginnt ihr, eine größere Stärke zu finden, eine größere Permanenz und damit zunehmende Freiheit von Angst und Furcht. Denn ihr werdet in einem tieferen Teil von euch verankert, der keine Angst hat und weiß, was getan werden muss.

Dies geschieht nicht alles auf einmal. Ihr geht die Schritte zur Kenntnis. Ihr lernt, eure Vorstellungen neu anzupassen. Ihr lernt, eure Launen zu mäßigen. Ihr lernt, Dinge mit klaren Augen zu sehen, eure Ohren zu öffnen, so dass ihr im Inneren hören könnt, dass ihr eure Sicht klärt, so dass ihr andere ohne Urteil, Verdammung und Vergleich sehen könnt. Euer Verstand wird erfrischt. Euer Verstand wird erneuert. Und die Dunkelheit eurer Vergangenheit und alle Schatten, die euch verfolgen und euch verfolgt haben, beginnen sich aufzulösen, wenn ihr diese Schritte zur Kenntnis geht.

Gott ist sehr intelligent. Gott muss dein Dilemma nicht herausfinden. Gott ruft dich nur, und dein Dilemma fällt in sich zusammen. Gott muss nicht alle deine verzwickten Probleme und die Komplexität deiner Vorstellungen herausfinden, denn Gott ruft dich und etwas Größeres in dir reagiert.

Aber um dieser Reaktion zu folgen, musst du ein angemessenes Maß an Selbstvertrauen und eigener Wertschätzung haben, Qualitäten, die leider vielen Menschen zu fehlen scheinen. Sie wurden durch das Leben in Trennung so erniedrigt. Erniedrigt durch ihre Kompromisse, durch ihre Nachgiebigkeit und durch die Überredung durch andere haben sie keine wahre Rücksichtnahme auf sich, was so weit gehen kann, dass sie angewidert von sich selbst sind.

Also ist es hier schwieriger, denn man muss sich selbst die Anerkennung zukommen lassen, die man benötigt, um auch nur zu beginnen. Denn du musst etwas in dir vertrauen, dass sich nicht auf deine Vorstellungen oder deine vergangenen Erfahrungen stützt, sondern etwas, das dir innewohnt, das Gott wie ein Leuchtfeuer in dich gelegt hat—das dich immer wieder ruft, zurückhält, dich davon abhält, dein Leben zu zerstören oder soweit vom Kurs abzukommen, dass dich in diesem Leben nichts zurückbringen kann.

Du magst ein Körnchen auf dem Ozean sein, aber Gott kennt dein Herz und deinen Verstand und spricht zu dir von innen auf einer Ebene, die du selten jemals erfahren hast. Dies ist Erlösung am Werk, Schritt für Schritt, Zuwachs für Zuwachs, Tag für Tag. Emotional geht es mit dir auf und ab, von der Freude zur Angst, von der Furcht zum Selbstzweifel bis zur Erschöpfung. Aber wie die Wolken, die den Himmel darüber verdunkeln, gibt es eine größere Präsenz, die immer bei dir ist. Es ist deine Verbindung zu Gott. Gott ist natürlich viel größer als das. Du kannst Gott nie selbst rufen, sondern du kannst mit Gott nur auf dieser Ebene verbunden sein. Hier kann der Intellekt nur folgen und dienen, Diener eines größeren Meisters sein, denn Kenntnis ist der Meister. In dieser Beziehung gibt es keine Meister, die auf der Erde leben. Befreie dich von solchen Vorstellungen. Du kannst keine Meisterschaft erreichen. Du kannst geschickt werden, aber der Meister ist größer als dein Verstand, immer. Der Meister ist der Teil von dir, der mit Gott verbunden ist.

Hier hören Krieg und Gewalt auf, eine Betonung für dich zu haben. Hier nehmen Vergebung und Versöhnung die Stelle von Hass und Rache ein. Denn Kenntnis in dir ist in Harmonie mit Kenntnis in anderen, sogar in deinen Feinden, sogar in jenen, die dich verletzt haben oder die Verbrechen gegen dein Volk oder dein Land begangen haben.

Es gibt keine Feindschaft in Kenntnis. Die Dinge, die schmerzvoll in dir und rund um dich sind, sind das Produkts des Lebens in Trennung. Gott wusste, dass diese Dinge entstehen würden. Gott wusste, dass beim Leben in Trennung das Böse eine Kraft und eine Macht in deinem Leben haben würde und in der Welt existieren würde, denn es ist das Ergebnis des Lebens in Trennung—eine Trennung, die du und zahllose Andere lange vor diesem Leben und vor dieser Existenz gewählt haben.

Gott bestraft dich nicht dafür, denn du hattest die Freiheit, in Trennung zu leben und du hast sie ausgeübt. Nun musst du mit dieser Freiheit die Rückkehr finden. Denn das Leben hier ohne Kenntnis, Zweck, Bedeutung und wahrer Beziehung ist elend, verwirrend und hoffnungslos. Wenn du die Selbstaufrichtigkeit besitzt, dies zu erkennen, dann wirst du beginnen, das große Geschenk zu sehen und zu erkennen, dass der Herr des Universums dir nun durch eine Neue Offenbarung für die Menschheit zur Verfügung stellt. Das Geschenk der Kenntnis war Teil aller früheren Offenbarungen, aber es ging verloren und wurde durch menschliche Anwendung und menschlichen Missbrauch verdunkelt.

Du magst zu Gott beten. Du magst an Gott glauben. Du magst dich vor Gott niederbeugen. Du magst denken, dass Gott jede Kleinigkeit in deinem Leben lenkt. Aber Gott hat die Kräfte der Welt zu Beginn der Zeiten in Bewegung gesetzt. Gott hat Kenntnis in dich gelegt, um dich zu führen. Wenn du dies nicht respektierst, dann haben deine Gebete und dein Niederbeugen vor Gott keine Bedeutung, denn du wirst dem nicht folgen, was dir Gott dazu gegeben hat, was mysteriös ist und durch Aufrichtigkeit gegenüber dir selbst und eine tiefere Abrechnung in dir entdeckt werden muss.

Dies wird natürlich eine Weile dauern, aber für Gott bedeutet Zeit nichts. Aber für dich ist Zeit alles—deine Zeit, diese Zeit, die Zeit, die dir auf der Erde verbleibt, die Zeit, die du verschwendet und verloren hast, die Zeit, die du in diesem Moment hast, die Zeit, die jetzt vor dir liegt. Was wirst du damit anfangen? In den Erinnerungen der Vergangenheit leben? Weiter Illusionen nachjagen? Versuchen, etwas aus deinem Leben zu machen, was anderen gefällt, oder dich selbst zufrieden zu stellen und dein Leid zu lindern, das in dir besteht, das Leid der Trennung?

Du magst denken, dass du glücklich bist. Du magst denken, dass dein Leben in Ordnung ist. Aber wenn du ruhig dasitzt, wenn du ruhig dasitzen und dir selbst gegenüber präsent sein kannst, wirst du sehen, dass dies nur eine Entschuldigung ist, etwas, das du dir selbst einredest. Es gibt glückliche Moment, Es gibt erfreuliche Begegnungen. Es gibt schöne Orte und Dinge, über die man sich freut. Aber wir sprechen von etwas viel Tieferem, viel Durchdringenderem. Es ist das Fundament, auf dem du stehst.

Gott kennt dein einziges Fundament in diesem Leben, im physischen Universum, es ist das Fundament der Kenntnis. Alles andere ist schwach und Änderung und Zerstörung unterworfen. Und deshalb lebst du in ständiger Angst und Besorgnis. Wenn du dir nicht selbst etwas vormachst, wirst du sehen, dass dies der Fall ist und du wirst versuchen, Erleichterung davon zu finden.

Gott weiß, dass nicht jeder derselben Religion folgen kann. Gott weiß, dass nicht jeder demselben großen Lehrer oder Boten folgen kann. Gott weiß, dass nicht alle einig über die Grundsätze der Religion sind oder sogar über die Vorstellungen und Überzeugungen in Bezug auf Gott. Das ist also hoffnungslos. Die Welt kann niemals auf dieser Ebene voll und ganz vereint werden. Es muss auf einem tieferen, tiefergehenderem Aspekt von euch geschehen.

Die Menschen mögen um viele Dinge zu Gott beten. Sie möchten Erleichterung von ihren Schwierigkeiten. Sie möchten Erfolg für sich und ihre Lieben. Sie mögen sogar um das Wohlergehen von anderen beten, die sie nicht kennen oder für den Frieden auf der Erde. Dies kann sehr ehrlich sein und eine wahre Reaktion darstellen. Aber doch musst du das finden, was in dir deine Erlösung beinhaltet.

Du kannst es nicht über die Schriften finden. Du kannst es nicht über die großen Texte oder die heiligen Orte finden. Denn alles, was diese können, ist, dich zu jenem wesentlichen Aspekt zurückzubringen, der in dir lebt, der noch immer mit Gott verbunden ist, der die Macht der Erlösung beinhaltet sowie die Reise, die du hin zu deiner Erlösung in deinem Leben unternehmen musst, wo auch immer du im Leben bist.

Der Himmel weiß, was der Himmel in dir geschaffen hat. Was du aus dir selbst gemacht hast, ist etwas anderes. Aber was der Himmel in dir geschaffen hat, ist der wesentliche Teil von dir. Es ist der, der du warst, bevor du in die Welt kamst. Es wird der sein, der du bist, wenn du diese Welt verlässt und zu jenen zurückkehrst, die über dich wachen. Hierbei sind nicht deine Überzeugungen wichtig. Sie werden nur dahingehend bewertet, ob sie dich zur Kenntnis gebracht haben oder nicht.

In einem Universum mit Milliarden und Abermilliarden von Rassen hat Gott die Macht der Erlösung eingesetzt. Es begann zu Beginn der Zeiten, zu Beginn der Trennung, denn du kannst die Schöpfung nie komplett verlassen. Du kannst niemals Gott komplett verlassen. Sogar wenn du ein miserables und pathetisches Leben geführt hast—sogar ein gewaltsames Leben—du kannst doch nicht das verlassen, was dein Mittelpunkt und deine Quelle ist. Also ist alles eine Sache der Zeit, wann du zu dem zurückkehrst, der dich ruft, der auf dich wartet, sogar in diesem Moment.

Aber Religion hat dies schrecklich verwirrt—religiöse Überzeugung und religiöses Verständnis, sowie menschliche Vermutungen, menschliche Annahme und menschliche Korruption. Also ist der Strom jetzt sehr trüb und sehr unklar und das Wasser ist nicht mehr rein. Also hat Gott das reine Wasser der Offenbarung erneut in die Welt gebracht, nach einer sehr langen Zeit, zu einer Zeit, in der die Menschheit vor dem Abgrund einer sich radikal ändernden und verschlechternden Welt steht, zu einer Zeit, in der die Menschheit an der Schwelle des Kontaktes mit dem Leben im Universum innerhalb der Größeren Gemeinschaft des Lebens steht, wovon sie überhaupt nichts weiß.

Es ist diese große Zeit der Offenbarung, in der die Realität der Erlösung geklärt und gereinigt werden muss, in der die Offenbarung selbst in einer reinen Form während der Lebensdauer des Boten gegeben werden muss, dem die Aufgabe vom Engelsrat übertragen worden ist, sie hierher zu bringen. Es ist in dieser Zeit, dass all dies klar werden muss.

Denn die Religion ist in Streit und Konflikt in sich und zwischen ihren großen Traditionen zusammengebrochen. Die Menschheit tritt ein in einer Welt schwindender Ressourcen und wachsender Bevölkerung. Wie werdet ihr Versöhnung und Zusammenarbeit in einer solchen Welt finden? Nur Gott kennt den Zeitpunkt, an dem jene Offenbarung gegeben werden muss und was gesagt und was gegeben werden muss und was sie korrigieren muss.

Diese liegt nun vor euch—die größte Offenbarung, die dieser Welt jemals gegeben wurde, nun gegeben einer Welt mit globalem Handel und Kommunikation und wachsendem globalen Bewusstsein. Ihr seid keine isolierten, primitiven Volksstämme mehr. Ihr müsst nun die Verantwortung für das Wohlergehen der Welt und das Wohlergehen der menschlichen Zivilisation übernehmen.

Was gibt auch die Kraft, die Klarheit und die Weisheit, dies zu tun? Trotz aller Dispute, Streitigkeiten und Uneinigkeit, die überall bestehen, was gibt euch die Macht, dies zu tun? Nur Gott weiß es. Nur Gott kann die Antwort geben. Und Gott hat die Antwort gegeben. Ihr tragt sie wie eine Flamme, jenseits der Reichweite eures Intellekts, jenseits der Reichweite eurer Vorstellungen und Befürchtungen. Ihr seid wie ein tiefer Ozean, aber ihr lebt nur auf der Oberfläche, ohne Bewusstsein, was darunter existiert.

Die Macht der Kenntnis wirkt in jeder Person, unter ihren Umständen, gibt ihr die Kraft, klare Entscheidungen zu treffen, die getroffen werden müssen, um ihr Leben in Ordnung zu bringen, um zu der Integrität und Kraft zurückzukehren, die in ihr weilen, sie von ungesunden Einflüssen und Beziehungen abzubringen und ihr Kraft ohne Rücksicht auf ihre Umstände zurückzuerlangen.

Kenntnis wirkt in jedem auf verschiedene Art und Weise , aber bei allen zu demselben Zweck und Ziel. Deshalb besteht kein Konflikt zwischen der Kenntnis in einem und der Kenntnis in einem anderen. Somit ist sie der große Friedensstifter. Es ist die Macht, die der Menschheit die Kraft gibt, die Welt wiederherzustellen und eine Zukunft einzurichten, wie so anders als die Vergangenheit ist. Sie ist die mächtigste Kraft im Universum—mächtiger als große technologische Gesellschaften, die so tragisch in ihrer Unterdrückung ihrer Völker und Bevölkerung sind.

Gottes Neue Offenbarung gibt dir die Gelegenheit, das Universum zu sehen, deine Welt zu sehen und dich selbst jeweils mit großer Klarheit zu sehen. Aber es wird eine andere Erfahrung sein. Sie kann in großen Widerspruch zu deinen Überzeugungen und Vorstellungen stehen, sowie zu den Überzeugungen und Vorstellungen deiner Kultur, deiner Gesellschaft, deiner Familie und so weiter. Denn Gottes Erlösung ist nicht das, was die Menschen dafür halten, da die Menschen es nicht wirklich wissen.

Gott hat euch den Weg gegeben, die Schritte zur Kenntnis. Gott hat euch die Kraft und die Rückkehr zu eurer Kraft gegeben. Gott hat euch eine Welt gegeben, um ihr zu dienen, die euch aus eurem persönlichen Elend und eurer Verwirrung bringt und auf einen Weg der Wiederherstellung, Integrität und des Dienstes stellt. Denn deshalb seid ihr gekommen—nicht dazu, in einer Welt des Verfalls dahinzusiechen, sondern um den Menschen dieser Welt einen einmaligen Dienst zu leisten. Nur Kenntnis weiß wirklich, was das ist. Es ist nicht das, was ihr denkt.

Wir geben euch das größte Geheimnis im Universum—den Schlüssel. Aber ihr müsst üben, um zu verstehen. Ihr müsst die Reise unternehmen, um zu verstehen, was es wirklich bedeutet. Ihr könnt nicht am Rande des Spielfelds sitzen und versuchen, dies herauszufinden. Das ist hoffnungslos und töricht. Wenn ihr dies ablehnt, dann zeigt ihr nur euer Unverständnis und eure Torheit.

Ihr müsst zur Offenbarung kommen, um sie zu sehen. Ihr müsst ihr folgen, um sie zu verstehen. Ihr müsst die Kenntnis erfahren, um zu wissen, dass sie wirklich in euch ist und nicht ein Produkt eurer Vorstellungskraft ist, etwas, dass ihr für euch selbst konstruiert habt.

Der Segen ist auf der Welt, denn der Bote ist hier. Die Offenbarung ist in die Welt gekommen. Sie bringt Macht, Integrität und den Geist des Dienstes und des Beitrags mit. Sie ist anders als irgendetwas, das Gott vorher präsentiert hat, denn Gott muss nun zur ganzen Welt sprechen und Zeit ist von entscheidender Bedeutung, da die Menschheit die Welt so sehr heruntergewirtschaftet hat, dass es das Schicksal der menschlichen Zivilisation bestimmen wird. Die Menschheit steht vor der Intervention aus dem Weltall und ist nicht vorbereitet. Dies sind die größten Ereignisse in der menschlichen Geschichte, aber die Menschen sind nicht vorbereitet. Sie leben in einem Traum.

Es ist eine Zeit von größter Bedeutung. Es ist die Zeit, die du gewählt hast, hier zu sein. Es ist die Zeit, in der dein Beitrag aufrichtig entdeckt werden muss. Es ist die Zeit der Offenbarung.

Deine Erlösung wird durch deinen Beitrag für die Welt erfüllt und durch deine Ausrichtung zur Kenntnis, denn je näher du der Kenntnis kommst, desto mehr wir deine Verbindung mit der Quelle deines Lebens und mit der gesamten Schöpfung in deiner Erfahrung gefestigt. Und obwohl du weiterhin Momente großen Zweifels und der Unsicherheit, große Angst und Besorgnis haben wirst, wird die Kraft deiner Verbindung wachsen, während du jeden Schritt zur Kenntnis gehst.

So wirst du erlöst—durch Wiedergewinnung und Rückerlangung deiner Beziehung zu deiner Quelle, nicht durch Glauben oder Ideologie, sondern durch Anschluss an die Macht, die Gott in dich gelegt hat, damit du ihr folgst. Du erlangst deine Stärke zurück und überwindest deine Schwäche, indem du dem folgst, indem du dich zurückhältst, wenn es nötig ist und indem du dich selbst weiterleitest, wenn es nötig ist.

Es ist ein vollkommener Plan, jenseits menschlichen Verständnisses. Es ist ein Plan, der für alle Rassen im Universum in Bewegung gesetzt worden ist. Wie kann man einen Plan dieser Größenordnung und diesen Grad des Einschlusses verstehen? Was könnte Rassen von Wesen von verschiedenen Welten, verschiedenen Kulturen, verschiedenen Religionen dienen, die so unterschiedlich voneinander erscheinen und ist doch so ein vollkommener Plan, der in allen Situationen funktioniert?

Es ist, als ob deine Persönlichkeit und dein Körper Kostüme wären, die du dir anziehst und so mit ihnen identifiziert wirst. Aber wenn du sie ausziehst, bist du noch derselbe, verstehst du?, Zurück im Ankleideraum jenseits dieser Welt, da bist du.

Aber was geschieht, nachdem das Leben nun nicht wichtig ist. Gott wird dich nicht in die Hölle schicken.

Was nun wichtig ist, ist das, dem du dienst, dem du folgst und was dein Leben leitet, jetzt und morgen und in den kommenden Tagen. Das ist es, was wichtig ist. Das ist es, was dich erfüllt, wenn du ihm folgen kannst oder das, was dich in Verwirrung und im Schatten zurücklässt, wenn du es nicht kannst.

Gott wird dich nicht bestrafen, aber du kannst noch im Elend leben wie vorher. Gott gibt dir einen Weg aus dem Elend—nicht einen Weg aus der Welt, sondern einen Weg aus dem Elend—indem er dir den Weg zeigt, dich wieder mit der Quelle deines Lebens zu verbinden und deine Seele zurück in die Einheit mit dem tieferen Teil von dir bringt, der Gott nie verlassen hat. Dies ist die Erlösung.